ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. [TV-TIP] Rost an "rostfreien" Autos

[TV-TIP] Rost an "rostfreien" Autos

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 22:13

eben gehört das der Bericht in der heutigen STERN TV sendung gezeigt wird...einblicke unter die habe der premiummarken!!

 

sicherlich für einige "rostgeschädigte" hier interessant

Ähnliche Themen
41 Antworten

Also wenn man nach dem geht, müßte die hälfte der Autos die Unterwegs sind schon komplett durch gerostet sein.

Das beste war aber,als der Jauch den fragt was man da gegen machen kann, sein Antwort, Eigentlich nix :D

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 23:46

resume: nunja, "feuchtes" gerede von einem amateurfilmer in meinen augen :)

herrlich fand ich wie er "von massnahmen" redete & ca. 3 tage werkstattbesuch einplante....

nunja, hätte gern mehr gesehen von dem thema & weniger mathemtik auf den abend :)

so long: moiritz, der sich jetz is sein metallfutonbett schmeisst & die ablasslöcher für "flüssigkeiten" nochmal reinigt :)

Naja mich würde schon interessieren, ob im neuen Golf V oder im 8P soviel Hohlraumkonservierung drin ist, wie im Golf II. Bei den Kisten tropft heute noch bei Hitze im Sommer die Hohlraumkonservierung aus der Heckklappe.

Der Beitrag war einfach nur schlecht.

Das ging ja schon damit los, dass nur Problemfälle gezeigt wurden. Positive Beispiele, sofern es diese überhaupt gibt, gab es keine. Zumindest hätte ich mir eine Untersuchung eines Zwei- oder Dreijahreswagen gewünscht. Sicherlich wäre die ein oder andere Marke schlechter weggekommen, aber man redet ja lieber gleich alle schlecht. Eine Stellungnahme bzw. Analyse seitens eines Ingenieurs oder des VDA wäre vorteilhaft gewesen. So bleibt der ganze Beitrag im Endeffekt aber nur ein Köder für die Quote. Dass Autos von innen gammeln ist für mich nichts neues seit dem ich mal die Radhausschale bei meinem (verkauften) B5/8D weg hatte.

Eine Untersuchung am Golf II hätte ich mir auch gewünscht, bei dem es VW mit der Versiegelung/Konservierung früher gerne übertrieben hat, ist in Fachkreisen bekannt. Stattdessen nimmt man einen Mondeo mit 100tkm, bei dem das Fahrzeugalter anscheinend kein Schwein interessiert hat - oder hab ich es überhört.

Einen Beitrag von diesem Hamburger gab es auch mal in AMS TV. Die eine Szene mit dem älteren Jaguar-Besitzer war aus dem AMS-Beitrag.

Was der bei den Türen oder Kofferraumdeckel gezeigt hat, trifft nicht auf den VW-Konzern zu. Ich hab noch nie einen VW oder Audi in einer Tür oder Heckklappe rosten sehen (außer dem LT, aber das ist eina andere Sache).

wenn ich nicht so massive probleme hätte meine video datei (vob mit 450MB) auf eine vernünftiges format und größe runterzurechnen dann wäre es schon online.

habt ihr vielleicht ein guten tip wie es am schnellsten geht mit welchem tool.

Zitat:

Original geschrieben von hengchri

wenn ich nicht so massive probleme hätte meine video datei (vob mit 450MB) auf eine vernünftiges format und größe runterzurechnen dann wäre es schon online.

habt ihr vielleicht ein guten tip wie es am schnellsten geht mit welchem tool.

Versuche es doch mal damit! Dann wird nen .avi daraus.

tanks MdN hat hingehaun.

hier nun ein bischen verspätet das video:

http://rapidshare.de/files/22585214/stern.tv.07.juni.rost.avi.html

danke an ein forum mitglied der das auf einen anderen space kopiert hat.

http://62.75.249.87/stern.tv.07.juni.rost.zip

have fun

Zitat:

Original geschrieben von Businessman

Was der bei den Türen oder Kofferraumdeckel gezeigt hat, trifft nicht auf den VW-Konzern zu. Ich hab noch nie einen VW oder Audi in einer Tür oder Heckklappe rosten sehen (außer dem LT, aber das ist eina andere Sache).

http://7797.rapidforum.com/topic=100175015177

http://7797.rapidforum.com/topic=100181769531

http://7797.rapidforum.com/topic=100177482316

http://7797.rapidforum.com/topic=100181503180

usw.

usw.

am 9. Juni 2006 um 13:19

es hat sich eine menge in sachen korrosionsschutz getan, hin und wieder gibt es ausnahmen bei denen es nicht so gut klappt, und völlig verhindern wird man es nie...

außerdem: die autoherstellen wollen ja auch daß ihre fahrzeuge irgendwann durchrosten...

schließlich wollen sie ja auch noch neue autos verkaufen...

Zitat:

Original geschrieben von pimpi

http://7797.rapidforum.com/topic=100175015177

http://7797.rapidforum.com/topic=100181769531

http://7797.rapidforum.com/topic=100177482316

http://7797.rapidforum.com/topic=100181503180

usw.

usw.

Das sind typische A4 Probleme und ich denke, es ist wohl bekannt, dass es unter Kunststoffverkleiungen rostet.

also ich hab mal einen beitrag im TV gesehen, wo es auch mit ums thema rost ging, und der herr von audi hat sogar gesagt das es nicht wirtschaftlich sei ein auto für länger als 12 jahre gegen rosten "durchrosten" zu schützen. also wird es normal sein das in den hohlräume rost auftritt, dieser ist ja nicht sichtbar und stört erstmal keinen.

natürlich schade für die leute die sich solche autos später als gebrauchte kaufen. was immer noch nicht heist das die dann durchrosten sondern nur das es passieren kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. [TV-TIP] Rost an "rostfreien" Autos