• Online: 4.832

17.01.2021 21:01    |    E500AMG    |    Kommentare (70)

Sind Old- & Youngtimer total überteuert?

500E W124500E W124

Hallo Blogger,

 

mein letzter Blog-Artikel ist gut 2 Jahre her und ich dachte ich schreibe mal wieder. Dieses mal über ein Thema wo mich beschäftigt und mich auch fragwürdig macht. Es geht um das Thema Old- & Youngtimer und kommende Youngtimer und deren Preisentwicklung. Dabei geht es weniger um die Marke mit dem größten Wertzuwachs und auch nicht, was man kaufen soll um etwas mit zu verdienen. Klar ist auch die Preisbildung - Angebot und Nachfrage. Aber genau jetzt - geschätzt seit etwa 3 Jahren passt das Gleichgewicht nicht mehr.

 

Ich bin der Meinung das für viele Modelle die Preise total überzogen sind! Die Wertsteigerung fing meiner Meinung nach an, wo es so jeder mitbekommen hat das man mit Oldtimern / Youngtimern Wertzuwächse machen kann - mit den Porsche's aus den 90er Jahren an, sprich der 911er vom 993-Modell. Da sind urplötzlich die Preise explodiert, der letzte luftgekühlte Boxermotor, vielleicht hatte es damit was zu tun. Und wenige Jahre später konnte man bei vielen Marken einige Modelle beobachten, die ordentlich an Wert gewonnen haben. In der Mercedes-Ecke ist das wohl der W124 als 500E.

 

Die uralten Oldtimer wie 190SL und 300SL (Cabrio, Coupe, Flügeltürer) lasse ich mal außen vor, da die deutlich älter, deutlich geringere Stückzahlen und mehr Jahre zum wachsen des Wertes hatten. Zudem - auch wenn die mehr als das 10-fache eines guten 500E's kosten, doch fast immer komplett restauriert wurden und sich nahezu im Neuzustand befinden, teils sogar besser.

 

Mir gefallen die Mercedes-Modelle (nicht alle) so bis Baujahr 2005 (+/-). Alles danach - klar irgendwie geil, weil schnell, aber irgendwie haben die den Charme verloren.

Ich interessiere mich großteils im Mercedes Lager, meine Favoriten sind W124 500E, C126 500SEC / 560SEC, W140 S500L / S600L. Aber auch bei Audi, BMW oder VW könnte ich interessantes finden. Doch egal welches Modell, das tiefe Tal des Preises haben sie alle durchwandert und haben den Berg schon sehr hoch bestiegen.

 

Mein absolutes Traumauto seit eh und je war der Mercedes 500E. Damals gebraucht, 10 Jahre alt und noch nicht runtergeritten, als es noch gute und brauchbare Fahrzeuge waren konnte ich mir den nicht leisten. Dann irgendwann um die 2010er-Jahre gab es die hinterher geschmissen ab 5.000 €. Da hat mich dieses Modell irgendwie nicht interessiert - es gab ja Besseres - beispielsweise den W210 E50 / E55 AMG - 2 Stück davon gehabt. Als das Thema Old- & Youngtimer vor gut 10 Jahren noch nicht so gesehen wurde, wie es heute darum steht, wollte man (ich zumindest) immer was neueres, schnelleres fahren, als so eine "alte Mühle" mit alter 4-Gang Automatik und veraltetem Design.

 

Immer wieder schaue ich in den Autobörsen mal rein, was es an den 500er und anderen Modellen so gibt und wie die Preise stehen. Die haben sich bestens entwickelt - zu meinem Nachteil. Das Problem bei der Sache ist - so einen 500E könnte ich mir leisten, jedoch bekommt man ein uraltes Auto, welches auch im hohen Alter und hoher Laufleistung ziemlich anfällig sind. Poröse Motorkabelbäume, fertige Automatikgetriebe, beschädigte Innenausstattungen, ölseuchende Motoren, 7.-Hand-Fahrzeuge, usw... und das für 25 - 30.000 €! Und die top gepriesenen Fahrzeuge liegen mittlerweile im Bereich von 50 bis 80.000 €, nah an die 6-stellige €-Preise habe ich auch schon gesehen.

 

Das verstehe ich - zum Teil. Die Fahrzeuge werden seltener und es gibt sie noch, die gut Betuchten, Millionäre - denen ist es egal, wenn die so einen Wagen wollen, dann zahlen die den Preis. Aber heutzutage sollte ja jeder reiche Autoenthusiast - denke da an die Ölscheichs - wirklich alle bestens bedient worden und eh alles in deren Garagen haben.

 

Und so sieht es auch mit meinen anderen Wunschfahrzeugen aus: C126 560SEC, W140 S600L, W210 E50 AMG, usw...

 

Und wenn man sich mal unter was "Normaleren" umschaut - ich hab einfach bock auf einen Youngtimer - so stelle ich fest für stinknormale "Gurken" - sei es beim W123, W124, W201, oder ähnlichem - allesamt überteuert. Wenn die Fahrzeuge wenigstens dann in einem top Zustand wären.

 

Ich habe das Gefühl als ob jeder meint, er habe etwas ganz besonderes und fordert einen Preis, wo ich gleich weiter klicke. Und die Fahrzeuge stehen oft eine kleine Ewigkeit - 1 Jahr ist da keine Seltenheit. Ich bin sicher, ihr wisst was ich meine.

 

Ich will mir keinen Youngtimer anlachen um auf Wertzuwachs zu hoffen. Ich will so einen Wagen fahren, mit ihm leben und spaß haben.

 

Mein Motto: niemand hat etwas zu verschenken - aber genauso ist niemand bereit zu viel zu bezahlen.

 

Wie seht ihr das so?

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr an meiner Umfrage und am Thema euch beteiligt.

 

Danke & Grüße

 

E500 AMG

Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.

E500AMG E500AMG

Mercedes

 

Stammgäste (39)

Besucher

  • anonym
  • MNME
  • Continental 73
  • VMax-Devil
  • GTI1,8t
  • Noelke59
  • E500AMG
  • nordlicht1.0
  • avalex
  • Rucrem

Blog Ticker

Letzte Kommentare

Informationen

 

Banner Widget