ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. [All] Eure Parktipps um Parkdellen und Rempler zu verhindern

[All] Eure Parktipps um Parkdellen und Rempler zu verhindern

Audi A3 8P
Themenstarteram 17. Februar 2005 um 7:24

Wie versucht Ihr aktiv Parkrempler, Dellen in Türen, Ratzer durch streunende Kinder zu verhindern?

Wenn ihr wo hinfahrt und dort parkt.

Beispielsweise Parkplatz am Supermarkt.

Ich versuch immer soweit es geht weg von der Meute zu parken. Am besten ganz weit hinten wo noch keiner steht. So kann keiner die Tür aufreissen und meinem Auto in die Seite stoßen. Auch rollt kein Einkaufswagen hinten rein.Dummerweise steht meist nach dem Einkaufen einer nebendran.

Nicht selten eine dieser mistigen Familien-mit-3-Kinder-Vans, oder n alter E-Benz mit Wackel-Dackel auf Hutablage.

Ist es zu eng park ich rotzfrech mittig auf 2 Parkplätzen. Nicht die feine Art, aber verhindert Dellen.

Ist es sonst nicht möglich, notier ich mir die Nummern der "Nachbarn", bzw fotografier sie kurz mit dem Handy.

Im Parkhaus stell ich mich immer ganz oben hin. Und da ganz weit weg.

Was habt ihr für Tips und Ideen?

80 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Fredi

Sers Leude!

Ich parke immer mittig auf zwei Parkplätzen, weil ich erneut die Erfahrung machen musste, dass die Leude wirklich nicht aufpassen...Eine Delle hab ich jetzt eben in der Tür...aber da kommt jetzt keine mehr dazu!!!

Ich bin beruflich täglich sehr viel mit dem Auto unterwegs, und bekomme jedesmal einen dicken Hals, wenn so ein präpotenter Mistk*** auf diese Art die ohnehin wenigen Parkplätze blockiert.

Nicht erst einmal hätte ich gute Lust gehabt, solche Wagen komplett zu zerlegen, und wenn ich davon ausgehe, dass andere auch so empfinden verzichte ich lieber auf diese Methode :D

Gottlob verursacht mir aber ein Kratzer oder eine Delle auch keine emotionale Entgleisung, wofür gibt`s schließlich Versicherungen....

Wer sein seelisches Gleichgewicht vom Lackzustand eines KFZ abhängig macht braucht schonmal grundsätzlich professionelle Hilfe :D

 

Zum Topic: ich suche mir immer einen Parkplatz neben einer Säule, zu der dann bis auf drei Zentimeter "hingeparkt" wird, das muss reichen, damit auch die Blonde im Mini (Cooper ;) ) neben mir parken kann :D

LG

TFFY

Themenstarteram 17. Februar 2005 um 10:04

Re: Re: [All] Eure Parktipps um Parkdellen und Rempler zu verhindern

 

Zitat:

Original geschrieben von ThaFUBU

solche autos sollen ungewöhnlich oft verkratzt werden, habe ich gehört

bis jetzt noch kein einzigster.....ob das dran liegt dass ich da irgendwie immer das Schild vom Rettungsdienst im Auto liegen hab :D

Re: Re: Re: [All] Eure Parktipps um Parkdellen und Rempler zu verhindern

 

Zitat:

Original geschrieben von Paramedic_LU

bis jetzt noch kein einzigster.....ob das dran liegt dass ich da irgendwie immer das Schild vom Rettungsdienst im Auto liegen hab :D

Meinst du, dass rechtfertigt/entschuldigt unsoziales Parkverhalten?

Eure Parktipps um Parkdellen und Rempler zu verhindern

 

Hallo,

.. schade um die verlorene Lebenszeit.

Ehrlich, ich mache mir da keine Gedanken. Wenn eine Beule reinkommt dann ist sie drin. Raus gehts sie eh von alleine; spätestens im Schredder. Absichtlich passierts das meistens nicht. Ich glaube das ist ein Phänomen unserer Zeit wo die meisten soweit denken wie die Nase lang ist, auch beim einsteigen ins eigene Auto. Dieses Verhalten kann auch in anderen Lebensbereichen beobachtet werden.

Nein, ist mir zu dumm darüber Gedanken zu verlieren.

Geld geht eh keines verloren, es wechselt höchstens den Besitzer ..

Dont happy, be worried.

Grüsse von einem glücklichen Automobilisten ]¦')

Andy

mein tip: einfach immer so weit wie möglich von anderen autos fernbleiben. und insbesondere "mami-autos" wie sharan, zafira etc. meiden. kiddies und kindertolle blinde mamis kümmern sich beim tür aufmachen nämlich nicht um lack und karosserie...

Themenstarteram 17. Februar 2005 um 10:56

Re: Re: Re: Re: [All] Eure Parktipps um Parkdellen und Rempler zu verhindern

 

Zitat:

Original geschrieben von derchris

Meinst du, dass rechtfertigt/entschuldigt unsoziales Parkverhalten?

Unsozialer find ich die Personen die sich in ne Lücke mit aller Macht reinquetschen, womöglich noch schief stehn, und auf meiner Fahrerseite zu Ihrer Beifahrerseite n Spalt von wenigen cm lassen, dass man ja net die Tür aufbekommt

Zitat:

Original geschrieben von derchris

Kennst du Murphy's Law?

Ich meine eine Regel sagt, du kannst tun was du willst, unvermeidliches kann man nicht verhindern.

Genau so ist es!!!

Mein Beispiel zeigt es:

Ich parke am liebsten ganz am Ende des Parkplatzes, weil dann logischerweise nur noch von einer Seite jemand dranfahren kann.

Clever oder?

NE ist es nicht!

Irgendein Idiot musste sich doch noch hinter mein Fahrzeug drängeln...der Stand nur noch mit 40 cm auf der markierten Parkfläche und mit dem Rest des Fahrzeugs auf der Wiese.

Ergebnis:

1. Er konnte auf der Fahrerseite nicht mehr aussteigen, weil zwischen den Fahrzeugen weniger als 10cm Platz war.

2. Ich habe nun vorne ne Beule im Auto.

3. Die gerufene Polizei meinte: Ich könnte überhaupt nicht beweisen, dass mir der andere dran gefahren wäre...ich könnte genauso gut selbst das andere Fahrzeug beim Parken beschädigt haben. Für die weibliche Kollegin des Polizisten war die Sache sowieso gleich klar: Ich würde vorgeben, er wäre mir drangefahren, dabei hätte ich den Schaden selbst verursacht. Die wollte mich sogar als Unfallverursacher im Protokoll vermerken, obwohl sie dafür ebenfalls keinen Beweis hatte. Nur durch Intervention ihres Kollegen blieb es bei einer normalen Unfallaufnahme ohne Schuldzuweisung.

 

Ganz toll!

Und warum der ganze Mist?

Weil ich dachte, ich wäre clever!!!

Zitat:

Original geschrieben von audy

Ich parkiere im Parkhaus nie abseits, sondern suche mir teure Autos und stelle mich daneben. Nie neben eine Kinderschaukel o.ä.! Ich fahre aber auch ein oder zwei Stockwerke höher als ich müsste... :)

 

gruss

audy

PS: Bei mir war es eine Kinderschaukel: Ein roter Opel Zafira mit sehr abgewetztem Lack und an jeder Ecke ne Beule!

Re: Re: Re: Re: Re: [All] Eure Parktipps um Parkdellen und Rempler zu verhindern

 

Zitat:

Original geschrieben von Paramedic_LU

Unsozialer find ich die Personen die sich in ne Lücke mit aller Macht reinquetschen, womöglich noch schief stehn, und auf meiner Fahrerseite zu Ihrer Beifahrerseite n Spalt von wenigen cm lassen, dass man ja net die Tür aufbekommt

kann mich dem nur anschließen.

meine auffassung:

jeder kann mit seinem eigentum umgehen wie er will. ich habe schon erlebt, wie jemand am nürburgring einen euro dafür verlangt hat, dass man gegen sein auto treten darf. wenn er spaß dran hat...

nur wenn andere leute mit fremden eigentum genauso umgehen wie mit ihrem eigenen, fehlt mir jegliches verständnis und da platzt mir schon mal der kragen. das ist in meinen augen egoismus.

resultat...mein wagen ist grad mal gut ein jahr alt und hat schon mehrere schrammen und dellen abbekommen. und das nicht, weil ich nicht parken kann...

btw...kennt jemand einen guten lack-doktor im mayen-koblenz-raum?

@Paramedic-LU:

Du wirst es kaum glauben, aber im musste mal von der Beifahrerseite her einsteigen, weil ein weisser Volvo links neben mir stand als ich ins Parkhaus zurückkam! (Die Spiegel berührten sich fast)

Der hatte wohl eine andere Taktik gegen Dellen im Auto. Links von sich hat der soooo viel Platz gelassen, dass fast noch n Auto platz gehabt hätte, und bei mir war der dann so nah, dass er mir keine chance liess von meiner Fahrerseite her einzusteigen!

Ich war verdammt sauer, aber als Erinnerung is es halt schon einzigartig! :)

@Ramon

Zafiras vermeide ich komme was wolle! :)

gruss

audy

am 17. Februar 2005 um 11:29

Nachdem sich ja mal einer nett beim Ausparken in meinem A4 verewigte und abhaute ...

Klick!

... stelle ich den Wagen auch immer mit einem mulmigen Gefühl in enge Parklücken. Wenn ich sehe das jemand neben mir dann noch mit eingeschlagenen Rädern steht, nehme ich schnell reissaus.

Zitat:

Original geschrieben von derchris

Kennst du Murphy's Law?

Ich meine eine Regel sagt, du kannst tun was du willst, unvermeidliches kann man nicht verhindern.

Das denk ich mir auch manchmal! Ich war vor zwei Jahren mal mit meiner Freundin in einem hübschen Lokal was essen, nebendran ein riesiger Parkplatz, im Umkreis von meinem Auto weit und breit kein Auto geparkt (war damals zum Glück noch nicht mein A3) und als ich wieder rauskam war im linken Kotflügel ne schöne Delle und Schleifspuren, die auf ein Ausparken eines anderen Autos hinweisen.

Manche Dinge sind einfach seltsam...

MfG, Tobi

Also ich schaue nicht so sehr auf die Marken, sondern ob es ein 3- oder 5-Türer ist. Zwischen zwei 3-Türer stelle ich mich bspw. nicht. Wie alle wissen, sind die Türen bei denen ja größer, als bei den 5-Türern.

eigentlich versuche ich nur mich neben edle autos in gutem zustand zu stellen. bei diesen kann man davon ausgehen, dass die auch um ihren lack bemüht sind (und als schönen nebeneffekt kommt man mit den leuten oft ganz gut zum schwätzen, quasi MT live). das doppelstellen sehe ich wie fabu. diese autos haben unheimlich oft kratzer dran - meist vom schlüssel. und unverschämt finde ich es auch etwas (zumindest wenn der parkplatz tierisch voll ist). um mich irgendwo an den adw zu stellen bin ich ehrlich gesagt zu faul und ich mache selber ja auch genug krtzer in´s auto (steinschläge)

am 17. Februar 2005 um 13:28

Ich habe mir so eine "mobile Garage" im Baumarkt gekauft :-)

Wenn wir in den Bergen sind, mache ich das Teil immer drauf sobald wir einen Parkplatz haben.

Ansonsten ist es mir mittlerweile zu umständlich.

Es ist schon erbärmlich, dass heute kaum noch jemand Respekt vor dem Eigentum anderer Leute besitzt und genau deshalb verstehe ich es nur allzu gut, wenn sich jemand zwei Parkplätze reserviert.

Ist zwar nicht die feine Art, aber jemanden das Auto zu demolieren und sich nicht drum kümmern, finde ich noch viel schlimmer...

 

Cheers,

Cuenta, der froh ist, wenn er im Auto sitzt und/oder sein A3 in der Garage steht *puh*

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. [All] Eure Parktipps um Parkdellen und Rempler zu verhindern