ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. „Adblue“wieder Neufüllung an Tankstelle nicht erkannt

„Adblue“wieder Neufüllung an Tankstelle nicht erkannt

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 5. Mai 2019 um 3:44

Anzeige Adblue : Nach 1000 km kein Motorstart. An Tankstelle gingen gerade mal 6 Liter rein.Anzeige geht nicht aus. Kontrolle das Adblue Tank voll ist. Jetzt 2 Tage nach Füllung zeigt mir man noch 650 km an. Ein Max.bzw Minium des Tankes wurde mir bis zur zweiten Befüllung angezeigt. Im 4 Jahr konnte trotz Reklamation die Normal-Situation nicht hergestellt werden. Ich glaube das das System neu angelernt werden muss. Wer kann etwas dazu im Detail sagen.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zunächst mal sei gesagt, dass bei einem Tank, der rund 16 Liter fasst, dieser nicht nach 6 Litern bereits voll sein kann, wenn unmittelbar zuvor die Keine-Motorstart-Warnung beim richtigen(!) Füllstand ausgelöst wurde. Das ist ein Fall für die Werkstatt.

Ich fuhr mit meinen Superb zuletzt 19.000 km mit einer Füllung (16,05 l). Wie der Füllstand konkret ermittelt wird, kann ich nicht sagen, nur dass ab 2200 km Reichweite nur noch stur runter gezählt wird.

Hi,

warst du bei einer LKW oder PKW Zapfsäule? Weil LKW Zapfsäule haben einen viel höheren Druck und daher geht das Tanken deutlich langsamer, man darf auf nur vorsichtig das AdBlue reinlaufen lassen.

Bei meinem Superb reicht eine Tankfüllung ca. 14 tkm, nach dem Tanken wird der neuen Stand automatisch erkannt, man muss nichts angelernt werden.

Wenn dein Superb also die Betankung nicht erkennt, dann solltest du schnellstmöglich in die Werkstatt, sonst kann es sein dass dein Motor nicht mehr startet...

Gruß

David

Zitat:

@sakal_77 schrieb am 6. Mai 2019 um 09:46:11 Uhr:

warst du bei einer LKW oder PKW Zapfsäule? Weil LKW Zapfsäule haben einen viel höheren Druck und daher geht das Tanken deutlich langsamer, man darf auf nur vorsichtig das AdBlue reinlaufen lassen.

Ich habe zwar bisher erst einmal AdBlue getankt aber da an der LKW-Zapfe mit voll durchgezogenem Hebel (ließ sich leider nicht einrasten). Wie ein normaler Diesel-Tankvorgang ohne Sauerei oder sonstige Probleme.

Hi floba,

ah okay, in dem AdBlue Thread meinten die Leute man darf nur halb drücken wegen dem Druck aber gut zu wissen weil dann finde ich auch mehr Tankstellen mit Adblue in der Nähe ;)

Gruß

David

ich tanke seit 90 TKM (ungefähr 8mal) an der LKW-Säule AdBlue ohne Probleme. Im Fall des TE wird die Werkstatt den Sensor prüfen müssen.

Zitat:

@klepperkutsche schrieb am 5. Mai 2019 um 03:44:35 Uhr:

Anzeige Adblue : Nach 1000 km kein Motorstart. An Tankstelle gingen gerade mal 6 Liter rein.Anzeige geht nicht aus. Kontrolle das Adblue Tank voll ist. Jetzt 2 Tage nach Füllung zeigt mir man noch 650 km an. Ein Max.bzw Minium des Tankes wurde mir bis zur zweiten Befüllung angezeigt. Im 4 Jahr konnte trotz Reklamation die Normal-Situation nicht hergestellt werden. Ich glaube das das System neu angelernt werden muss. Wer kann etwas dazu im Detail sagen.

Hallo Klepperkutsche,

bist Du nach der Fehlermeldung mal ein längeres Stück (bei betriebswarmem Motor) Bundesstraße oder Autobahn gefahren?

Wenn nicht, mach es mal.

Denn genau das war bei mir der Grund, als ich irgendwo in Russland aufgrund schlechter Straßenverhältnisse über zig Kilometer nur mit 40 - 50 km/h fahren konnte und sich in der Zeit mein DPF nicht reinigen konnte.

Erst als ich einen Tag später (mein Info-System zeigte inzwischen "Nach 750km kein Motorstart") auf einer gut ausgebauten Landstraße höhere Geschwindigkeiten fahren und mein DPF sich reinigen konnte, verschwand die Fehlermeldung wieder und mein Info-System zeigte plötzlich eine Adblue-Reichweite von 12.000km an.

Grüße Kaegg

DPF Reinigung ist aber unabhängig von der Geschwindigkeit... aber dauert halt 10-15 min.

Wenn er reinigen will, geht's bei mir auch schon 2min nach Start los, v.a. wenn er zuvor einmal abbrechen musste.

Themenstarteram 7. Mai 2019 um 8:40

Hallo Kaegg, erstmal Danke für die Information. Der Hinweis ist plausibel . Ist nur mit dem Aufleuchten und der zugefüllten Menge von nur 6 Liter ( dann war Tank voll) und späterer Autobahnfahrt widersprechend.Ich denke mal das der Tank geleert wird und das System neu angelernt werden muss...sollte der Sensor nicht die Ursache sein. Donnerstag ist Service Termin im ungarischen Györ beim Leier Autohaus

Zitat:

@Uyaem schrieb am 7. Mai 2019 um 06:58:05 Uhr:

DPF Reinigung ist aber unabhängig von der Geschwindigkeit... aber dauert halt 10-15 min.

Wenn er reinigen will, geht's bei mir auch schon 2min nach Start los, v.a. wenn er zuvor einmal abbrechen musste.

Die Reinigung ist soweit von Geschwindigkeit und Strecke abhängig, dass der DPF bei überwiegend Kurzstrecken nicht auf Temperatur kommt und sich dementsprechend schlechter ausbrennen kann.

Aber das scheint bei Klepperkutsche nicht das Problem zu sein, evtl. hat wirklich der Sensor ein Problem der die Neubefüllung nicht erkennt, die 6 l machen mir aber trotzdem stutzig....

@Klepperkutsche: hat uns dann auf dem Laufenden wie es ausgegangen ist ;)

 

Zitat:

@sakal_77 schrieb am 7. Mai 2019 um 09:43:51 Uhr:

Die Reinigung ist soweit von Geschwindigkeit und Strecke abhängig, dass der DPF bei überwiegend Kurzstrecken nicht auf Temperatur kommt und sich dementsprechend schlechter ausbrennen kann.

:) Genauso plausibel hatte es mir mein Freundlicher auch erklärt. Das war bei mir der Grund für die Adblue-Fehlermeldung.

Auch ich bin auf die Auflösung gespannt....

Grüße Kaegg

@kaegg

Das eine ist die AdBlue Fehlermeldung. Hatte das beim Audi. Da stand sinngemäß:

"Fehler AdBlue-System, in xxx km kein Motorstart möglich."

Damals war ich auch im Autohaus und bekam die Aussage: "Fahren, Fahren, Fahren - bis die Fehlermeldung weg ist"

War dann auch der Fall.

Das andere ( im Fall von @klepperkutsche ) ist die falsche Anzeige der Restreichweite trotz Betankung.

Da scheint wirklich etwas nicht zu stimmen, denn wenn der Tank leer wäre, passt das mit den 6 Litern niemals.

 

@stbufraba & @sakal_77

Bei Angabe der AdBlue Reichweite bitte Modelljahr mit angeben. Die Reichweite schwankt je Modelljahr teils drastisch, was die Vermutung stützt, das die Einspritzrate je Liter Dieselkraftstoff von Modelljahr zu Modelljahr erhöht wurde

Zitat:

@Dr.OeTzi schrieb am 8. Mai 2019 um 15:40:37 Uhr:

@stbufraba & @sakal_77

Bei Angabe der AdBlue Reichweite bitte Modelljahr mit angeben. Die Reichweite schwankt je Modelljahr teils drastisch, was die Vermutung stützt, das die Einspritzrate je Liter Dieselkraftstoff von Modelljahr zu Modelljahr erhöht wurde

Klaro, meins ist Bj. 04-2016, 2 Liter mit 190 PS und DSG

gebaut: 12.2016

Themenstarteram 12. Mai 2019 um 18:50

Service in Ungarn bei Leier Autohaus in Györ: Ergebnis: negativ....nach Versuchen über das Steuergerät Abhilfe zu schaffen und dem Hinweis 30 km zu fahren gingen die beiden Rückspiegel nach abschließen der Türen nicht in Klappstellung zurück.Am kommenden Mittwoch erneuter Service ( halbtägigen Zeitraum) ohne Bereitstellung eines Ersatzfahrzeuges in der Garantie- Zeit für die Zeit der Reparatur. Was bedeutet dann eine Mobilitäts- Garantie eigentlich?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. „Adblue“wieder Neufüllung an Tankstelle nicht erkannt