ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. [Review] BMW F30 / F31 10.25 Zoll Nachrüst Navigation System (Android 7.1.1 / 2GB)

[Review] BMW F30 / F31 10.25 Zoll Nachrüst Navigation System (Android 7.1.1 / 2GB)

BMW 3er F30
Themenstarteram 11. Juni 2018 um 0:45

Hallo zusammen,

nachdem ich schon länger mit dem Gedanken spiele den kleinen 6.5 Zoll Bildschirm ohne Navigation in meinem F30 (2012) zu ersetzen, habe ich mich ein bisschen in die Materie eingelesen.

Ein Upgrade auf Navi Professional mit größerem Display ist mir zuviel Aufwand und zu teuer. Deswegen habe ich mich nach Alternativen umgeschaut. Im Netz findet man inzwischen viele Nachrüst Navigationssysteme aus China auf Android Basis mit 10.25 Zoll Bildschirm zu einem guten Preis. Diese Geräte lassen sich Plug & Play einbauen ganz easy ohne Codierungen. Die Steuerung erfolgt mit iDrive Controller, Lenkrad Tasten und Touchscreen. Der Umstand, dass sie noch mit Android 4.4.4 laufen und nur 1GB Arbeitsspeicher haben, hat mich davon abgehalten so ein System zu bestellen.

Vor einigen Wochen bin ich aber durch ein englisches Forum auf eine neue Generation der Geräte aufmerksam geworden. Diese neue Generation hat nun Android 7.1.1 und 2GB Arbeitsspeicher an Bord. Ich habe mir ein Testgerät bestellt und möchte euch hier meine Erfahrung teilen.

Technische Daten

Unterstützt BMW F30 / F31 (2011-2017 CIC NBT)

CPU Rockchip PX3 1.6GHz quad core

Arbeitsspeicher 2GB

Flash 32GB

OS Android 7.1.1

10.25 Zoll Touchscreen Bildschirm (1280*480)

Bluetooth Telefon / Musik

Mirrorlink: AirPlay(iPhone), Miracast (Android)

AUX video output, video input (Rückfahrkamera, DVR, TV), AUX audio input

2x USB

1x SD Card Slot

Installation

Auf Youtube gibt es viele Howto Videos. Im Grunde muss man die Klimablende abnehmen und die Kabel am Radio / Navi umstecken. Den alten Bildschirm dann durch neuen ersetzen. Alles Plug & Play ohne Codierung.

Selbst für Ungeübte ist der Einbau gut machbar in 2-4 Stunden. Man braucht Torx 20 Schraubenzieher, am besten noch Zierleisten Werkzeuge und ein bisschen Musik :)

GPS Antenne Kabel habe ich nach rechts verlegt (Kanal über Handschuhfach), so dass ich die GPS Antenne unter der Windschutzscheibe plaziert habe. GPS Empfang ist sehr gut.

Zum eigentlichen Navigationssystem habe ich noch Zubehör bestellt. DAB+ USB Radio Modul und Rückfahrkamera. DAB Antenne klebt ebenfalls rechts unter der Windschutzscheibe. Auch hier ist der Empfang gut. Rückfahrkamera habe ich auch noch installiert und das Kabel nach vorne verlegt.

Ich musste übrigens auch kein Audio Kabel verlegen vom Navigationssystem zum AUX Anschluss unter der Armlehne. Sound war von Anfang an da.

Mein Eindruck

Das Booten des Android Systems dauert ca. 30 Sekunden. Das ist nicht so schnell wie das Original BMW System, aber immer noch schnell genug. Die Sprache lässt sich umstellen auf Deutsch.

Die Steuerung erfolgt mit iDrive Controller, Lenkrad Tasten und Touchscreen. Das funktioniert auch sehr gut, das System reagiert flüssig. Mit der Telefontaste am Lenkrad kann man Telefonate via Bluetooth annehmen und mit der Freisprechtaste kann man die Navigations-App direkt starten. Die Standard Navigations-App kann man konfigurieren. Ich habe mich für Sygic entschieden, aber man kann natürlich auch Google Maps oder Waze usw. wählen.

Ich habe auch ein paar Apps aus dem Play Store installiert und ausprobiert. Amazon Prime Music und Spotify funktionieren soweit auch ganz gut. Am Lenkrad kann man per Scrollrad zum nächsten Titel springen. Schade, dass man nicht eigene Apps nach Wahl auf die Kachel im Hauptmenü legen kann (z.B. Spotify hinter Musik Kachel). App Wahl geht zurzeit nur bei der Navigation Kachel.

Sound Qualität war am Anfang nicht gut, ich musste zuerst die Lautstärke reduzieren auf 15 und schon war der Sound wieder wie das Original.

Das Original BMW Menü ist in einem Splitscreen Modus weiterhin anzeigbar. So kommt man jederzeit noch zu den Einstellungen.

Video

Ich habe auch ein Video aufgenommen von der Bedienungsoberfläche.

https://www.youtube.com/watch?v=NMWD1I3H6TA

Fotos

Siehe Galerie

Probleme

WLAN verbindet sich nicht automatisch mit dem Hotspot des Smartphones. Das automatische Verbinden funktioniert nur, wenn vor dem Booten des Android Systems der Hotspot am Smartphone bereits eingeschaltet ist. Sonst muss man manuell verbinden, was lästig ist. Das ist wohl ein generelles Problem von Android 7.1.1. Hoffe mit einem Firmware Update wird das Problem noch behoben.

OBDII mit Bluetooth wird nicht unterstützt, nur OBDII mit WIFI.

Das System lief bisher stabil. Werde die Wochen noch weitertesten...

Falls ihr Fragen habt, einfach hier stellen. :)

Cic-6-5-original
Bmw-f30-android7-10-25-01
Bmw-f30-android7-10-25-02
+7
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. Juni 2018 um 0:45

Hallo zusammen,

nachdem ich schon länger mit dem Gedanken spiele den kleinen 6.5 Zoll Bildschirm ohne Navigation in meinem F30 (2012) zu ersetzen, habe ich mich ein bisschen in die Materie eingelesen.

Ein Upgrade auf Navi Professional mit größerem Display ist mir zuviel Aufwand und zu teuer. Deswegen habe ich mich nach Alternativen umgeschaut. Im Netz findet man inzwischen viele Nachrüst Navigationssysteme aus China auf Android Basis mit 10.25 Zoll Bildschirm zu einem guten Preis. Diese Geräte lassen sich Plug & Play einbauen ganz easy ohne Codierungen. Die Steuerung erfolgt mit iDrive Controller, Lenkrad Tasten und Touchscreen. Der Umstand, dass sie noch mit Android 4.4.4 laufen und nur 1GB Arbeitsspeicher haben, hat mich davon abgehalten so ein System zu bestellen.

Vor einigen Wochen bin ich aber durch ein englisches Forum auf eine neue Generation der Geräte aufmerksam geworden. Diese neue Generation hat nun Android 7.1.1 und 2GB Arbeitsspeicher an Bord. Ich habe mir ein Testgerät bestellt und möchte euch hier meine Erfahrung teilen.

Technische Daten

Unterstützt BMW F30 / F31 (2011-2017 CIC NBT)

CPU Rockchip PX3 1.6GHz quad core

Arbeitsspeicher 2GB

Flash 32GB

OS Android 7.1.1

10.25 Zoll Touchscreen Bildschirm (1280*480)

Bluetooth Telefon / Musik

Mirrorlink: AirPlay(iPhone), Miracast (Android)

AUX video output, video input (Rückfahrkamera, DVR, TV), AUX audio input

2x USB

1x SD Card Slot

Installation

Auf Youtube gibt es viele Howto Videos. Im Grunde muss man die Klimablende abnehmen und die Kabel am Radio / Navi umstecken. Den alten Bildschirm dann durch neuen ersetzen. Alles Plug & Play ohne Codierung.

Selbst für Ungeübte ist der Einbau gut machbar in 2-4 Stunden. Man braucht Torx 20 Schraubenzieher, am besten noch Zierleisten Werkzeuge und ein bisschen Musik :)

GPS Antenne Kabel habe ich nach rechts verlegt (Kanal über Handschuhfach), so dass ich die GPS Antenne unter der Windschutzscheibe plaziert habe. GPS Empfang ist sehr gut.

Zum eigentlichen Navigationssystem habe ich noch Zubehör bestellt. DAB+ USB Radio Modul und Rückfahrkamera. DAB Antenne klebt ebenfalls rechts unter der Windschutzscheibe. Auch hier ist der Empfang gut. Rückfahrkamera habe ich auch noch installiert und das Kabel nach vorne verlegt.

Ich musste übrigens auch kein Audio Kabel verlegen vom Navigationssystem zum AUX Anschluss unter der Armlehne. Sound war von Anfang an da.

Mein Eindruck

Das Booten des Android Systems dauert ca. 30 Sekunden. Das ist nicht so schnell wie das Original BMW System, aber immer noch schnell genug. Die Sprache lässt sich umstellen auf Deutsch.

Die Steuerung erfolgt mit iDrive Controller, Lenkrad Tasten und Touchscreen. Das funktioniert auch sehr gut, das System reagiert flüssig. Mit der Telefontaste am Lenkrad kann man Telefonate via Bluetooth annehmen und mit der Freisprechtaste kann man die Navigations-App direkt starten. Die Standard Navigations-App kann man konfigurieren. Ich habe mich für Sygic entschieden, aber man kann natürlich auch Google Maps oder Waze usw. wählen.

Ich habe auch ein paar Apps aus dem Play Store installiert und ausprobiert. Amazon Prime Music und Spotify funktionieren soweit auch ganz gut. Am Lenkrad kann man per Scrollrad zum nächsten Titel springen. Schade, dass man nicht eigene Apps nach Wahl auf die Kachel im Hauptmenü legen kann (z.B. Spotify hinter Musik Kachel). App Wahl geht zurzeit nur bei der Navigation Kachel.

Sound Qualität war am Anfang nicht gut, ich musste zuerst die Lautstärke reduzieren auf 15 und schon war der Sound wieder wie das Original.

Das Original BMW Menü ist in einem Splitscreen Modus weiterhin anzeigbar. So kommt man jederzeit noch zu den Einstellungen.

Video

Ich habe auch ein Video aufgenommen von der Bedienungsoberfläche.

https://www.youtube.com/watch?v=NMWD1I3H6TA

Fotos

Siehe Galerie

Probleme

WLAN verbindet sich nicht automatisch mit dem Hotspot des Smartphones. Das automatische Verbinden funktioniert nur, wenn vor dem Booten des Android Systems der Hotspot am Smartphone bereits eingeschaltet ist. Sonst muss man manuell verbinden, was lästig ist. Das ist wohl ein generelles Problem von Android 7.1.1. Hoffe mit einem Firmware Update wird das Problem noch behoben.

OBDII mit Bluetooth wird nicht unterstützt, nur OBDII mit WIFI.

Das System lief bisher stabil. Werde die Wochen noch weitertesten...

Falls ihr Fragen habt, einfach hier stellen. :)

+7
410 weitere Antworten
Ähnliche Themen
410 Antworten

Zitat:

@Bimm3rNoob schrieb am 2. Juli 2019 um 09:14:09 Uhr:

Hast du die LVDS Leitung auch richtig eingesteckt? Der Stecker muss ganz rein, bis die Kerbe einrastet.

Hast du das NBT EVO Radio?

https://static.kufatec.com/.../...serie-obd-1pQYUpk1UKwcTe_600x600.jpg

Ab einem gewissen Baujahr (weiß ich nicht mehr aus mein Kopf) wurden die BMWs mit einem anderen System ausgeliefert. Dieses System ist nicht mehr zu dem meisten Android Screens die du findest kompatibel!

Habe das nbt radio professional gehabt also mein FZG ist 2016 baujahr und ab 2013 hat ja jeder NBT.

Werde das heute abend durchcheken mit der lvdds leitung und hier schrejben ob es das war.

——> kann das sein das es nicht funktioniert weil man X1 and CAN B cabel in der luft hängen? Hatte nich gefunden wo das die reingehören..

Was ist dab+

Digitales Radio = DAB+....hab ich in meinem drin und könnte drauf verzichten. Außer du bist ein überzeugter Radio Hörer, dann lohnt es evtl. weil besser Qualität als das gute alte FM Radio

Nein haha danke

Zitat:

@Boss11sjs schrieb am 2. Juli 2019 um 11:09:57 Uhr:

——> kann das sein das es nicht funktioniert weil man X1 and CAN B cabel in der luft hängen? Hatte nich gefunden wo das die reingehören..

Ich glaube eher weniger, aber da bin ich mir selber unsicher. Hast du den Quadlock auch an dein Radio richtig angeschlossen? Und hast du schon in deinem Factory Settings geschaut ob das eingestellte BMW Modell mit deinem Wagen übereinstimmen?

 

Zitat:

@Bektas200 schrieb am 5. Juli 2019 um 19:48:31 Uhr:

Nein haha danke

Ja bitte/ Radio höre ich schon lange nicht mehr, aber für die Radiohörer unter uns ist das sicher Interessant. Ich bin lieber mit Spotify, oder andere Streaming Dienste unterwegs. Dafür brauch ich nicht extra eine Antenne an meiner Scheibe zu kleben :P

Hallo Leute, ich beschäftige mich nun auch schon eine Weile mit dem Thema und das ist echt Zeitraubend, wenn man sich da bisl in die Materie einarbeitet. Denn leider sehen die Geräte alle ähnlich aus aber es gibt doch so einige Unterschiede...

Der Snapdragon ist ja wohl die neueste Generation und mittlerweile ist wohl das Problem mit 4G Verbindung behoben... Es gibt aber auch SD Gerät die keinen SIM Slot haben, ganz schweigen von unterschiedlichen Display und Anschlussmöglichkeiten... Die GPU sollte ja bei allen Snapdragon gleich sein?

Kann denn noch jemand seine Erfahrungen berichten?

Zitat:

@Bimm3rNoob schrieb am 11. Mai 2019 um 14:06:29 Uhr:

Je mehr ich mich da rein lese desto mehr bin ich interessiert. Es soll ein neues Model rauskommen mit Android 9.0, welches über einen 2GHz Snapdragon 625 Prozessor, eingebauten LTE/4G SIM Adapter hat und ein Adreno 506 GPU zur ruckelfreien 4K Wiedergabe. Denke das Model werde ich mir besorgen. Zusätzlich bin ich noch von der DVR Funktion begeistert und wollte mal hören ob einer von euch schon damit Erfahrung hatte.

Ich habe heute auch ein Android Navi eingebaut. Alles funktioniert soweit, nur werden die Parksensoren nicht angezeigt. Weder im Rückwärtsgang noch wenn ich manuell aktiviere.

Im originalen BMW Menü funktioniert alles.

Hallo,

ich klinke mich auch mal hier rein. ich habe hier alle Seiten gelesen und konnte so schon einige sachen bei mir einstellen. ich habe einen f25 Bj 2011 und habe mir auch bei aliexpress ein 9.0 CIC system gekauft. Einbau etc. hat soweit alles problemlos funktioniert.

Ich habe allerdings noch 3 Probleme, die ich nicht gelöst bekomme.

1. Ich kann mich mit dem idrive zwar normal im android modus bewegen, aber nur bis zur 2. Ebene. D.h im Hauptmenü (Einstellungen, Audio etc.) kann ich ganz normal rauf und runter scrollen und auswählen, aber sobald ich in ein Untermenü wechsele , dann geht mit idrive nichts mehr. ich kann da nichts mehr auswählen sonder muss dann per touch screen die Auswahl treffen und komme auch nur so wieder ins Hauptmenü zurück. Kleine Korrektur: ies geht nue die ok taste (also drücken der idrive buttons) nicht. kann man das irgendwo einstellen? rechts und links drehen geht.

Kann ich da noch was in den erweiterten Einstellungen machen? Hatte jemand vielleicht die gleichen Probleme und konnte Abhilfe schaffen.

2. Ich hab auch einen Carplay Dongle dran, den ich mit meinem Iphone X nutze. Das Ganze funktioniert allerdings nur nach einem NeuStart meines Handy. D,H ich aktiviere Carplay, höre z.B meine Playlist auf meinem Iphone. Gehe ich aus Android raus und Schalte z.B kurz um auf normalen (orig.) Radiobetrieb Musik oderSpotify und dann wieder auf Carplay zurück, dann kann ich nichts mehr abspielen. D. h alle Funktionen sind zwar noch da, aber wenn ich dann ein lied aus meiner (itunes) Playlist spielen will, dann beginnt das lied zwa ca. 1 Sekunde zu laufen, stoppt dann aber sofort. das bleibt dann so. auch wenn ich dann carplay trenne, geht nichts mehr.

Ich muss dann das Handy neustarten, dass itunes Musik wieder geht.

 

3.Nachdem ich immer noch das Problem mit dem Carplay (2) habe, wollte ich das Ganze mit dem Phonelink, also mich mit iphone mit airplay verbinden. wenn ich im android menü unter "mit iphone per wifi verbinden" gehe, kann ich mich ohne probleme mit airplay verbinden, nur erscheinen das iphone nicht auf dem Bildschirm. dieser zeigt bei mir nur schwarzes bild und es blinkt nur ein graues Rechteck am Bildschirm. leider keine iphone daten.

 

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

 

Gruß bontikas

Hallo Leute,

Ich habe mir anfang dieses Jahres auch auch 10.25" Display von VioVox gekauft und benutze es seitdem. Um genau zu sein, dass VioVox T213. An sich gefällt mir das Gerät, es gibt nur ein paar Sachen die einen schon tierig aufregen und einen zum verkauf übereden.

1) Das das Android Navi über die iDrive Taste "NAV" geöffnet werden kann, ist ne coole Sache für Leute ohne Navi, allerdings habe ich eins und dann regt es einen einfach extrem auf. Ich habe schon 2 Seiten vorher die Frage gelesen, da die allerdings nicht beantwortet wurde, frage ich jetzt auch nach. Kann man das irgendwie deaktivieren?

2) Weder das Android HUD noch das Original iDrive dimmen bei Licht ab, Abends blended das Radio dann Extrem. Selbst wenn ich über das iDrive in den Einstellungen die Helligkeit ändere, passiert nichts, woran kann das liegen?

3) Wenn ich mit meinem über das Original BT Musik höre, kann ich am Lenkrad nicht mehr Weiter oder Zurück auswählen. Bzw Meistens, manchmal ging es kurzzeitig wieder, gibt es da irgend eine Einstellung auf die man achten sollte?

4) Es wäre schön wenn man den Splitscreen im iDrive mit einer App füllen könnte, wie z.B. die Navi App oder Blitzer.de. Aber dieser Punkt ist eher ein kleines Problem, da ich ja den iDrive auf 8.8"/10.25" codieren möchte, da habe ich sogar noch paar Fragen zu. Hat das schon jemand gemacht und wenn ja, sieht es dann wirklich so aus wie BMW Professional?

Hi an alle, ich bräuchte eurer Hilfe. Ich fahre einen e84 x1.

 

Und heute wollte ich mein neues Androide Display verbauen. Leider hatte ich dabei paar Probleme.

1. Ton nur über aux Kabel obwohl der hersteller (skandinav) mir schrieb über quadlock. Es sind auch einige Kabel am Kabelbaum nicht streckbar.

2. mein Orginal bmw Menü passt nicht.

3.meine original rückfahrkamera sehe ich kein Bild no Signal.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und es ist nichts wildes.

Danke euch.

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.JPG

Geht mal unter Einstellungen PW1314 dort kannst Du einige Einstellungen machen, die deine Probleme lösen könnten...

Ich habe aber auch noch ein paar Probleme, aktuell größte ist das meine SIM-Karte nicht erkannt wird, Pin auf der Karte hab ich schon deaktiviert:-/

Danke mal werde es wieder einbauen und versuchen. Aber ne Idee wieso die rückfahrkamera nicht angezeigt wird hast du nicht oder.

Doch in dem Menü, kannst Du dann auch da verschiedene Varianten einstellen, also mal nachschauen:-)

Ok danke dir. hoffe du hast recht und der Code funktioniert bei meinem.

Kamera und Anzeige geht alles jetzt. Nur leider kommt der Ton über aux und nicht aus dem

Quadlock Stecker. Hat einer ne Ahnung wieso. dab+ geht leider auch nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. [Review] BMW F30 / F31 10.25 Zoll Nachrüst Navigation System (Android 7.1.1 / 2GB)