• Online: 5.140

14.12.2017 11:25    |    knuckleherby    |    Kommentare (12)

und nochmal Leder :)


Werkzeugrolle

 

die alte Werkzeugrolle war ja schon dabei, sich aufzulösen, deshalb mußte auch hier Ersatz her, passend zur neuen Tasche

 

 

 

Seitenteile grob zugeschnitten und gewässert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in der Form gepresst und trocknen lassen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

das Ergebnis war besser als erwartet :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Leder war danach ziemlich formstabil

der überschüssige Rand wurde abgeschnitten

 

 

 

 

 

 

 

 

Die beiden Scheiben wurden noch etwas bearbeitet, anschließend mit dem Mittelteil verklebt...

 

 

 

 

 

 

 

 

...und dann wieder miteinander vernäht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit die Rolle auch mit dem ganzen Werkzeug drin einigermaßen in Form bleibt, habe ich noch diese Metallscheiben eingebaut...

 

 

 

 

 

 

 

...und mit Schraubnieten befestigt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lederbänder mit den Schnallen vorbereitet...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...und angepaßt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

probehalber mal "anprobiert"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emblem für das Schloß vorbereitet...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... und dann noch den freien Platz zwischen den Bändern genutzt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fertig :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 9 von 10 fanden den Artikel lesenswert.

16.12.2017 12:59    |    RainMan2

Und das Ding machst Du hinter das Vorderrad damit der gesamte Dreck draufspritzt? Verstehe ich nicht ...


16.12.2017 19:12    |    amdwolle

Bei Schönwetterfahrern gibt es keinen Dreck vom Vorderrad :)


16.12.2017 19:21    |    knuckleherby

ist doch ein Gebrauchsgegenstand, und muß ja auch nicht neu bleiben, ich hab da kein Problem mit ;)

 

sonst müßt´ ich´s am besten in ´ne Vitrine stellen ... da erfüllt es aber nicht den Zweck wofür es gemacht wurde

 

Gruß Herby


16.12.2017 19:36    |    amdwolle

@knuckleherby

Ach ja, ich vergass: Schöne Arbeit, Respekt.


16.12.2017 20:53    |    knuckleherby

danke :)


20.12.2017 10:17    |    carkosmetik

Dann kann man ja hoffen das die Werkzeugrolle mehr zu Deko Zwecken ist und man das Werkzeug darin nie braucht :D


21.12.2017 12:08    |    granada2.6

Knucklehead 'til i'm dead!

 

Geiles Ding!


27.12.2017 10:40    |    Trontir

Tolles Teil! Wie hast du die Schrift hinbekommen, sodass sie wie ein Relief wirkt?


28.12.2017 00:50    |    knuckleherby

Hi,

 

mit punzieren (einfach den Begriff bei google eingeben)

 

bei Neues Leder 1 + 2 ist das Werkzeug noch ´n bißchen beschrieben

 

Gruß Herby


25.01.2018 16:05    |    BlackSummer

Bis auf die Beschriftung, echt toll !!


20.08.2018 07:01    |    airforce1

Tolle Arbeit!

Wie sieht das aus wenn es flattert. Beim gegen den Rahmen, oder die Gabelbrücke schlagen würde es doch ohne die Metallscheibe etwas nachgeben u. somit weicher auf den Lack schlagen.


21.08.2018 21:43    |    knuckleherby

danke,

keine Gefahr, die Rolle pendelt weitgehend frei, und auch nicht sehr stark, von daher kein Problem ;)


Deine Antwort auf "Neues Leder 3 - Werkzeugrolle"

Blogautor

knuckleherby knuckleherby


 

Servus!

Wie der eine oder andere vermuten könnte geht es hier ausschließlich um Knuckleheads :D

 

Viel Spaß beim Lesen!

Schon gewußt?

Knuckleheads hatten keine Rahmennummer, nur eine Motornummer. Die ersten beiden Ziffern vor den Buchstaben geben das Modelljahr an, die Buchstaben bezeichnen den Motortyp, dahinter steht eine 4 oder 5-stellige Zahl, die Seriennummer.

Rahmennummern führte man bei HD erst Ende der 60er Jahre ein.

Besucher

  • anonym
  • G-lassen
  • batwingrider
  • BMWseit2005
  • heinz-hd-road
  • SCOPE
  • rjsh
  • Adolf61
  • altera6hase
  • knuckleherby

Blogleser (28)

Meine Bilder