ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. [kurze frage] skyline mit 1350ps?????

[kurze frage] skyline mit 1350ps?????

Themenstarteram 18. Oktober 2004 um 21:28

hallo liebe nissan fahrer!

ein freund von mir hat im netz einen skyline mit angeblich ca 1350ps gefunden. jetz wollt ich euch mal fragen, ob das _wirklich_ technisch möglich ist!

also ich glaube, wenn schon nicht mal bugatti (!!!) 1001ps auf die straße bringt, wie soll dann dieser typ mal eben 1350 in seiner werkstatt herzaubern?!

ich denke die rechnung is da: ~800bhp + NOS = 1350hp (ned ernst nehmen ;)). so in der art (keine ebay chips :D)

link dazu: http://www.cardomain.com/memberpage/324721

 

würde mich über ein paar technisch versierte antworten freuen ;)

 

lg

Ähnliche Themen
106 Antworten
am 18. Oktober 2004 um 21:42

Ähm der Bugatti ist bei 1100 PS, der ist ja schließlich noch net in Serie...

also zuerstmal stimmen die werte und 2tens ist der wagen in der ausbaustufe nur für drag rennen aufgebaut worden er gehört einem australischen millionär.

und bugatti will keine rennschaltung benutzen sondern möglichst ne einfache damit auch jeder das ding schalten kann und die getriebe die das verkörpern halten das enorme drehmoment nicht aus oder sind zu gross.

diese "werkstatt" ist ein dragrace workshop soweit ich weiss da steht nicht nur GTR700 drin (der name dieses wagens) sondern auch andere extreme teile

zur geschichte des wagens zuerst strassenzugelassen bis auf 800PS getunt ohne NOS zu verwenden (war zwar drin wurde aber nicht einmal benutzt)

danach zum drag racer umgebaut und hat jetzt ca 1000KW leistung .

übrigens bietet der typ aus seiner "werkstatt" komplett umgabaute motoren an bei 20K€ fängts ca an.

leider ist die seite von ihm down www.exvitermini.com dort gab es noch en paar sehr coole videos von seinem und anderen wagen

Themenstarteram 18. Oktober 2004 um 22:21

Zitat:

Original geschrieben von Flying_Cordobam

Ähm der Bugatti ist bei 1100 PS, der ist ja schließlich noch net in Serie...

hä der veyron hat doch 1001ps, so stehts auch auf der hp?! haben die jetz nommal erhöht?

 

Zitat:

Original geschrieben von Gies

also zuerstmal stimmen die werte und 2tens ist der wagen in der ausbaustufe nur für drag rennen aufgebaut worden er gehört einem australischen millionär.

ach du meine fresse. 1350ps, des is ja wohl astronomisch; also ich hab bisher noch nie von sowas gehört!

 

Zitat:

Original geschrieben von Gies

und bugatti will keine rennschaltung benutzen sondern möglichst ne einfache damit auch jeder das ding schalten kann und die getriebe die das verkörpern halten das enorme drehmoment nicht aus oder sind zu gross.

aber wie schaffen es dann diese leute, diese horrenden ps zahlen auf die straße zu bringen? ich mein bugatti als unternehmen schafft es nicht... is die rennschalktung so viel schwerer zu bedienen (sorry kenn mich da ned so aus)?

 

Zitat:

Original geschrieben von Gies

zur geschichte des wagens zuerst strassenzugelassen bis auf 800PS getunt ohne NOS zu verwenden (war zwar drin wurde aber nicht einmal benutzt)

danach zum drag racer umgebaut und hat jetzt ca 1000KW leistung .

:lol: meine 800ps waren einfach reinste schätzung!!! zufälle gibts :p... hmm naja ich kann mich immer noch ned mit den ps abfinden^^

am 18. Oktober 2004 um 23:28

hey, so wie ich das sehe, hat der skyline 2 sequentiell laufende Turbos. Einen kleinen für niedrigen Drehzahlen und den 2ten für mächtig power *g* Beide von HKS.

Feine Technik ;)

Ahjau. Und die Auspuffanlage übertönt ja wohl jeden Jet :D

am 18. Oktober 2004 um 23:33

naja kurzzeitig wird er das vielleicht schon aushalten.

Den Bugatti wird wohl niemand für 1,3mio Euro kaufen, wenn ers nicht auf Dauer macht.

Einem Bastler ist das egal, sonst würde er mit dem Lachgas keine Leistungssteigerung um 70% anstreben ;-)

ja das ist "normal" wenn man sich mal die 1/4 zeiten von den kleinen 2l 4 zylinder Eclipsen ansieht: http://www.dsmtimes.org/awd.htm

naaj bugatti kann auch nix?

:D

wer sich erst ueberlegt wie ein auto ausschaun soll und dann noch klar vorgibt wieviel ps es haben soll der is meiner meinung anch schonmal auf dem falschen dampfer. ausserdem schaffen auch andere autohersteller die 1 knm marke zu brechen . ich glaub kaum das amg getriebe verbaut die nicht von einer normalen person benutzt werden koennen, auisserdem denk ich sollten die mal nen sportgetriebe reinbaun, wer sich schon traut 1001 ps zu fahren dem sollte man auch was gescheites geben.

und par spoiler waeren auch net schlecht, soweit ich weiss haben dies noch ent ueber 300 kmh gebracht weill dann imemr was passiert is. sehen zwar nciht so schoen aus, aber son ding hilft gewaltig bei 400kmh:x

wenns schon so kleine autobauer die die von koenigsegg schaffen einen supersportler mit 400kmh spitze zu baun dann sollte es son konzern wie vw auch schaffen. wenn nicht, dann sindse einfahc zu dumm und sollten es mal den japanern geben, dann isses in einer woche fertig:P

Moin,

Der Bugatti hat in der Tat "nur" 1001 PS ... reicht ja auch aus *hüstel* Ist totaler Quatsch ... aber manche Menschen brauchen das.

Das Problem an diesem Monstermotor ist, das er ein sehr gewaltiges Drehmoment liefert, weil halt 4 Turbos verwendet werden. Und das hält ein Normaldimensioniertes PKW Getriebe nicht so ohne weiteres aus. Das Getriebe das in den entsprechenden AMG Fahrzeugen drin ist, benutzt eine Krücke, um dieses Drehmoment zu verkraften.

Der Bugatti soll aber entweder ein "herkömmliches" Schaltgetriebe verwenden (Und die Fahrer solcher Autos sind keine Rennfahrer, die eine 3 oder 4-Scheiben ölgekühlte Kupplung treten wollen) oder derzeit ein Doppelkupplungsgetriebe. Das ist eine Form von Marketing, um zu zeigen, was diese Technik alles kann.

Einem Dragsterfahrer ist der Fahrkomfort aber total Scheißegal ... dem geht es darum möglichst schnell zu sein.

MFG Kester

Ein bekannter von mit hat nen (hatte) nen Supra mit 1200ps mit Rennbenzin. Wenn er auf der Strasse fäht sind es etwa 900ps. Ihr seht alles möglich. Er hat übrigens nur einen Turbo von HKS. Da passt dann aber mein ganzer Arm rein. :D

cu

Themenstarteram 19. Oktober 2004 um 12:44

Zitat:

Original geschrieben von sbr

wenns schon so kleine autobauer die die von koenigsegg schaffen einen supersportler mit 400kmh spitze zu baun dann sollte es son konzern wie vw auch schaffen. wenn nicht, dann sindse einfahc zu dumm und sollten es mal den japanern geben, dann isses in einer woche fertig:P

find ich auch irgendwie! :p

 

klar ihr habt schon recht, wenns ein drag auto ist, sit der fahrkomfort wirklich egal, nur hab ich halt wie gesagt noch nie von solchen ps zahlen über 1k gehört (das meiste war bisher der dahlback 4er mit 900ps denk ich).

aber ok wenn ihr sagt des is möglich dann isses so. ich mein klar gibts die "echten" dragracer die natürlich auch viel viel ps haben (evtl sogar noch mehr). aber hier isses ja in ein "straßenauto" verpackt, deswegen!

alles klar dann ;)

ja wir sprechen nur von strassenzugelassenen autos denk ich mal:)

hier wird keiner an enn echten dragracer denken ^^

aber die 1000 ps grenze is fuer supra und skylinemotoren locker machebar... musste halt im motor

dementsprechen die hochbelasteten teile ausbaun und durch hochwertigere ersetzen.

und son zeug :> das dauert halt und kostet noch mehr geld

aber soll leute geben die beides haben

http://www.skylinesdownunder.com/mod.php?...

guckst Du Veilside world greatest.

cu

Moin,

Da aber auch für diese Motoren die Physik gilt ...

Halten die entsprechend WENIG ... Irgendwas zwischen 500 und 2000 km, dann iss Schicht im Schacht. Unter diesen Bedingungen ... kann jeder Hersteller einen solchen Motor bauen.

Ich erinnere z.B. an die Ford Capris, die aus 1.7 Litern 450-600 PS holten...

MFG Kester

Oder an die Formel1 Renner der späten 70er und frühen 80er. Die hatten 1.5 Liter Hubraum und über 800ps. :D

cu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. [kurze frage] skyline mit 1350ps?????