• Online: 4.254

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

MarioE200

Trends und Kuriositäten sind das Steckenpferd dieses Blogs; sowie Infos zu meinem Fuhrpark

14.01.2016 14:46    |    MarioE200    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: mein E34

e34
E34

Richtig gelesen.

Man mag es kaum für möglich halten, aber der 518i hat 3 Jahre und gut 32 tkm geschafft.

Allerdings hat er mich im alten Jahr noch geärgert! Und zwar am 28.12.2015 versagte abermals die Batterie! Es war die von real,- der Marke: "gigawatt" für 97,50 €, welche ich am 31.08.2013 im Fahrzeug verbaut habe. Natürlich war die Garantie abgelaufen. Es ist zum Mäuse melken! Was tun? Die gleiche Batterie noch einmal kaufen? Eine Markenbatterie vom Zubehör kaufen?

Ich habe mich kurzentschlossen für eine Billigstbatterie von TP (Thomas Phillips) für 49,- € entschieden. Diese hat die gleiche Amperezahl, ist aber größer und funktioniert bis jetzt einwandfrei.

Eigentlich kann ich mich ja überhaupt nicht beschweren. Was habe ich bis jetzt an Reparatur, Wartung, Ersatzteile und TÜV ausgeben? Das waren bis jetzt knapp 500,- Euro in 3 Jahren.

Also überschaubar für ein Fahrzeug mit bald 250 tkm auf der Uhr, welches vor 3 Jahren 1000,- € gekostet hat. Ein Jahr will ich ihn noch halten. Das war meine Grundvoraussetzung an den BMW!

 

Die meisten von euch wissen ja, dass ich mir den BMW seinerzeit auf Anraten von Hans gekauft habe. Ich brauchte kurzfristig ein Fahrzeug als Ersatz für meinen (zu eng gewordenen) Xedos 6, welches problemlos einen Kinderwagen und Besatzung schlucken konnte, komfortabel und dabei günstig im Unterhalt ist, und mindestens noch 4 Jahre und ca. 40-50 tkm abreißt. Der Preisrahmen lag bei max 2500,- €. Er hat mir geholfen, ein Fahrzeug zu finden und behielt mit seinem Wissen und seiner Erfahrung bis jetzt Recht! Ich hatte ihm diverse Fahrzeuge vorgestellt, darunter waren Omega B Caravan, Citroen Xsara Picasso, Mitsubishi Space Wagon, Ford Galaxy, Daewoo Rezzo, S210 und andere. Zu jedem Fahrzeug lieferte Hans mir einen detaillierten Bericht, sah Schwachstellen und erklärte mir ganz genau, warum er dieses Fahrzeug nur für den Preis oder das Fahrzeug überhaupt nicht nehmen würde. Spaßeshalber packte ich den BMW dabei, welcher für 1350 € angeboten wurde, da ich wusste, dass er die Baureihe mag. Ich eigentlich nicht so wirklich. Im Kopf spukte er bei mir als "Spritvernichter" und "linke-Spur-Räumer" rum. Normalerweise kam von Hans als Antwort der Betreff: RE: Ford Galaxy usw., mit der dazu passenden Erläuterung (siehe oben). Nicht so beim BMW. Leider kann ich ihn ja nicht mehr fragen, ob ich seinen "Briefwechsel" veröffentlichen darf. Hier nun die Mail mit der dem Betreff:

 

"BMW kaufen, aber schnell...!" (in Fett!)

 

 

Lieber Mario,

 

 

 

ich kann dir nur den BMW empfehlen: Kaufe dir den so schnell wie möglich!

 

 

 

Das Inserat liest sich grundsolide - und der 518i bietet viel Komfort für wenig Geld. Das Entscheidende, warum ich dir nur den BMW empfehlen kann, ist aber die erstklassige Gebrauchtteil- und Ersatzteilversorgung an sich. Alles, was für dieses Auto in irgendeiner Weise notwendig ist, kann man preiswert, schnell und unkompliziert überall bekommen, und auch auf dem Schrottplatz. Und das nicht nur heute, morgen und übermorgen, sondern auch noch in vier Jahren!

 

 

 

Der E34 ist von der Qualität so haltbar, dass er noch vier Jahre halten wird und dann auch noch als einziger von den Autos, die du mir gezeigt hast, noch zu einem annehmbaren Preis weiter verkauft werden kann - weil er ein BMW ist.

 

 

 

Gerade deswegen ist auch die Teileversorgung so gut!

 

 

 

Der E34 ist einer der besten BMWs aller Zeiten. 210.000 Kilometer sind für ein 1996er Modell angemessen, da es ja auch eine obere Mittelklasse ist - und unbedenklich; das Auto sieht gepflegt aus und sollte das Doppelte mühelos vertragen. Drei Vorbesitzer sind relativ wenig für so einen Wagen. Neu hat der etwa 65.000 Mark gekostet!

 

 

 

Auch dass die Achsen (einziger Schwachpunkt des Modells - beim vierzylindrigen 518i entfällt das Kopfdichtungsproblem der Sechszylinder!) revidiert wurden, spricht für den cosmosschwarzen BMW.

 

 

 

Den würde ich sofort kaufen - der Preis ist erstklassig. An dem Auto kann nichts schiefgehen.

 

 

 

Herzliche Grüße

 

von Hans

 

 

Wenn man so eine Antwort bekommt, wird man neugierig - auch als Nicht Fan. Ich rief den Verkäufer an und vereinbarte einen Besichtigungstermin. Der Wagen stand "dreckig" in einer Tiefgarage und war bereits seit Ende September abgemeldet (es war Ende Dezember). Die Frage, warum er so lange schon da steht, beantwortete der Verkäüfer so: er hatte den Wagen für seine Frau bei einem Händler in Essen Kupferdreh als Kindertaxi gekauft. In der folgenden Nacht gab es in Kupferdreh einen Erdrutsch und das Autohaus wurde "verschüttet". Hier ein Video dazu -Klick- Der BMW verschwand Gott sei Dank nicht unter Geröllmassen, jedoch konnte er zunächst nicht geborgen werden. Auf der einen Seite war ein Hang und auf der anderen Seite das verschüttete Autohaus. Der BMW saß fest! Weil die Frau des BMW-Käufers unbedingt ein Auto benötigte und nicht auf die Bergung warten konnte, die sich bis Dezember hingeschoben hat, wurde kurzerhand ein Passat angeschafft und der BMW war überflüssig geworden. Der Käufer holte ihn ab, parkte ihn so wie er war in der Tiefgarage und versuchte ihn erst für 1750,- €, dann für 1500,-€ schlussentlich für 1350,-€ anzubieten. Die Nachfrage blieb gering. Doch dann kam ich! Die Probefahrt verlief unauffällig, sämtliche Schalter und aller Helferlein funktionierten. Einzig das Lederlenkrad war an einigen Stellen an der Naht offen, eine kleine Roststelle und das Fehlen der Sommerbereifung gab Anlass zum Handeln. "Für 1000 glatt nehme ich ihn". Der Verkäufer schaute verdutzt, und sagte, dass sich noch jemand gemeldet hat. Dieser würde allerdings erst am Dienstag kommen (es war Samstag). "Wenn er ihn nicht nimmt, mein Angebot steht." Am Dienstagnachmittag bekam ich den Anruf: "Sie können den BMW haben." Also wieder hin mit Geld, Brief abgeholt und am nächsten Morgen zugelassen. Dann wieder hin und dann hatte ich einen E34 Touring.

 

Den Werdegang des BMW ist hier in meinem Blog nachzulesen.

Am 30. Januar 2016 jährt sich die Erstzulassung zum 20. mal Egal welches Wetter, der BMW bekommt einen Ölwechsel und eine Premiumwäsche.

 

Danke für Euer Interesse!

 

Mario

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

14.01.2016 15:25    |    Goify

Nette Geschichte über deinen E34 und auch schön mal wieder an Hans erinnert zu werden. Immer wenn ich ein altes Auto sehe, fällt mir seine Hitparade wieder ein.


14.01.2016 16:02    |    HerrLehmann

Tolle Story,

 

gefällt mir der Wagen.

Aber richtig gut sieht er mit den Kreuzspeichen, wie in deinem Profil zu sehen, aus.

Du hast auch den problemlosen Kettenmotor erwischt. Der Vorgängermotor ist nicht ganz so solide.

Allzeit gute Fahrt.


14.01.2016 16:03    |    Ascender

Da issa ja, der Ausstattungskollege (Executive) mit dem selben Motor. :)

Der Kombi ist sicherlich noch ein bisschen praktischer als meine Limousine. Ich bin bis jetzt zufrieden mit meinem. Nur das Fahrwerk macht Geräusche. Das wusste ich aber bereits beim Kauf durch die Probefahrt. Bei Gelegenheit (wenn mein E30 aus der Werkstatt kommt) werde ich die Sache angehen.


14.01.2016 16:05    |    nick_rs

Ja, Hans war wirklich ein toller Mensch, der sehr viel Ahnung von der Materie hatte. Schade, dass er uns alle so belogen hat.

Der E34 ist ein tolles Auto. Meine Tante hatte einen 525i Touring in weiß mit den selben Alus wie du. Ich fande den total schick, vorallem war er laut. Sie hatte ihn von 2001 bis 2008 und wurde dann von einem Mondeo beerbt. Ich erinnere mich noch dunkel, dass er damals 250.000km hatte und nicht mehr im besten zustand war. Auch war er mehr Matt weiß als Hochglanz. Aber den Klang werde ich nie vergessen :)


14.01.2016 16:15    |    nick_rs

Übrigens, Autoempfehlungen durch andere User sind eine super Sache. @richta hatte mir damals meinen Diesel-Saab empfohlen. Ohne den wäre ich wohl auch nie auf den Aero eingegangen.

 

Ich muss zugeben, dass ich gerade mobile.de angeschmissen habe :D


14.01.2016 16:44    |    Goify

nick, was willst du mit Mobile.de? Du hast ein Auto, was du nicht brauchst. Willst du eins daneben stellen?

 

Ascender, du fährst ja wieder 5er!


14.01.2016 16:48    |    nick_rs

Ich will ein Auto welches ich brauche :D

 

Ohh ich bin verliebt <3

KLICK

Der ist exakt so wie ich mir einen e34 vorstelle.


14.01.2016 16:53    |    Goify

Hui, der ist ja ein Traum. Und du glaubst also, wenn du ihn hast, brauchst du ihn?


14.01.2016 17:01    |    nick_rs

Naja ich brauche ein Auto mit dem man mit 4 Leuten bequem Langstrecke reissen kann, da eignet sich das Cabrio nicht für ;)


14.01.2016 17:04    |    MarioE200

***hüstel*Kaufen*hüstel***:D


14.01.2016 20:54    |    Bayernlover

3.500€ für einen E34 aus Berlin - Nick. Bitte.


14.01.2016 21:24    |    nick_rs

Ja, Berlin ist halt ein ausschlusskritärium :/


14.01.2016 21:32    |    Goify

Mein Benz ist aus Berlin und versteht mich sogar (bin ja eig. Sachse).


14.01.2016 21:50    |    Bayernlover

Dafür versteht dich keiner :D (mich auch nicht)


15.01.2016 11:06    |    Ascender

Zitat:

Ascender, du fährst ja wieder 5er!

Schon länger inzwischen. :)

 

Zitat:

Ja, Hans war wirklich ein toller Mensch, der sehr viel Ahnung von der Materie hatte. Schade, dass er uns alle so belogen hat.

Was hat er denn getan? Ich muss gestehen, dass ich die Story nicht so mitverfolgt habe. Ich war auch nicht in seinem Blog aktiv. Mich hatte es gewundert, dass er so plötzlich von MT verschwand. Ich hatte vermutet, dass es ihm so ging wie anderen aktiven Blogern, die einfach nur keine Lust mehr auf die Plattform haben.


15.01.2016 11:18    |    Diesel73

Schöner Artikel und tolle Geschichte.

Nick: den Du da gefunden hast, macht n prima Eindruck. Zumindest vom Text und von den Fotos her. Den würd ich mir anschauen.


15.01.2016 14:36    |    RotorBlatt

Schöner, gepflegter BMW den du da hast. Wenn der von innen genau so gut aussieht würde ich ihn noch länger erhalten.

 

Die Geschichte um Hans würde mich auch interessieren. Ich habe seine Blogartikel immer sehr gerne gelesen und hatte das Gefühl, dass er sehr beliebt ist. Ich kommentiere zwar nur alle Jubeljahre mal, aber bei Hans habe ich gerne das ein oder andere mal mitdiskutiert. Ist die Geschichte ein Geheimnis oder könnte mich netterweise jemand aufklären?


15.01.2016 20:49    |    Goify

Die Story wurde von mehreren zu einem großen Geheimnis hochstilisiert. Ich war auch nicht aktiv auf MT aktiv, als es passierte. Irgendwie soll wohl einer dahinter gekommen sein, dass seine ganzen Geschichten von vorne bis hinten erlogen seien und er hätte es wohl unumwunden zugegeben. Warum er allerdings nicht mehr hier aktiv ist, habe ich auch nicht verstanden. War ja trotzdem ein sehr netter und kompetenter alter Mann und ehrlich gesagt, wie geht es ihm nun ohne uns?


15.01.2016 20:50    |    Bayernlover

Es gab nie einen netten kompetenten alten Mann :D das war von vorn bis hinten Fake


15.01.2016 20:53    |    hydroelement

herrlich! sogar von fischer und schmidt :)


15.01.2016 20:53    |    nick_rs

Wahrscheinlich ist er jetzt unter der neuen Identität als Maxime bzw pololuz unterwegs :D


15.01.2016 21:18    |    Goify

Und ich dachte immer nick_rs wäre der alte Hans. :p


15.01.2016 21:24    |    hydroelement

was macht hans eigentlich so? ^^


15.01.2016 22:47    |    nick_rs

Ja, ich war immer sein zweitaccount:D


Deine Antwort auf "Neues vom BMW - 3 Jahre sind um!"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 12.08.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

MarioE200 MarioE200

I wish you what !

VW

Einige Bilder, die hier in diesem Blog veröffentlicht sind, stammen aus der Google-Bildersuche.

(es handelt sich ja meist um KFZ und es sind keine Personen abgebildet. Die Bilder dienen nur als Beispiel)

Falls irgendjemand sein Bild hier entdeckt und das nicht möchte, den bitte ich, mich kurz anzuschreiben.

Ich werde natürlich das Bild dann umgehend entfernen.

Vielen Dank.

Besucher

  • anonym
  • frank-28
  • Al Bundy II.
  • orionmobil
  • MarioE200
  • Modellfreakkubik
  • Audi-100-Avant
  • Taubes
  • _RGTech
  • British_Engineering

Blog Ticker

Blog Favoriten

Blogleser (132)