ForumGolf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Autoradio ISO-Stecker im Vento

Autoradio ISO-Stecker im Vento

Themenstarteram 6. August 2004 um 19:58

Halli Hallo,

ich hab mir gerade einen gebrauchten Vento gekauft und würde da jetzt gerne ein Radio einbauen. Besonders grosse Ahnung von Autos hab ich nicht, also steh ich ein bisschen doof da, denn die Kabel fliegen da lose (wenn auch abisoliert) im Autoradio-Einschubfach rum. Kein Isostecker zu sehen. Also muss ich wohl selbst einen Isostecker besorgen und ankabeln, um dann ein Radio dranhängen zu können.

Nun wäre meine Frage (bevor ich da aus Versehen einen Kurzen verursache und mir mein Auto draufgeht), ob mir jemand verraten kann, welche Kabelfarben im Vento welche Bedeutung haben. Optimal wär's, wenn das auch für einen Laien wie mich verständlich ist ;-) Auf dem Radio, das ich anstöpseln will, sind hilfreicherweise die Kabelbelegungen abgebildet; ich weiss halt nur nicht, welche Farbe ich jetzt da jeweils anklinken muss.

Für jede Hilfe wäre ich dankbar, viele Grüsse

Olli

Ähnliche Themen
12 Antworten

Das mußt du testen.

Rot is meistens plus.

Meistens hast du 2 rote Kabel.

Eins für Dauerstrom , und eins das nur Strom liefert wenn du die Zündung an hast.

Da nn noch minus. Der ist meist braun oder schwarz.

und noch die Masse. Die ist Gelb/grün.

Mehr brauchst du normal nicht.

Außer du hast noch ne elktrische Antenne.

Viel Spaß beim Einbau.

Gruß Jetta1991

am 6. August 2004 um 20:31

ja, ein messgerät wär für den zweck ganz brauchbar, kann dir im prinzip jede werkstätrte mal für 5 minuten leihen.

Themenstarteram 6. August 2004 um 20:32

Besten Dank für die Antwort, bringt mich ja schonmal ein Stückchen weiter.

Leider aber noch nicht am Ziel. Heute hab ich mir ein Messgerät sowie nen ISO-Stecker geholt, aber es klappt noch nicht. Daher wäre es schön, wenn mir jemand sagen könnte, wo mein Fehler liegt (oder ob ich einfach zu ungeduldig war). Also: ich hab mit Hilfe des Messgerätes erstmal das Dauerplus-Kabel gesucht, indem ich den +-Eingang des Messgerätes an ein Kabelende und das Minusteil an das Zündschloss als Massepunkt gehalten hab. Bei einem Kabelende gab's einen Funken und nen Ausschlag am Messgerät (erstmal hab ich nen kleinen Schreck gekriegt, aber das ist normal, oder?). Daraus folger ich mal, dass das das Dauerplus-Kabel ist, das ich dann auch gliech mit dem Pluskabel am ISO-Stecker verbunden habe. Dann hab ich diverse andere Kabelenden ausprobiert und ans Minusende des ISO-Steckers angekabelt, dann das Radio angeschaltet und geguckt obs klappt. Ich weiss nicht, ob ich alle Kabelenden ausprobiert habe (Die offensichtlichen Lautsrpecherkabel hab ich rausgelassen und zwei Kabelenden sind nicht zugänglich, soll heissen, an die Kabelführung , die auch nur aus Klebeband besteht, angeklebt). Da ich so ein Laie bin auf dem Gebiet hat mich das Ganze ein bisschen verunsichert und daher will ich hier mal fragen, ob ich überhaupt auf dem richtigen Weg bin und das mit dem Messen richtig gemacht habe. Kann ich irgendwie mit Hilfe des Messgerätes auch das Minuskabel ausklamüsern?

Danke, greetings

Olli

Themenstarteram 8. August 2004 um 14:44

Immer noch keine Fortschritte

 

Hallo nochmal,

ich komm irgendwie nicht so richtig weiter. Hab heute nochmal alle Kabel ans Messgerät gehalten (anderes Ende ans Zündschloss). Bei ienem ist ein bisschen Strom geflossen (diesmal sogar ohne Funken), aber auch nur einmal, als ich danach erneut geprüft habe kam kein Volt durchs Messgerät.

Ich hab dann nochmal versucht, alle denkbaren Kombinationen an den ISO-Stecker anzustöpseln, aber das Radio will einfach nicht anspringen. Dass es kaputt ist glaub ich nicht; Anfang der Woche lief's noch in meinem Golf. Hab auch mal geschaut, ob die Sicherungen im Wagen OK sind, aber da sind zumindest alle drin (ich kann mir vielleicht die vom Radiostromkreis nochmal genauer anschauen, ob die durchgeknallt ist).

Wenn noch jemand einen hilfreichen Tipp parat hat, immer her damit!!! Ich mach sowas wie gesagt zum ersten mal und wäre schön, wenn es doch noch erfolgreich endet und ich wieder Radio hören kann..

Greetings

Olli

am 8. August 2004 um 15:21

also wenn du auf dem roten sicher strom hast, dann schließ das mal auf dauerplus UND auf zündung des ISO steckers an. dann noch masse und gut ist's. im prinzip brauchst du für den betrieb 3 kabel, dauerplus, zündung und masse. ich hab mein zündungskabel immer auf dauerplus, da ich es nicht mag, wenn der radio ausgeht, wenn ich den schlüssel abziehe.

wenn du strom hast und das plus mit dem ISO (dauerplus & zündung) verbindest und das massekabel anschließt und der radio NICHT geht, hat der radio was.

genau wie ventolator es gesagt hat du suchst dir ein kabel das strom führt das schließt du an dauerplus und an zündungsplus des iso-steckers an und dann noch irgendein masse-kabel an das massekabel des iso-steckers und dann müsste das radio erstmal laufen.

was dann zündungsplus ist kannst du dir später immer noch raussuchen wenn du es überhaupt brauchst ich hab es auch so wie ventolator und hab es zusammengeschaltet.

Themenstarteram 9. August 2004 um 19:00

OK, verstehe ich das richtig, dass ich das Dauerpluskabel dann splitten muss (um an zwei Eingänge des Radios/ISO-Steckers zu kommen)? Das liesse sich wohl einrichten. Oder gibt's sowieso zwei Dauerplus-Kabel? Ich hoffe, ich wirke nicht allzu begriffstutzig; aber aller Anfang ist schwer...

Ich hab heute übrigens rausgefunden, dass mir der Funke, der bei meiner einen Messung übergesprungen ist, offenbar die Sicherung durchgeschmort hat. Also kein Wunder, dass die Messungen, die ich danach gemacht hab, alle kein Ergebnis gebracht haben... Hab die Sicherung ausgetauscht und werde dann morgen mal weiterprobieren.

Greetings

Olli

Ja, dass verstehst du falsch.

Du brauchst den Dauerplus nicht zu splitten.

Wenn du nicht willst, dass das radio ausgeht wenn du den Schlüssel ziehst klemmst du den Zündungsplus mit dem Dauerplus in einen Anschluß im Radio zusammen. Ansonsten alles normal anklemmen.

am 9. August 2004 um 20:41

splitten ist wohl das falsche wort. vergiss das zündungskabel vom auto mal. du nimmst das dauerplus im radioschacht, klemmst es am ISO+ an und beim ISO+ klemmst du zusätzlich noch ein kurzes stück kabel an. rate mal, wo du das andere ende des kurzen stücks dann anklemmst? richtig, an der ISO zündungsklemme ...

Themenstarteram 10. August 2004 um 18:20

Aaaah, nu ist der Groschen gefallen. So werd ichs mal versuchen. Danke!

Greetings

Olli

Themenstarteram 10. August 2004 um 19:35

Erfolgsmeldung

 

So, es ist vollbracht! Hab endlich die richtigen Kabel rausfriemeln können und den ISO-Stecker angetüddelt, nun läuft das Radio!

Vielen Dank nochmal an alle, die mich mit Tipps versorgt haben!

Greetiings

Olli

am 10. August 2004 um 20:02

na dann ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Autoradio ISO-Stecker im Vento