ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. ´Spiegel automatisch anklappen´ nachrüsten

´Spiegel automatisch anklappen´ nachrüsten

Audi A3 8PA Sportback, Audi A3 8P
Themenstarteram 7. Januar 2007 um 23:01

High Gemeinde :)

da ich mich immer noch nicht damit abfinden kann, dass mein Wagen trotz technischer Voraussetzung die Spiegel nicht automatisch anklappt, habe ich das Netz mal nach Nachrüstmöglichkeiten durchsucht.

Bei Carmodule habe ich eine Spiegelanklappfunktion gefunden. In der Anleitung steht, dass das Signal zum An/Abklappen jeweils über die Zentralverriegelung auf/zu gesteuert wird:

´Besitzt das Fahrzeug eine Zentralverriegelung (ZV), so können beim

Schließen der ZV automatisch die Spiegel angeklappt werden.´

Jetzt schließt der Wagen aber auch während der Fahrt ( ich glaub ab 10Km/h) ab. Klappen jetzt immer bei 10km/h die Spiegel ein?

Da ist auch ein Schaltplan bei, kann jemand aus dem Plan heruaslesen, ob meine Befürchtung berechtigt ist oder nicht.

Da wäre mir sehr geholfen. Danke.

Beste Antwort im Thema

Stell es doch so ein das die ab 180 von selbst einklappen. Dann bekommst bestimmt mehr top-speed raus ;-) *g*

204 weitere Antworten
Ähnliche Themen
204 Antworten

Ah okay dan war es das schon mal nicht!

Hab euch hier mal den Schaltplan mit der Variante ohne Innen Schalter aber mit Auto Look Umgehung.

Edit: Einmal auf das Bild Klicken um es zu vergrößern,ist ein bisschen zu klein geraten.

Steuergung-ohne-schalter

So Heute kammen die Bistabilen Relais mit zwei Spulen und ich hab mich gleich mal an die Arbeit gemacht.

Dadurch das die beiden Spulen die selben Kontakte schalten,lässt sich der Innere Schalter nutzen,da dieser ja auch einmal +- und -+ ausgibt je nach Betätigung.

Morgen oder am Freitag mach ich mich an den Einaubau und werde noch mal Berichten ob es auch wirklich Funktioniert wie es soll.

Anbei noch den Schaltplan mit Auto Look Funktion Umgehung und funktionierendem Innen Schalter und ein paar Bilder der Relaisschaltung.Die zwei Widerstände sind nur für das Bistabile Relais,sind Vorwiderstände,da die zwei Spulen nur für 5V ausgelegt sind.

Mfg Herbert

Edit:Auf den Schaltplan Klicken um ihn zu vergrössern!

Steuergung
03022010199
03022010198
+1

Absolut SAUBERE arbeit !

 

 

So hab mich eben mal an die Beifahrer Seite zu schaffen gemacht,hat soweit auch funktioniert,aber einen kleinen Rückschlag gab es auch wieder.

Den Plus von der Spiegelheizung für das Relais das die Auto.Look Funktion umgehen soll,kann man nicht benutzen,da anfangs zwar 12V mit Laufendem Motor anstehen,aber nach einer Zeit die 12V getakten werden.Relais zieht an und gleich wieder ab.

Schade eigentlich,muss also von wo anders Zündungsplus geholt werden.

Das mit dem Takten macht bei der Spiegelheizung ja auch Sinn,anfangs Volldampf bis sie Temperatur haben und dan immer ab und zu ein bisschen um die Temperatur zu halten.

Na ja werde Morgen mal ein bisschen weiter machen.

Mfg Herbert

04022010207

Gleichen Gedanken hatte ich auch als ich mir die Schaltung mit der ZV ansah...

 

Hast du Lichtpaket?

 

Dann könnte man die Spannung an den Türgriffinnenschalen abgreifen, diese sind IMMER beleuchtet- sogar noch ein paar Minuten nach abschließen des Fahrzeuges...

 

 

 

Hy Scotty,

ja hab ich,aber die gehen doch auch aus während der Fahrt,wenn das Licht nicht eingeschaltet ist oder sind die immer an?!Meine fast nicht!

Was mir auch noch sorgen macht sind die Endschalter der Anklappmotoren,glaube das die Elektronisch sind (Strom gesteuert).

Bei erreichen der Endlage steigt der Widerstand da sie nicht weiterfahren können dadurch steigt die Stromaufnahme und die Elektonik schaltet ab.Ist aber nur eine Vermutung,wie bei z.B. neuen Garagentoren,dort wird das auch so gemacht.Wenn dies so ist würden die Motoren nach einer weile mit der Schaltung durchbrennen!:(

Weisst du das zufällig?Oder jemand anderes?

Mfg Herbert

Meines wissens werden die anklappmotoren in der Tat über Stromaufnahme gesteuert (wie du schon sagst) gleiches Prinzip wie bei den Fenstermotoren....

 

Du hast Recht, das LIcht in der Schale ist nur bei eingeschalteten Licht an - das geht also auch nicht.

 

Endschalter ^ gibt es leider nicht bei den Spiegeln, daher kann es nur über den Widerstand bzw. der Stromaufnahme gesteuert werden...

Oh je dann wars das wohl,das auch noch zu realiesieren ist mir zu aufwändig.

Hab auch keine Lust die Motoren zu verblasen!

Dan muss diese Funktion auch das Carmodul können oder haben!?

Ja schade die Arbeit alles für'n Ar....!Dann ist das Projekt für mich auch erst mal eingestellt!

Na so ganz los lassen will mich das Projekt auch nicht, hab mich im Netz mal umgeschaut und eine Fertig aufgebauten El. Endschalter gefunden den man einfach nur noch in die Motorleitung hängen muss.

Nur was diese Schaltung Kostet muss ich noch in Erfahrung bringen.

Automatische stromgesteuerte Abschaltung für kleine DC Motoren

Schaltet kleine DC Motoren beim Erreichen eines Blockierstromes ab.

Die Ströme können dabei zwischen 0,1A - 1A liegen (bei einer Leiterplatte mit dieser oder ähnlichen Größe), die Festlegung des Abschaltstroms erfolgt durch entsprechende Auswahl der Werte der verwendeten Bauteile.

Die Schaltung arbeitet bei beiden Polaritäten der Versorgungsspannung (5V - 24V) und damit in beiden Drehrichtungen des Motors.

http://www.bonnel-tech.com/.../current_control.aspx

 

das ist auch eine Lösung des Problems ....

 

Am Ende wäre es einfacher wenn man die Firmware der Türstg. umprogammieren könnte... Ich habe da schon mal mit jemanden drüber gesprochen, machbar ist sowas....

 

 

Hy Scotty,

das wäre mir auch lieber,aber das Flashen von Mikrocontroller übersteigt meine Kentnisse.

Aber wenn du da jemanden an der Hand hast,wäre ich Interresiert.

Mir würde es schon reichen wenn die Anklappmotoren sammt Schalter auch ohne Zündung funktionieren und im Verriegeltem Zustand des Autos.Dan könnte ich es mit meine ersten Lösung realiesieren.

Also wenn du mich oder uns auf dem Laufenden halten könntest was das Flashen des Steuergeräts angeht,wäre ich Dankbar.

Mfg Herbert

Interesse hätte ich da auf jeden Fall auch dran, nur stell ich mir das relativ Kompliziert vor und sehe da nur die Möglichkeit, wenn man mit dem Hersteller der Software in Verbindung steht.

Die "Firmware" muss sicher kompl. neu geschrieben werden, wenn man den Quellcode nicht hat und das dann bestimmt auch mit den gleichen Programmendes Herstellers, damit die Firmware wieder im gleich Dateiformat vorliegt.

Ich hatte mal Kontakt zu dem der solche Steuergeräte für Audi u.a. programmiert hat bzw. mit in der Entwicklung war- Hab aber leider seine Adresse nicht mehr....

Hi,

warum so kompliziert, wenn es "viel" einfacher geht! :-)

Ich habs geschafft und beschreibe mal, wie ich es gemacht habe. Für ein großes Tutorial fehlt mir die Lust, außerdem ist alles zusammengebaut und ich habe keinen Bock das Ganze nochmal auseinanderzunehmen.

Also: Ich wollte für meine bessere Hälfte und ihren A3 8P Sportback die gleiche "saubere" Lösung wie an meinem S4 B5. Also automatisches Anklappen/Abklappen der Spiegel beim Schließen/Öffnen per FFB und trotzdem die Möglichkeit, jederzeit auch per Schalter in der Fahrertür die Spiegel anzuklappen.

Ausgangpunkt war eigentlich ein 8P, der keine elektrisch anklappbaren Spiegel hatte. Also Spiegel besorgt, Steuergeräte für die Türen besorgt und andere Armstütze und anderen Spiegelschalter besorgt. Alles eingebaut... schön! Aber: Die Spiegel lassen sich nur bei Zündung an bedienen und manchmal reagieren die Spiegel erst nach einer Weile. Und ab und zu passiert es, dass einer auch mal nicht an- bzw. abklappt, womit man den Vorgang wiederholen muss. Nebenbei lassen sich die Spiegel auch ab 15 km/h nicht mehr anklappen und zwischen An- und Abklappvorgang gibt es immer eine Zwangspause. Das nervigste (und gefährlichste) ist aber tatsächlich, dass man die Spiegel bei Zündung an anklappen muss und dann beim Aussteigen nicht mehr in den Spiegel nach hinten schauen kann.

Also wollte ich es anders haben, so dass der Spiegel immer an- und abzuklappen geht und auch per FFB automatisch an- bzw. anklappt. Ich habe mich daher an die Lösung, wie sie in meinem Audi S4 B5 verbaut ist besinnt, und zwar die Lösung mit dem Relais 361 - Teilenummer 4A0 907 440. An diesem werden einfach nur Plus, Minus, die Spiegelmotoren und 1 Pin für den Schaltvorgang angeschlossen. Das Modul klappt die Spiegel an, wenn an dem Pin Masse anliegt. Die Motoren erhalten dazu ca. 6 Sekunden lang Strom. Das Relais bietet zwar eine Anschlussmöglichkeit, damit die Motoren früher abschalten, wenn sie die Endposition erreicht haben, der Anschluss ist aber unnötig. Ich habe nun schon über 1 Jahr so an meinem S4 und die Motoren halten das aus! Liegt die Masse nicht mehr an, klappen die Spiegel wieder ab.

Es muss also "Masse" bereitgestellt werden, wenn das Auto geschlossen ist und der Spiegelschalter muss auch Masse liefern, wenn er auf Anklappen steht. Ich muss dazu schreiben, dass ich gleichzeitig eine CAN-BUS-Alarmanlage mit GSM-Funktion eingebaut habe, da auch uns das RNS-E per Polenschlüssel geklaut wurde. Hintergrund ist, dass diese Alarmanlage wie übrigens die Original-Audi Diebstahlwarnanlage (DWA) auch ein SAFE-Signal liefert. Also die Alarmanlage liefert Masse, wenn Sie aktiviert ist. Und aktiviert ist sie ja immer vom Schließen per FFB bis zum Öffnen per FFB. Damit hatte ich also schon eine Quelle für die Masse, wenn das Auto geschlossen ist.

Wer eine Original-Audi DWA in seinem 8P hat, müsste auch Glück haben, da sie auch ein Masse-Signal liefert, wenn Sie SAFE ist.

Wer keines von beiden hat, muss sich also noch ein entsprechendes Signal suchen, eventuell liefert der ZV-Motor mit der FFB so etwas schon, ansonsten hat Herbertfeuerstein ja schon was gepostet, wo man notfalls mit einem bistabilem Relais was basteln kann/muss. Das sollte wirklich nicht das Problem sein!

Ein bisschen Bastelarbeit ist aber am Spiegelverstellschalter nötig. Auch hier hat Herbertfeuerstein schon einen Plan gepostet, auf dem das schalttechnische Innenleben des Schalters zu sehen ist. Ich habe ihn geöffnet und hier mit dem Dremel nachgeholfen und ein zusätzliches Kabel angelötet. Dieses Kabel habe ich dann aus der Tür zum Relaisträger geführt, in dem nun das neue Relais 361 steckt. Das Kabel liefert Masse, wenn der Spiegelschalter auf Anklappen steht.

In meinem Fall konnte ich beide Quellen, also das Kabel von der CAN-BUS-GSM-Alarmanlage sowie das neue Kabel vom Spiegelverstellschalter einfach zusammen am Relais 361 anschließen. Bei meinem S4 musste ich von dem Kabel was von der DWA kam noch eine Diode - die den Strom nur in eine Richtung durchlässt - dazwischenschalten, da man sonst mit dem Masse-Signal des Spiegelverstellschalters die Alarmanlage scharf geschaltet hatte. Am 8P war das mit dieser Alarmanlage aber nicht nötig.

Übrigens habe ich mir auch gleich die schönen Buchsen für die LEDs vom neuen A4 in die Türverkleidungen beider Türen gebaut. Nun sieht man auch in den Türen, dass eine DWA drin ist. Die merkwürdige LED, die bei der Alarmanlag beilag und die man irgendwo vorne hinklatscht hat mir irgendwie nicht gefallen.

Da ich den Schalter schon wieder eingebaut hatte, habe ich wenigstens auf den angehängten Fotos markiert, wie das Innenleben des Schalters bearbeitet werden muss und wo ich das Kabel angelötet und entlanggeführt habe. Das Foto konnte ich noch machen, da ich mir nämlich gleich ein paar Schalter zum Basteln ersteigert habe, die nun wieder verkauft werden können. Schließlich hat es schon beim ersten geklappt! :-) Auf dem Foto sieht man auch den Unterschied zum Schalter ohne Anklappfunktion. Die anderen Fotos zeigen noch das eingebaute Relais 361 sowie die LED, die ich in den beiden Vordertüren verbaut habe.

Die Steuergeräte in den Türen habe ich übrigens zurückgetauscht, dort sind jetzt wieder meine vorherigen Steuergeräte ohne die Anklappfunktion drin. Nach dem Einbau hatte ich ein paar Fehler in den Steuergeräten, allerdings musste ich zwischendurch auch mal zum Testen die Zündung einschalten. Nach dem Löschen der ganzen Fehler habe ich auch eine Weile gespielt und das Fahrzeug benutzt. Der umgebaute Schalter macht bis jetzt auch keinen Ärger, alles funktioniert einwandfrei und es sind auch keine Fehler in den Steuergeräten zu finden.

Hier kann man noch meine Erfolgsmeldung vom Einbau in den S4 B5 nachlesen. Vielleicht ist ja noch die ein- oder andere Information daraus nachzulesen. Dort ist auch der Link auf die Passat-Seite zu finden, wo jemand auch die Audi-Lösung mit dem Relais nachgebaut hat.

So, zum Schluss bleibt mir nur, allen anderen, die es auch versuchen wollen, viel Glück und Spaß beim Einbau zu wünschen. Ich möchte die Funktion des automatischen Anklappens nicht mehr missen!

MfG dfrene

Spiegelverstellschalter
Relais 361
LED in der Tür
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. ´Spiegel automatisch anklappen´ nachrüsten