ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 1.6 Liter Motor ausverkauft?

1.6 Liter Motor ausverkauft?

Themenstarteram 16. April 2009 um 21:45

Hallo zusammen,

heute hat mich der Freundliche angerufen und mit gesagt das es ein Problem mit meiner Bestellung geben würde. Vor zwei Wochen habe ich bei ihm den Vertrag für einen Golf6 mit dem 1.6 Motor (102ps) unterzeichnet. Nach seiner Aussage ist der Motor bei VW ausverkauft und VW möchte in Zukunft diesen Motor auch nicht mehr anbieten. Er hat aber noch dazu angemerkt das er sich darum kümmern würde.

Auf meine Frage was im schlimmsten Fall das für mich bedeuten würde hiess es das ich dann einen anderen Motor auswählen müsste. In Frage würde dann der 1.4 Tsi kommen. Da ich aber als armer Student keine zusätzlichen 1500 Euro aufbringen kann, würde das nicht für mich in Frage kommen. Auch der schwächere 1.4 mit 75ps kommt für mich nicht in Frage, da ich mit meinem Golf noch ein bissel Fahrspass haben möchte.

Jetzt zu meiner Frage:

Was einer hier vielleicht mehr über den Ausverkauf?

Falls es stimmt, wie kann ich dagegen angehen bzw. habe ich das Recht für den gleichen Preis den besseren Motor zu bekommen. Ich meine schliesslich habe ich einen Vertrag unterschrieben der verbindlich für beide Seiten ist. D.h. die müssen sich an dem Vertrag halten und mir den Motor einbauen bzw. eine gleichwertige oder bessere Alternative anbieten.

 

Ähnliche Themen
231 Antworten

Sorry, dass ich mich als Dieselfahrer hier mal einfach einmische:

Eine Sache die mir in den 1.4er/1.6er Threads auffällt: Leute die einen Turbo (da es um Benzinmotoren geht hier hauptsächlich TSI-Fahrer) sind der Meinung, dass es sich bei den Saugern um veraltete Motoren handelt und sie nicht viel taugen. Ok, da die TSI Motoren bei mehr Leistung (und höherem Kaufpreis) nicht viel mehr verbrauchen könnte man wohl unendlich lange darüber streiten.

Die Haltbarkeit neu entwickelter Motoren ist auch so eine Sache: Man weiß es einfach nicht, einen neuen Motor testet nun mal immer der Kunde in großem Stil. So war es auch mal bei den kleinen Saugmotoren. Da treffen zwei Welten aufeinander.

Der 1.6er ist ganz sicher kein schlechter Motor, sonst würde es ih nicht bis jetzt geben.

Was mir aber in allen Threads zum Thema Saugmotoren vs. Turbomotoren auffällt:

Es wird immer wieder auf das Thema defekter Turbolader verwiesen.

In meinem Bekanntenkreis fahren sehr viele Leute Motoren mit Turbolader, TSI, TDI und auch diverse nicht-VW-Produkte. Allerdings kenne ich nur einen, bei dem der Turbo (frühzeitig) gestorben ist. Das war einer der ersten ausgelieferten Pumpe-Düse-TDIs und der hatte nicht mal 5000 km runter. Es soll jetzt kein Bashing (oder wie das auf neudeutsch heißt) sein, es ist ne ganz simple Frage.

Mein letzter Turbo ist jetzt mit 300 tkm auf den Schrott gewandert, Motor, Turbo und Karosse waren aber noch top.

Geht den Leuten mit Sagmotoren nicht viel anders, ein defekter Motor kommt in meinem Bekanntenkreis einfach so gut wie gar nicht vor.

Ist wirklich eine blöde Frage von mir, aber: Wo habt ihr die Erfahrungen her? Gibt es da irgendwelche Studien oder so? Ich kann nicht wirklich etwas Aussagekräftiges über Turbosterben finden.

Würde mich einfach mal interessieren.

Zum 1.6er Motor sage ich jetzt mal nichts. Kann ich auch gar nicht, bin ihn nie gefahren, daher erübrigt sich das.

Für ne Antwort wäre ich dankbar, mich interessiert es halt.

Dankeschön!!!

Zitat:

Original geschrieben von seppelceh

Ist wirklich eine blöde Frage von mir, aber: Wo habt ihr die Erfahrungen her? Gibt es da irgendwelche Studien oder so? Ich kann nicht wirklich etwas Aussagekräftiges über Turbosterben finden.

Würde mich einfach mal interessieren.

Club der toten Turbolader

Hi,

 

ich war gar nicht zufrieden mit dem 1.6. Der Motor hatte im A3 nach 27000 km einen Schaden und ich bekam einen Austauschmotor.

Und bei 4000 Touren auf der Autobahn dröhte der Motor, da ist jeder Diesel leiser.

 

 

Ich würde den TSi ja nicht so schlecht reden,wenn ich es nicht am eigenen (oder Firmenwagen)

erlebt hätte.

Könnte ein guter Motor sein, wenn er nicht solche Kinderkrankheiten hätte. Kann mir ja eigendlich

egal sein weil Firmenwagen, aber einige Leute kaufen sich diesen Motor privat und wollen den 10

Jahre oder mehr fahren.

Und den Golf mit Turboschaden + zerrissenen Kat habe ich nur durch Zufall beim VW-Händler gesehen...

Ach an Proedigy86:

Ich weis nicht ob es in diesem Forum war oder im Golf Forum war. Aufjedenfall waren dort Leute

die eine Sammelklage gegen VW schreiben wollten, da ihre TSI´s (nur die 160 PS) durch (ich glaube)

Kommpressorquitschen und mangeknde Leistungsabgabe aufgefallen sind. Immerhin waren laut meines letzten Standes 36 Autos betroffen!!!

Naja ich lass mal alle machen. Jeder muß wissen was er kauft.

 

Nur ich hab etwas dagegen (wie auch schon gesagt) das hier alles runtergeredet wird und der

Gottmotor TSI ist über allem.

Das man mit dem 1.6er auch flott fahren bei passablen Verbräuchen kann ich auch bestätigen.

Und bitte keinen 1.6er aus dem Golf 4 mit dem aus dem Golf 6 vergleichen...

Schließlich werden auch bei VW die Motoren weiterentwickelt.

Sonst gäbe es ja auch keinen TSI!!!

:)

 

 

Sorry, der Satzbau ist zwischendurch ein wenig durcheinander geraten...

Telefoniere noch nebenbei...

Gebe mir nächstes mal mehr Mühe.

;)

Zitat:

Original geschrieben von jauva

Zitat:

Original geschrieben von seppelceh

Ist wirklich eine blöde Frage von mir, aber: Wo habt ihr die Erfahrungen her? Gibt es da irgendwelche Studien oder so? Ich kann nicht wirklich etwas Aussagekräftiges über Turbosterben finden.

Würde mich einfach mal interessieren.

Club der toten Turbolader

Hmmm, ok, da hatten wohl ein paar Entwickler von BMW nen schlechten Tag. Danke schon mal!!!

Werde trotzdem noch weiter rumgucken. Irgendwo muss man ja mal ein Verhältnis von kaputten Turboladern zu gebauten Motoren finden. Wahrscheinlich werden die etwas häufiger hinüber sein dank der komplexeren Technik. Ich hatte bisher auf jeden Fall Glück. ;)

Zitat:

Original geschrieben von seppelceh

Hmmm, ok, da hatten wohl ein paar Entwickler von BMW nen schlechten Tag. Danke schon mal!!!

Werde trotzdem noch weiter rumgucken. Irgendwo muss man ja mal ein Verhältnis von kaputten Turboladern zu gebauten Motoren finden. Wahrscheinlich werden die etwas häufiger hinüber sein dank der komplexeren Technik. Ich hatte bisher auf jeden Fall Glück.

Der Verweis auf defekte Turbolader ist auch maßlos übertrieben, genau wie der Verweis auf den hohen Verbrauch des Golf VI 1.6. Die neuen TSI-Motoren wurden von VW sicherlich gut getestet. Natürlich erhöht sich bei komplexeren Motoren im Schnitt die Ausfallwahrscheinlichkeit, das lässt sich nicht leugnen. Genaue Statistiken, wie hoch der Prozentsatz im Vergleich zu anderen Motoren ist, liegen wohl nur den Automobilherstellern vor. Bei den neuen TSI wird man aussagekräftige Statistiken wohl ohnehin erst in 4 Jahren und mehr haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 1.6 Liter Motor ausverkauft?