ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 1.6 Liter Motor ausverkauft?

1.6 Liter Motor ausverkauft?

Themenstarteram 16. April 2009 um 21:45

Hallo zusammen,

heute hat mich der Freundliche angerufen und mit gesagt das es ein Problem mit meiner Bestellung geben würde. Vor zwei Wochen habe ich bei ihm den Vertrag für einen Golf6 mit dem 1.6 Motor (102ps) unterzeichnet. Nach seiner Aussage ist der Motor bei VW ausverkauft und VW möchte in Zukunft diesen Motor auch nicht mehr anbieten. Er hat aber noch dazu angemerkt das er sich darum kümmern würde.

Auf meine Frage was im schlimmsten Fall das für mich bedeuten würde hiess es das ich dann einen anderen Motor auswählen müsste. In Frage würde dann der 1.4 Tsi kommen. Da ich aber als armer Student keine zusätzlichen 1500 Euro aufbringen kann, würde das nicht für mich in Frage kommen. Auch der schwächere 1.4 mit 75ps kommt für mich nicht in Frage, da ich mit meinem Golf noch ein bissel Fahrspass haben möchte.

Jetzt zu meiner Frage:

Was einer hier vielleicht mehr über den Ausverkauf?

Falls es stimmt, wie kann ich dagegen angehen bzw. habe ich das Recht für den gleichen Preis den besseren Motor zu bekommen. Ich meine schliesslich habe ich einen Vertrag unterschrieben der verbindlich für beide Seiten ist. D.h. die müssen sich an dem Vertrag halten und mir den Motor einbauen bzw. eine gleichwertige oder bessere Alternative anbieten.

 

Ähnliche Themen
231 Antworten

Hi...

Also mein Händler (VW-AUTOHAUS) sagte mir vor wenigen Tagen, der 1.6er ist definitiv nicht mehr zu haben!(für Golf 6)

Er hatte am Telefon mit seinem DISPONENT( in WOB )gesprochen.

Ich war dabei.:(

Außerdem sagte der Disponent, was im Konfigurator steht ist nur ein Anhaltspunkt und zeigt nicht den derzeitig aktuellen Produktionsumfang.

Wenige Tage zuvor habe ich auch mit der "Kundenhoteline" gesprochen(1.6er ja oder nein).

Dabei bemerkte ich das die auch nichts wissen.Die freundliche Dame hat lediglich in den Konfigurator gesehen und meinte: "Der Motor MÜSSTE eigentlich zur Verfügung stehen"

Und zu einigen anderen Fragen ( technisch bzw. Umbestellung )kam dann immer der Spruch: "Ich kann Ihnen dazu keine genau Info geben, wenden Sie sich an Ihren Händler"

 

*edit*

Es bleibt aber eine Streitfrage, da manche noch ein Auto mit dem Motor bekommen, wieso und warum bleibt offen...

Das Problem hatte ein Verwandter auch. Er mußte sich für einen neuen Motor entscheiden und hat sich dann für den 110 PS Diesel entschieden.

Gute Entscheidung ;)

Nimm den TSI, du wirst es nicht bereuen. Außerdem ist er auch noch sparsamer und hat mehr Power.

Du hast ja erstmal nur eine verbindliche Bestellung unterschrieben, das ist ein Angebot deinerseits zum Abschluss eines Kaufvertrags. Der Vertrag kommt erst mit der Auftragsbestätigung zustande, diese ist die Annahme deines Angebots durch den Händler. Erst dann hättest du Anspruch auf die vereinbarte Leistung und könntest auf Erfüllung bestehen.

Der 102 PS- Motor wird eingestellt und demnächst durch den 1,2 Liter 105 PS ersetzt. Es ist also durchaus möglich, dass der 102PS ausverkauft ist, dann bestünde höchstens noch die Chance, dass der Händler irgendwo (vielleicht von einem anderen Händler) ein Fahrzeug aus dem Bestellvorlauf ergattert.

Wenn du Zeit hast zu warten, dann bestell doch stattdessen den 105 PS TSI, wenn dieser verfügbar wird. Das kann aber noch eine Weile dauern, die Rede ist von einem Einsatz ab dem 4. Quartal 2009.

Themenstarteram 16. April 2009 um 22:01

Zitat:

Original geschrieben von rv112xy

Gute Entscheidung ;)

Nimm den TSI, du wirst es nicht bereuen. Außerdem ist er auch noch sparsamer und hat mehr Power.

Klar, wenn ich die zusätzliche Kohle dafür noch hätte. Habe ich aber leider nicht. :(

Meine Frage steht aber immer noch.

Die können mir doch kein Auto verkaufen und dann einfach sagen wir haben den Motor nicht mehr, sie müssen jetzt einen anderen nehmen der teurer ist. Wat soll dat denn??:mad:

Meiner Meinung nach müssen dir mir jetzt entgegen kommen bzw. den Vertrag erfüllen. Wie sie das machen ist dann doch ihr Problem.

Oder??

Zitat:

Original geschrieben von tareq

Klar, wenn ich die zusätzliche Kohle dafür noch hätte. Habe ich aber leider nicht. :(

Dann lass es. Wie willst Du einen Neuwagen unterhalten, wenn Dir schon 1500 EUR fehlen? Als armer Student kauft man keinen Neuwagen für 20k€, sondern einen Gebrauchten für max. 5k€.

Zitat:

Original geschrieben von tareq

 

Die können mir doch kein Auto verkaufen und dann einfach sagen wir haben den Motor nicht mehr, sie müssen jetzt einen anderen nehmen der teurer ist. Wat soll dat denn??:mad:

Meiner Meinung nach müssen dir mir jetzt entgegen kommen bzw. den Vertrag erfüllen. Wie sie das machen ist dann doch ihr Problem.

Oder??

Siehe mein Beitrag zuvor. Ein Vertrag ist noch nicht zustande gekommen, wenn du nur die Bestellung unterschrieben hast. Du kannst zwar um Entgegenkommen BITTEN, aber nicht darauf bestehen. Einen Anspruch darauf hast du nicht.

Themenstarteram 16. April 2009 um 22:10

Zitat:

Original geschrieben von campr

Zitat:

Original geschrieben von tareq

Klar, wenn ich die zusätzliche Kohle dafür noch hätte. Habe ich aber leider nicht. :(

Dann lass es. Wie willst Du einen Neuwagen unterhalten, wenn Dir schon 1500 EUR fehlen? Als armer Student kauft man keinen Neuwagen für 20k€, sondern einen Gebrauchten für max. 5k€.

Das ist doch kein Argument!!!

Das mit dem Unterhalten hat hier nichts zur Sache.

Ich sehe es einfach nicht ein jetzt mehr Geld für etwas zu zahlen was ich nicht unbedingt brauche. Ist doch nicht mein Fehler wenn die Motoren ausverkauft sind.

Hat den keiner hier die gleiche Erfahrung gemacht?:rolleyes:

Wie hier schon gesagt: Bislang kam kein Vertrag zu stande, sondern erst mit dem Erhalt der Auftragsbestätigung. Also solange müssen die "deinen Vertrag nicht erfüllen". ;)

Außerdem sollte man wirklich kein Auto kaufen und damit den letzten Rest seines Vermögens aufs Spiel setzen. Ich bin auch Student und arbeite natürlich noch nebenbei, aber ich würde niemals mein gesamtes Geld in ein Auto stecken (natürlich auch nicht, wenn ich kein Student wär).. man kann nie wissen was passiert.

[e] Doch es gibt genügend Leute hier, die Probleme mit der Lieferung des Motors haben, allerdings haben die dann eher lange Lieferzeiten (Oktober- Dezember) bekommen. Da der Motor eingestellt werden soll, rät man dir eben direkt vom Kauf ab.

Da es sowieso nichts vor Ende des Jahres werden würde, würde ich die Bestellung abbrechen und neu bestellen wenn der neue 1.2 TSI als Ersatz kommt.

Man braucht sich doch nur mal die Bestellungen ansehen, im Motorenthread gibt es eine Statistik.

Der überwiegende Teil der 6´er wird mit der 1,6 Maschine bestellt. VW hat einen Engpass bei diesen Motoren.

Ich würde abwarten, was der :) letztendich sagt. Es gibt ja anscheinend nur folgende Optionen:

1. Er treibt noch einen 1,6er auf => alles Friede-Freude-Eierkuchen

2. 85PS nehmen und Geld sparen (naja, der 102PS ist auch kein Rennauto...) ;) Und falls du einen Trendline nimmst, bekommst du den 1,4TSi ohnehin nicht

3. TSI nehmen, wenn es das Budget zulässt und dafür auch mehr Spass haben. Der :) wird dir sicher etwas entgegenkommen, aber zum selben Preis wie für den 1,6 wird er´s wohl nicht machen

4. Auf den neuen 1,2TSi warten

5. Vom Kaufvertrag zurücktreten

Mehr Optionen seh ich jetzt gerade nicht. Also: Abwarten und Teetrinken... ;)

Hallo,

 

wenn du bei McDonalds einen Cheeseburger bestellst dann sagt die nette Dame: " Das macht 1€, fahren Sie bitte zum 2ten Schalter." Du freust dich schon wie nen Keks und fährst zum 2ten Schalter. Dort sagt dir aber die nette Dame das gerade der letze Cheeseburger verkauft wurde. Nun bietet dir die Dame nen Chickenburger an........... dieser kostet aber 1€ mehr!!! Was nun, hungern........ bezahlen???

 

MfG

Themenstarteram 16. April 2009 um 22:21

Zitat:

Original geschrieben von mabo01

Ich würde abwarten, was der :) letztendich sagt. Es gibt ja anscheinend nur folgende Optionen:

1. Er treibt noch einen 1,6er auf => alles Friede-Freude-Eierkuchen

2. 85PS nehmen und Geld sparen (naja, der 102PS ist auch kein Rennauto...) ;) Und falls du einen Trendline nimmst, bekommst du den 1,4TSi ohnehin nicht

3. TSI nehmen, wenn es das Budget zulässt und dafür auch mehr Spass haben. Der :) wird dir sicher etwas entgegenkommen, aber zum selben Preis wie für den 1,6 wird er´s wohl nicht machen

4. Auf den neuen 1,2TSi warten

5. Vom Kaufvertrag zurücktreten

Mehr Optionen seh ich jetzt gerade nicht. Also: Abwarten und Teetrinken... ;)

Das nenne ich doch mal eine gescheite Antwort, Danke.

Die Idee mit dem 1.2 Tsi ist auf jedenfall eine Alternative die mich anspricht.

Danke für die Antworten. Ich werde morgen mal mit dem Freundlichen reden und danach mal berichten zu welchem Ergebnis wir gekommen sind

Zitat:

Original geschrieben von darthvadermenge

Hallo,

 

wenn du bei McDonalds einen Cheeseburger bestellst dann sagt die nette Dame: " Das macht 1€, fahren Sie bitte zum 2ten Schalter." Du freust dich schon wie nen Keks und fährst zum 2ten Schalter. Dort sagt dir aber die nette Dame das gerade der letze Cheeseburger verkauft wurde. Nun bietet dir die Dame nen Chickenburger an........... dieser kostet aber 1€ mehr!!! Was nun, hungern........ bezahlen???

 

MfG

Die 2-3 Minuten bis der neue gemacht ist kann ich warten :D :D :D

Aber wie bei den Motoren, 3-4 Monate warten, würd ich nicht, tu ich auch nicht! :P

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 1.6 Liter Motor ausverkauft?