ForumGolf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. ==> Vento Kofferraum feucht <==

==> Vento Kofferraum feucht <==

Themenstarteram 18. Dezember 2004 um 2:52

Hi,

 

also bei meinem Vento ist der Kofferraum undicht! Das obere Blecch hat auf der innenseite schöne viele Wassertropfen und am Boden ist es auch feucht. Am meisten an den Seiten wo diese Kunstoffabdeckungen zum Teppich übergehen. Es gibt doch bestimmt bekannte Stellen am Kofferraum die gerne mal oft undicht werden, wenn sie jemand kennt, lasst es mich wissen!

 

Cya

 

Kersten

Ähnliche Themen
29 Antworten

@ schwede:

aber rätselraten ist doch auch ein netter zeitvertreib wenn alles neu ist ists bestimmt wieder dicht :-)

ansonst hilft nur auto in garage stellen und drinnen stehen lassen dann bleibt der kofferaum garantiert trocken es sei denn das dach der garage ist nicht dicht :-)

Ob mein Beitrag mehr Sinn macht, kann ich nicht versprechen. Klar, ich kann mir ein anderes Auto kaufen oder das Auto in der Garage lassen. Doch habe ich ein anderes Verständnis von einem mobilen Verkehrsmittel.

Ich habe auch so einen feuchten Kofferraum und in den letzten Tagen war sogar alles gefroren.

Übrigens steht der Wagen tagsüber im Parkhaus und nachts in der trockenen Garage.

Der Heckdeckel ist komplett abgedichtet. Wo kommt's nur her?

Kann es sein, daß die Entlüftung im Stoßfänger ihrer Funktion nicht nachkommt und sich dadurch die Feuchtigkeit des Innenraumes, durch das Fahrzeuggebläse nach hinten transportiert, dort sammelt?

Auf die Idee kam ich, da die "Pfützen" im Kofferraum alle sehr sauber sind.

Grüße und frohe Weihnachten,

Stefan

also das glaube ich nun wirklich nicht, weil dazu ist die Lüftung meines erachtens nicht stark genug.

Check halt wirklich mal die Rücklichter und die Dichtung am Schloss, zu 99% kommt das Wasser irgendwo da durch.

Mein Vento stand nun über die Feiertage im Freien. Der Kofferraum war zuvor trocken. Heute, nach 1,5 Tagen Regen stehen im Kofferraum die Pfützen. Alles überschwemmt. Nur durch Regen von oben, der Vento wurde nicht bewegt und auch die Kofferraumklappe war geschlossen.

Kam das alles über die Rückleuchten?

Morgen wechsel ich zumindest mal die Kofferraumdichtung zur Klappe. Doch bei diesen völlig überteuerten VW-Ersatzteilpreisen wird das sicherlich kein Vergnügen sein.

kofferraum

 

also bei mir lag der hund wie bei vielen anderen auch an den dichtungen von den rückleuchten begraben.die eine rechts hatte einen riss durch die das wasser wie sonstwas rein gesaugt wurde.ich habe das ganze mit silicon abgedichtet und dann war auch ERSTMAL ruhe im karton.LEDER steht da dieses erstmal....was es jetzt ist weiß ich bis heute noch nicht ehrlichgesagt hab ich noch nich richtig nachgeforscht da es mich tierische nervt.die spanplatte die ich auf dem boden angepasst habe(sollte mal ein ausbau werden) dient nun verschiedensten schimmelpilz kulturen als nahrhaften boden -.- ich bins echt leid mit diesem kofferraum muss ich sagen....

Kofferraum feucht !

 

Hi @ all

 

Meiner war auch feucht.

also kompletter hifi anlage raus und überall küchenrolle verteilt und an den seiten festgecrapt.

am nächsten morgen wusste ich dann woher es kam.

nochmal mit finger im strömenden regen überprüft tatsache. Die BEFESTIGUNG DES KOFFERRAUMDECKELS !!!

Daher kams und es lag an den blöden billig dichtungen die da dran waren.

jetzt ist er trocken und kann das ganze car hifi wieder einbauen.

Viel aufwand, hätte ich mir auch sparen können wenn man gleich wüste woher es kommt, aber immer hin besser als ein geschrottete hifi anlage.

 

bye

Hallo Homeboy21do,

Die Befestigung der Kofferaumklappe?

Meinst Du die Verschraubung der beiden Scharniere am Kotflügel? Kam dort was durch?

Grüße,

Stefan

Ich habe nun die Dichtung zur Kofferraumklappe (50 Euro) getauscht und den Vento entfeuchtet. In der E-Mulde stand das Wasser. Die Dämm-Matte dort (7 Euro) mußte ich auch ersetzen.

Nun hat sich gezeigt, daß die Dichtung der linken Heckleuchte (6 Euro) auch noch undicht ist. Diese ist am Montag da. Dann bin ich gespannt, ob die anderen drei Rückleuchten auch noch etwas durchlassen.

Ich wollte erst alle Dichtungen ersetzen, aber bei den Preisen...

Und mit Silikon wollte ich nicht ran, denn dann bekomme ich die Rückleuchten nicht mehr ausgebaut.

Euch allen ein gutes Neues Jahr,

Stefan

am 1. Januar 2005 um 13:31

wow. wenn ich das alles hier so lese kann ich mich ja echt glücklich schätzen einen vento zu haben der einen komplett trockenen kofferraum hat :)

Hallo bort84,

da kann ich Dir nur noch gratulieren zu Deinem trockenen Kofferraum. Wir sind alle stolz auf Deinen Vento...

am 5. Januar 2005 um 18:48

wenn du schlechte laune hast, lass sie an deiner muddi aus ^^

und wenns ironie war, dann arbeite an deiner art sie rüberzubringen

...

 

meiner war auch feucht da habe ich die dichtung am rücklicht bearbeitet und mich gefreut das er wieder dicht war

3 tage später ging die anderre kaputt toll oder aber jetzt ist er wieder schön trocken...

ich schau aber trotzdem immer mal nach da ich dem frieden nicht trau grins

Hallo Bort84,

mein Vento ist nun, genauso wie Deiner auch dicht.

Ich möchte Dich nun nicht belehren, aber stell' Dir vor, Du hast ein Problem mit Deinem Wagen. Also googlest Du oder benutzt die Suchfunktion hier im Forum. Und siehe da, da hat einer genau das gleiche Problem wie Du. Doch, oh Schreck, es hat niemand eine Lösung geschrieben - sondern es stehen da nur jede Menge Beiträge, wie froh manche Leut' sind, daß sie das Problem, das Dich gerade plagt, nicht haben.

Die Zeit war dann umsonst, denn Deine Recherche zur Lösung des Problems im Internet hat Dich nicht weitergebracht.

Um die Threads so kurz wie möglich zur halten, nur dann schreiben, wenn es zur Problemlösung beiträgt.

Des Weiteren ist es für andere auch stets ratsam, wenn jeder eine Art Abschlußbericht zur Lösung seines Problems schreibt.

Das hier ist nur meine persönliche Meinung, die durch meine, in der Zwischenzeit immer knapper werdenden Zeit fürs Autobasteln geprägt wurde.

Ich möchte mit meiner Meinung aber niemanden angreifen noch verletzten, weder Dich, bort84, noch irgendeine "Muddi".

Grüße und allzeit gute und friedliche Fahrt,

Stefan

am 13. Januar 2005 um 16:50

"Um die Threads so kurz wie möglich zur halten, nur dann schreiben, wenn es zur Problemlösung beiträgt."

dann war dein post auch sinnlos...

==> Vento Kofferraum feucht <==

 

Nach über 2 Jahren kommt der nächste Beitrag xD

lebt hier noch jemand?

Also ich hatte nen Totalschaden mir is einer in meinen Vento gefahren

habs reparieren lassen Kofferraumboden ist zugespachtelt usw.

sit neustem hab ich Fützen drinne stehen kann es sein das der Kofferraumdeckel verschoben ist?

Das hätte die Werkstatt doch merken müssen oder?

Ein halbes Jahr gings auch so vieleicht sind es bei mir auch die Rückleuchten

oder der alte Gummi wenn mal schönes Wetter is muss ich wohl ne Fehlersuche machen

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. ==> Vento Kofferraum feucht <==