ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. 1,8er/140 PS Motor eine Neuentwicklung?

1,8er/140 PS Motor eine Neuentwicklung?

Themenstarteram 9. September 2010 um 16:17

Ist der o.g. Motor im Civic eine absolute Neuentwicklung zur Markteinführung 2006 - oder gab es den Motor schon vorher bei Honda?

Ist zudem technisch seitdem irgendwas verändert worden? Vielleicht ähnlich wie beim 1,4er(von 83 auf 100PS)?

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von buderuss

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

 

Sobald ich die 2000km drauf habe, werde ich diese Daten auch mal testen!

Exkurs: Es wird ja öfter mal konstatiert, dass man die 140PS nicht so spüre - ich denke es hat auch was mit der subjektiven Wahrnehmung zu tun - Stichwort fehlende Tachonadel - unser Augen und unsere Wahrnehmung wurde/n jahre- resp. jahrzehntelang auf diesen Parameter trainiert - gepaart mit einem fehlenden Turbo-Schub bekomme ich bspw. manchmal gar nicht so mit, wie schnell ich schon fahre.

Das sehe ich genauso. Zumal die Beschleunigung sehr gleichmäßig erfolgt. Wahr jetzt bereits zweimal vor und hinter nem Golf 2.0 TDI (140PS) und zumindest auf der Autobahn, war der nicht ein Quentchen schneller oder langsamer als ich mit dem FK2.

Als EX FK2 Fahrer kann ich das nur unterstreichen, Anfangs war er noch ein wenig träge, aber als er dann richtig eingefahren war ging er echt gut ab. Kumpel mit seinem damaligen 320D E90 konnte ich ohne Probs bis gut 190 Sachen relativ easy folgen, erst danach ist er Weggezogen, konnte aber im Windschatten dennoch noch bis 223km/h mitgehen :D, war recht lustig damals.

Obwohl ich auf den Type R gewechselt bin vertrete ich nach wie vor die Meinung, das der 1.8er für seine 140PS sehr gut abgeht, zumindest bis 200km/h, danach wird es zäh. Natürlich muss man auch wissen wie man das Teil fährt - drehen, drehen, drehen.....

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten

Dürfte ne Neuentwicklung gewesen sein. Bis auf die Änderung auf Euro5, sollte es der selbe Senf wie 2005 sein.

Der Motor an sich ist neu, aber er wurde nicht speziell für den Civic entwickelt, sondern wurde auch im FR-V verbaut.

Beim FR-V facelift wurden die beiden Benzinmotoren 1,7 VTEC / 125PS und 2,0 iVTEC / 150PS durch den 1,8er i-VTEC mit 140PS ersetzt.

Der 140PS 2,2 Diesel, der auch im Civic verbaut wurde, war vom Anfang bis zum Ende im Programm. Alle Motoren des FR-V waren Euro 4.

Der 1,8er wurde mit dem Civic-Facelift von Euro 4 auf Euro 5 verbessert. Zeitgleich wurde der FR-V ohne Euro 5 Umrüstung vom Markt genommen.

Ein direktes nachfolgemodell des FR-V gibt es nicht, aber die alten vor-Faceliftmotoren der FR-V (außer den 1,7) werden bis heute im CR-V verwendet, und schaffen dort seit 2009 sogar die Euro 5 Norm. aber das ist ein anderes Thema.

Themenstarteram 10. September 2010 um 5:43

Zitat:

Original geschrieben von MvM

 

Der 1,8er wurde mit dem Civic-Facelift von Euro 4 auf Euro 5 verbessert. Zeitgleich wurde der FR-V ohne Euro 5 Umrüstung vom Markt genommen.

Wie ist sowas eigentlich ohne Leistungseinbuße möglich?

Soweit ich weiß ist beim 1.8er auch mal der Ventiltrieb leicht überarbeitet worden, um "untenrum" wenigstens etwas Leistung bereit zu stellen. Soll aber nicht wirklich viel gebracht haben. Habe ich mal irgendwo gelesen.

Es gibt reichlich Möglichkeiten an neue Abgasnormen anzupassen. Änderungen im Mapping, Verlegung des Kat, anderer Kat als Beispiel. Die Abgasprüfungen werden meines Wissens nach wie vor nicht bei Volllast gemacht.

Mein Fahrzeug läuft in der Kaltlaufphase dermaßen mager, dass er gerne mal ruckelt wenn man flotter vorankommen will. Man gewöhnt sich dran, sind ja nur die ersten paar Minuten. Dafür habe ich Euro V.

Der damalige Punto in unserer Familie lief im Leerlauf immer leicht unrund, als wenn manchmal ein Zylinder nicht sauber gezündet wird. Das war tatsächlich normal, der wurde damals gerade von Euro2 auf D3 umgestellt. Trotzdem hatte der Motor immer noch die gleiche Leistung und die Kiste fuhr auch hervorragend.

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Ist der o.g. Motor im Civic eine absolute Neuentwicklung zur Markteinführung 2006 - oder gab es den Motor schon vorher bei Honda?

Grüße

Ja, der Motor war eine Neuentwicklung. Die europäische Version R18A2 wird AFAIK auch nur im europäischen Civic verbaut.

http://asia.vtec.net/Engines/R18A/index.html

http://www.servinghistory.com/topics/Honda_R_engine::sub::R18

Soweit ich weiß, gibts den Motor in einigen Gebieten außerhalb der EU auch mit 150 PS in den Civic.

Und auf Nachfrage, warum mein 06`er Civic nur Euro4 hat, gab es vom Freundl. die Antwort; Es liegt nur am Tag der Erstzulassung! Die ist Endscheidend, sonst wurde an der Technik nix weiter verändert. Und Umschlüsseln ( wie bei dem EJ2 ) geht aber bei dem Civic nicht.

Mfg

Themenstarteram 13. September 2010 um 15:42

An alle 1,8er Fahrer:

Lasst uns mal so ein wenig sinnfrei, aber dennoch interessehalber unsere Drehzahl bei einer jeweiligen Geschwindigkeit vergleichen.

Jeder Post kann ja dann sozusagen als Hausaufgabe auf der Straße verifiziert werden - und so sehen wir, ob und wie unsere Motörchen synchron atmen:-)

Also heute im 6.Gang - bei 4.000 Touren fuhr ich 154. (Motor 1400km runter)

Bitte bei Euch überprüfen und ggf. neue Aufgabe stellen.

P.S.: TypeR Jünger sind auch willkommen:-)

Type R Jünger? Tja, da wird's ein wenig anders aussehen. Beim Teg sind 5200U/min 150km/h.

Grüße,

Zeph

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

An alle 1,8er Fahrer:

Lasst uns mal so ein wenig sinnfrei, aber dennoch interessehalber unsere Drehzahl bei einer jeweiligen Geschwindigkeit vergleichen.

Jeder Post kann ja dann sozusagen als Hausaufgabe auf der Straße verifiziert werden - und so sehen wir, ob und wie unsere Motörchen synchron atmen:-)

Also heute im 6.Gang - bei 4.000 Touren fuhr ich 154. (Motor 1400km runter)

Bitte bei Euch überprüfen und ggf. neue Aufgabe stellen.

P.S.: TypeR Jünger sind auch willkommen:-)

Du schreibst ja schon "sinnfrei".

Was sollte dieser Vergleich bringen? Abgesehen von der Tachoabweichung sollte die Geschwindigkeit bei 4.000 Touren bei jedem Civic mit der 1.8er Maschine gleich sein (außer bei der Wandlerautomatik natürlich).

Oder hast Du die Vermutung, dass es verschiedene Achs- und/oder Getriebeübersetzungen nach Baujahr gibt?

Themenstarteram 13. September 2010 um 18:38

Es bringt nichts - aber einige tanken auch SuperPlus und es bringt nichts. Oder machen ihrer Freundin Geschenke, was def. auch nichts bringt ;-)

Aber wäre doch interessant Abweichungen festzustellen - bspw. dass der Civic vom 130kg-Björn mehr Touren für die selbe Geschwindigkeit braucht als der von der 48kg-Martha.

Zudem könnte man, wie du schon richtig sagst, subtile Differenzen festsellten und ggf. die Gründe ersuchen - ob das nun mit den Achsen/Übersetzung zu tun hat, dazu können einige hier mehr schreiben.

Ich vergleiche das mal mit der menschl. Ausdauer - ein trainierter Körper braucht ja auch weniger Pulsschläge um die selbe Menge Blut durch den Körper zu pumpen - wie gesagt - gebracht hat selten etwas, nur weil es im Forum steht - sollte aber auch mal augenzwinkernd hingenommen werden.

Also, ran an die Hausaufgaben!

Hab mal versucht in den Drehzahlbegrenzer zu kommen. Bei 181km/h im 4ten war es dann soweit. Was an Drehzahl anlag weiß ich gar nicht mehr so genau. 7500-7800 denke ich.

Zitat:

Original geschrieben von TeeKay20

Hab mal versucht in den Drehzahlbegrenzer zu kommen. Bei 181km/h im 4ten war es dann soweit. Was an Drehzahl anlag weiß ich gar nicht mehr so genau. 7500-7800 denke ich.

niiiiieee und nimmer !!

du kannst egal in welchem Gang in den Begrenzer und wirst bei knapp 7000 merken das schluss ist. brauchst schon nen Type R um über die 7000 zu kommen.

und die 180km/h im 4ten kommen gut hin, ist bei mir auch so ^^

1. 56 km/h

2. 102 km/h

3. 145 km/h

4. 180 km/h

5. unbegrenzt :P

zumindest isses bei meinem so

Themenstarteram 17. September 2010 um 16:07

Zitat:

1. 56 km/h

2. 102 km/h

3. 145 km/h

4. 180 km/h

5. unbegrenzt :P

Sobald ich die 2000km drauf habe, werde ich diese Daten auch mal testen!

Exkurs: Es wird ja öfter mal konstatiert, dass man die 140PS nicht so spüre - ich denke es hat auch was mit der subjektiven Wahrnehmung zu tun - Stichwort fehlende Tachonadel - unser Augen und unsere Wahrnehmung wurde/n jahre- resp. jahrzehntelang auf diesen Parameter trainiert - gepaart mit einem fehlenden Turbo-Schub bekomme ich bspw. manchmal gar nicht so mit, wie schnell ich schon fahre.

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Zitat:

1. 56 km/h

2. 102 km/h

3. 145 km/h

4. 180 km/h

5. unbegrenzt :P

Sobald ich die 2000km drauf habe, werde ich diese Daten auch mal testen!

Exkurs: Es wird ja öfter mal konstatiert, dass man die 140PS nicht so spüre - ich denke es hat auch was mit der subjektiven Wahrnehmung zu tun - Stichwort fehlende Tachonadel - unser Augen und unsere Wahrnehmung wurde/n jahre- resp. jahrzehntelang auf diesen Parameter trainiert - gepaart mit einem fehlenden Turbo-Schub bekomme ich bspw. manchmal gar nicht so mit, wie schnell ich schon fahre.

Das sehe ich genauso. Zumal die Beschleunigung sehr gleichmäßig erfolgt. Wahr jetzt bereits zweimal vor und hinter nem Golf 2.0 TDI (140PS) und zumindest auf der Autobahn, war der nicht ein Quentchen schneller oder langsamer als ich mit dem FK2.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. 1,8er/140 PS Motor eine Neuentwicklung?