ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. "Gesucht wird kulanter Tüv-prüfer"

"Gesucht wird kulanter Tüv-prüfer"

Themenstarteram 18. November 2003 um 20:31

Hy, ich hab ein Problem.Ich könnt billig an US-Bodykits fürn EJ6 herankommen, aber mein Lieblings Tüv-typ der eigentlich ganz i.o. sagt nein dazu.Sei ihm zu gefährlich da nur US-Teilegutachten dabei ist!!!Ich bin deswegen schon etliche Kilometer gefahren aber überall ist nur ein Nein zuhören!!! Ich bekomme bald eine Kriese deswegen.

Immer diese...

Kennt einer von euch ein kulanten Tüv-prüfer der sowas machen würde.Wenns ginge im Raum Heilbronn,Stuttgart oder Karlsruhe muss aber nicht unbedingt hier sein.Wer nur schön!

Ein danke schonmal an alle.

PS:Hier ein Bodykit das mir richtig gut gefällt.

Ähnliche Themen
45 Antworten

euer pupertierendes gelabern hier ist ja schon wieder kaum zu ertragen.

fakt ist, dass du in amiland fast alles an dein auto anbauen kannst in deutschland hingegen sehr strenge vorschriften gelten, nicht umsonst, wie man hier mal wieder nachlesen kann. stell die vor dein tolles kit macht bei 220 auf der bundesautobahn nen abgang, weil was auf der strasse liegt oder weil es für solche geschwindigkeiten nicht ausgelegt ist (in amiland sind eh nur 65 meilen erlaubt). falls dieses teil beim nachfolgenden verkehr in der windschutzscheibe landet oder wer weiss wo, dann herzlichen glückwunsch.

ausserdem spielt es rein rechtlich überhaupt keine rolle was dir der tüv einträgt. hast du nen unfall wegen solcher teile oder die polizei hält dich an und meint du gefährdest den strassenverkehr damit, wird dir dein auto an ort und stelle stillgelegt, selbst wenn das teil vom tüv eingetragen worden ist. wenig später flattert dir und deinem kulanten tüv-prüfer ne vorladung vom kadi ins haus.

ansonsten viel spass bei verbasteln deines autos.

@ryosuke

das ist meines wissens eben seit neuestem nicht mehr möglich.

zumindest beim tüv hessen, glaub auch in anderen bundesländern gab es 2003 eine weisung an alle prüfer das nur noch Teile engetragen werden dürfen, die ABE oder EG Betriebserlaubnis haben.

bis einschließlich 2002 war das eintragen von solchen Karosseriekits ohne ABE etc. noch halblegal möglich jetzt nicht mehr.

das gesetz dafür gab es glaub ich auch vorher schon, es hat aber viele prüfer nicht gejuckt.

Zitat:

Original geschrieben von Rostansatz

ausserdem spielt es rein rechtlich überhaupt keine rolle was dir der tüv einträgt. hast du nen unfall wegen solcher teile oder die polizei hält dich an und meint du gefährdest den strassenverkehr damit, wird dir dein auto an ort und stelle stillgelegt, selbst wenn das teil vom tüv eingetragen worden ist. wenig später flattert dir und deinem kulanten tüv-prüfer ne vorladung vom kadi ins haus.

Wer als TÜV-Prüfer heute noch Teile ohne ABE oder EG-Betriebserlaubnis einträgt, hat entweder 'nen gut gefülltes Privatkonto für Straf- und Entschädigungszahlungen oder er legt es darauf an (aus welchen Gründen auch immer), seine berufliche Karriere zu ruinieren.

Themenstarteram 20. November 2003 um 16:51

Ja gut gibst dann wenigsten Tuner die US-Bodykits(oder ähnliches) mit EG-erlaubnis anbieten???

Hab schon bei ein paar reingeschaut,aber wahr nach meinem Geschmack war nix richtiges dabei (TSS,MaxPower,Buethe-motorsport usw.)!

ich weiß nur das es hier in .at einen tuner gibt der statt dieser prüfstelle die eintargungen und das ganze zeug mit nem hauseigenen ziviltechniker macht! machst die sachen dort und bekommst alles typisiert :) könnt aber auch seindas es bei uns nicht so streng is wie in .de? ka jedenfalls erspart man sich das meiste...

www.pamminger-tuning.at

@Civ1c

 

könnt aber auch seindas es bei uns nicht so streng is wie in .de? ka jedenfalls erspart man sich das meiste...

 

>ja, das kann durchaus sein...

Ich würde mal bei car-line tuning in sinsheim vorbeischauen!!!! wobei du mit einem bodykit auf jeden fall probleme hast................... sobald ich die eintragung bei meiner 5zigen anlage hab, kann ich dir auch eine weiter "prüfstelle" nennen

Themenstarteram 21. November 2003 um 17:19

Das mit Sinsheim hört sich gut an.Wo is denn der Laden in Sinsheim genau.Kenne mich ein bisschen da aus.

PS:Haben die Internetseite?

gegenüber vom Kinki!!!

warum fahrt ihr eigentlich nicht zum SAT in euskirchen??

also wenn ich was hab funzt es da immer herrlich ;)

Gruß Fuchs

Zitat:

Original geschrieben von Erdnuggl

sobald ich die eintragung bei meiner 5zigen anlage hab, kann ich dir auch eine weiter "prüfstelle" nennen

Die eintragung bringt dir doch eh nix :p

Deine anlage hat über 100db.. sobald dir nen cop dumm kommt, musst zur messung :(

Versicherungsschutz technisch is die eintragung pflicht =)

@bierteufel:

klar ist so ein "wisch" auslegungssache, aber besser mit eintragung rumfahren als ohne. außerdem muß man es bei dem durch heilbronn cruisen auch nicht übertreiben ;)...mit vollgas durch die innenstadt ist nicht mehr.........meinen wagen hörst schon wenn ich beim pflanzen mauk auf die hauptstraße biege ;)

Zitat:

Original geschrieben von Erdnuggl

@bierteufel:

meinen wagen hörst schon wenn ich beim pflanzen mauk auf die hauptstraße biege ;)

Der war gut :D meinen hört man schon wenn ich beim breuninger in lubu los fahre :p

Themenstarteram 24. November 2003 um 21:32

Hy,

sagmal was ist SAT?Ist das vielleicht eine Tuningebude,wenn ja haben die Internetseite?

Topse 2003

also....

ich weis zwar nicht von wo du kommst,aber bei mir in der gegend bei landau in der pfalz ist ein tuner,der hat bezihungen ohne ende!!!!!

der würde dir sogar nen toaster aufm dach als spoiler eintragen lasssen!(lol)

aber dem entsprechen,lääst er die abnahmen halt was kosten!wenn du willst,geb ich dir mal die adresse,das du ihn vielleicht mal telefonisch kontaktieren kannst oder so!

 

also bis denne

mfg Torben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. "Gesucht wird kulanter Tüv-prüfer"