ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Laufleistungen TSI-Motoren

Laufleistungen TSI-Motoren

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 3. September 2012 um 16:17

Hallo,

man hört ja viel Negatives über die TSI-Motoren. Nachdem die Motoren schon einige Jahre auf dem Markt sind, würden mich die erreichten Laufleistungen und Erfahrungen interessieren.

Hat schon jemand über 100.000 km hinter sich und mit welchem Motor?

Ähnliche Themen
245 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von udo karl

Hallo,

man hört ja viel Negatives über die TSI-Motoren. Nachdem die Motoren schon einige Jahre auf dem Markt sind, würden mich die erreichten Laufleistungen und Erfahrungen interessieren.

Hat schon jemand über 100.000 km hinter sich und mit welchem Motor?

Ja, ein Golf V 1.4 122 PS TSI mit 144.000 km verkauft und ein Golf VI 1.4 122 PS TSI mit 135.000 km. Außerdem einen Golf V mit 39.000km verkauft und aktuell einen Golf VI 1.4 122 PS TSI 29.000 km. Mit keinem hatte ich größere Probleme. Mal hat hier und da was im Innenraum geklappert oder es gab Windgeräusche, die sich aber auf Garantie beheben ließen. Auf Grund der jährlichen Laufleistung wurden alle mit LL-Öl gefahren. In der Familie gibt es weitere kleinere TSI, die alle keine Problem gemacht haben und ebenfalls an der 100.000-Marke kratzen. Einer hatte allerdings ein klemmendes Wastgate, das getauscht wurde.

Danke,endlich mal ein positives Statement zum TSI!

In der Regel äußern sich hier Leute mit Problemen,

0,?? % der Käufer eines TSI.

Der große zufriedene Rest der Fahrer hat

keinen Grund dazu.

Und 144tkm ist doch Beweis genug für Quali des TSI.

Einzig dieser 1,4Twin/160PS hat dieses schlechte

Image der TSI-Motoren hervorgerufen und zieht

das Gesamtbild etwas runter.

 

 

 

Mängel gibt es woh, vielleicht auch etwas zuviele, aber wohl insgesamt keine länger bestehenden(wenn überhaupt, nur kurz die Softwaregeschichte mit den Injektoren beim TWIN) die wirklich die Laufleistung verkürzen.

Mängel gab es sicher bei TSI, auch bei dem "kleinen" und dem 1.2 aber das darf man nicht aus Sicht dieses Forums sehen, weil sich hier natürlich vor allem Leute melden, die ein Problem haben. Gemessen an der Menge der TSIs (AUDI, SEAT, SKODA, VW) ist die Fallzahl an tatsächlichen Problemen eher gering und auch eher in den ersten zwei oder drei Jahren des Motors aufgetreten. Und natürlich kann bei einem Auto immer etwas kaputt gehen. Inzwischen ist es sicher kein großes Risiko mehr, einen TSI zu kaufen, wobei ich mir sicher bin, dass gerade der 1.4 TSI mit 122 PS standfest ist.

Zitat:

Original geschrieben von DCACKG

Danke,endlich mal ein positives Statement zum TSI!

In der Regel äußern sich hier Leute mit Problemen,

0,?? % der Käufer eines TSI.

Der große zufriedene Rest der Fahrer hat

keinen Grund dazu.

Und 144tkm ist doch Beweis genug für Quali des TSI.

Einzig dieser 1,4Twin/160PS hat dieses schlechte

Image der TSI-Motoren hervorgerufen und zieht

das Gesamtbild etwas runter.

Wenn man einige so liest, könnte man meinen kein TSI hält nahezu 100000 km und zerfällt dann zu Staub.

Leute, was sind schon 144000 km oder 200000. Das hält die größte Schrottkiste aus.

Oder was soll damit gemeint sein? Das alle TSI völlig Fehlerfrei 200000 km halten sollen?

Fehler hat es immer gegeben und wird es immer geben, es ist ja nicht so, dass die TSI reihenweise ausfallen.

Zum Thema: Mein ehemaliger Golf 5, 122PS TSI gab ich mit 52000km ab, an meine Nichte, die hat jetzt 104000 km auf der Uhr. Der 5er hat die Werkstatt nur zur Insp. gesehen.

Mein 6er hat nun 5000km Laufleistung, problemfrei, hoffentlich bleibt es so :D

Als standfest würde ich die Motoren nicht bezeichnen.

VW bessert ständig noch nach. Siehe Wastegate 1,2TSI und Steuerketten 1,2TSI und 1,4TSI. Also laufen die wohl noch nicht optimal. Außerdem gibt es ständig Softwareänderungen. Ich würde mich freuen, wenn mein TSI die 100.000er Marke erreicht, aber so richtig dran glauben will ich noch nicht. In der AutoBild hat ein Polo 1,2TSI nun 103.000km runter und wird demnächst zerlegt.

Habe eine Bekannte die hat einen 1,2TSI Golf VI und bisher 50.000km runter. Sie ist bisher zufrieden. Ich hingegen hatte schon ordentlich Ärger und sehe die Sache deshalb etwas skeptisch.

mfg Wiesel

die meisten schäden von denen ich gelesen habe, sind bei laufleistungen deutlich unter 100tsd km aufgetreten. wenn der TSI bereits 100tsd km gehalten hat, bin ich davon überzeugt, das er auch weiter keine probleme macht.

 

folgende fahrzeuge sind im freundes und bekanntenkreis vorhanden:

Golf V 1,4TSI 122PS (BJ 2008, 55tsd km) : klappernde steuerkette

Golf V Variant 1,4TSI 160PS (BJ 2009, 60tsd km) : 2x motorschaden

Golf VI 1,4TSI + 2 x Audi A3 1,4TSI 122/125PS (BJ 2009-2010, 20-40tsd km) : keine probleme

Scirocco 1,4TSI 160PS (BJ 2010, 50tsd km, tuning auf 210PS) : keine probleme

Golf VI GTI (BJ 2010, 45tsd km, tuning auf 260PS) : keine probleme

Zitat:

Original geschrieben von gttom

 

Golf V Variant 1,4TSI 160PS (BJ 2009, 60tsd km) : 2x motorschaden

Sag ich ja,dieser Twin zieht die Statistik ins Negative.

Ansonsten sind die TSI ok..

Golf V GT 1.4 TSI 2006

aktuell: 112.000 km ohne kapitale Motorschäden

Zitat:

Original geschrieben von DCACKG

Zitat:

Original geschrieben von gttom

 

Golf V Variant 1,4TSI 160PS (BJ 2009, 60tsd km) : 2x motorschaden

Sag ich ja,dieser Twin zieht die Statistik ins Negative.

Ansonsten sind die TSI ok..

Wobei es wohl wirklich hauptsächlich die 1,4 TSI mit 160PS aus 2009 und Anfang 2010 sind.

Da ist eine deutliche Schadenshäufung zu erkennen.

Ab Modelljahr 2011, also Mitte 2010, sollten die Schäden dieser Motoren wieder in einem "normalen" Rahmen liegen.

 

P.S.: Mittlerweile habe ich mit meinem 1,4TSI 70.500km ohne irgendwelche Probleme zurückgelegt.

 

 

Zitat:

 

Wenn man einige so liest, könnte man meinen kein TSI hält nahezu 100000 km und zerfällt dann zu Staub.

Leute, was sind schon 144000 km oder 200000. Das hält die größte Schrottkiste aus.

Oder was soll damit gemeint sein? Das alle TSI völlig Fehlerfrei 200000 km halten sollen?

Fehler hat es immer gegeben und wird es immer geben, es ist ja nicht so, dass die TSI reihenweise ausfallen.

Man muss auch sehen, das heutzutage Fahrzeuge auf 250000 km ausgelegt werden.

Ausreißer gibt es nach unten und oben. :eek:

Wenn man aber wollte dass Autos 1 Mio. Kilometer halten sollen, wären Sie um einiges teurer!;)

Wenn sie heutzutage auf 250tkm ausgelegt sind, auf wieviel waren sie früher ausgelegt?

Zitat:

Original geschrieben von DCACKG

Danke,endlich mal ein positives Statement zum TSI!

In der Regel äußern sich hier Leute mit Problemen,

Das überrascht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Laufleistungen TSI-Motoren