ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Zylinderkopfdichtung ,Steuerkette austausch

Zylinderkopfdichtung ,Steuerkette austausch

Mercedes SLK R170
Themenstarteram 1. September 2020 um 14:04

Hallo,

folgende Frage:

Welche Kosten kommen ungefähr auf mich zu wenn ich die Zylinderkopfdichtung und die Steuerkette an meinem SLK 170 200 wechseln lasse.

Vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Anderas schrieb am 1. September 2020 um 18:46:24 Uhr:

In der Regel liegen typische Steuerkette wechseln Kosten bei Motoren Zimmer zwischen 2000 € und 4000 €."

Für einen 4Zylinder Motor??

Bauen die vergoldete Steuerketten mit Diamantstaub Auflage ein? :)

 

MfG Günter

 

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Zitat:

@carsten253 schrieb am 02. Sept. 2020 um 09:38:32 Uhr:

Wenn es 2 oder mehr Tausendeuro kostet, überleg Dir, einen neuen (gebrauchten) Motor zu kaufen.

Von dem man dann auch nichts weiß und der auch rangekarrt und ausgetauscht werden muss.

Zitat:

@Hosenklammer schrieb am 02. Sept. 2020 um 10:45:05 Uhr:

auswaschen des Ölschlamm

Du hast aber keinen Ölschlammschaden - oder? Und Mercedes hat Dir sicher gesagt, was das bei denen kostet. Wieviel ist er denn gelaufen?

Zitat:

@waltgey schrieb am 1. September 2020 um 15:00:42 Uhr:

Zylinderkopf Dichtung habe ich im Fruhjahr selbst gemacht. .. Kettenspanner kommt dabei inner neu rein... aber auf die Idee wechsel der Duplexkette wäre ich nie gekommen

desgalb die Frage warum?

Warum? weil die nicht besser wird mit der Zeit und auch schon recht häufig das zeitliche segnet in Punkto Längung. Bei der typischen SLK-Klientel wird dann erst mal alle ignoriert bis es kracht - ist halt so. Frage beantwortet? Ich finde es gut wenn er es gleich mitmachen lässt.

Zum Thema: Man macht oft den Fehler zu glauben das es Hi-Tec ist. Jeder Garagenschrauber mit MB-Hintergrund macht das genauso gut wie MB (bzw. besser).

Von Baden-Württemberg nach Elsdorf zu fahren wegen so nem Standardzeug ist, mit Verlaub, der unnützeste Vorschlag den man machen kann. Wenn der Laden schon als einzig befähigter hingestellt wird der ne Kopfdichtung an nem Standardmotor tauschen kann wird mir langsam übel.

Wichtig ist viel mehr einen guten Instandsetzer am Start zu haben der den Kopf bearbeitet.

Hör dich halt mal etwas um. In jedem Kaff gibt es kleine Werkstätten. Die Fragen ob sie mit dem M111 Erfahrung haben und fertig.

2000 EUR für den Kettenwechsel… (h)aha....

Hi MxD

ich hab dich zwar nicht gefragt. ..aber nur wer hier be Rechnung reinstellt kann mitreden...alle andere ist Kaffesatz

ich hab den Hosenträger gefragt. ..weil er offensichtlich Null Ahnung hat...

klar kann man bei der Gelegenheit die Duplexkette wechseln und dann noch die Ventile einschleifen... und den Kopf planen...

Grüße waltgey

Zitat:

@waltgey schrieb am 2. September 2020 um 13:50:19 Uhr:

..aber nur wer hier be Rechnung reinstellt kann mitreden...alle andere ist Kaffeesatz...

???

Themenstarteram 2. September 2020 um 19:43

Zitat:

@waltgey schrieb am 2. September 2020 um 13:50:19 Uhr:

Hi MxD

ich hab dich zwar nicht gefragt. ..aber nur wer hier be Rechnung reinstellt kann mitreden...alle andere ist Kaffesatz

ich hab den Hosenträger gefragt. ..weil er offensichtlich Null Ahnung hat...

klar kann man bei der Gelegenheit die Duplexkette wechseln und dann noch die Ventile einschleifen... und den Kopf planen...

Grüße waltgey

Themenstarteram 2. September 2020 um 19:48

Ich hab Null Ahnung!

Deswegen frag ich Euch !

Hab heut mal den Ölmessstab gezogen alles voller Ölschlamm !

Öleinfüllstutzen auch leichter Ölschlamm!

Steht jetzt auch schon ne weile.

Na dann herzlichen Glückwunsch. Das riecht zusätzlich nach Hydrostößeln und Nockenwellen etc., die ihre beste Zeit längst hinter sich haben, mit der Zylinderkopfdichtung alleine wird das kaum getan sein. Das sollte sich jemand ansehen, der weiß, was zu tun ist. Da Du auf meine Frage, was die Mercedes-Werkstatt geäußert hat, nicht reagiert hast, nehme ich an, dass von da größerer Aufwand erklärt wurde. Wieso Du ausgerechnet auf die Kette kamst, erschließt sich da nicht.

 

Hier wurde schon geschrieben, dass typische SLK-Fahrer eher unbedacht auf herannahende Probleme reagieren. Deiner hat garantiert lange eine Wasserfahne aus dem Auspuff gezogen. Das Ergebnis ist typisch und es stellt sich eher die Frage Generalüberholung oder Motortausch.

Themenstarteram 2. September 2020 um 21:22

Zitat:

@Ha-Pe-85570 schrieb am 2. September 2020 um 20:24:05 Uhr:

Na dann herzlichen Glückwunsch. Das riecht zusätzlich nach Hydrostößeln und Nockenwellen etc., die ihre beste Zeit längst hinter sich haben, mit der Zylinderkopfdichtung alleine wird das kaum getan sein. Das sollte sich jemand ansehen, der weiß, was zu tun ist. Da Du auf meine Frage, was die Mercedes-Werkstatt geäußert hat, nicht reagiert hast, nehme ich an, dass von da größerer Aufwand erklärt wurde. Wieso Du ausgerechnet auf die Kette kamst, erschließt sich da nicht.

Hier wurde schon geschrieben, dass typische SLK-Fahrer eher unbedacht auf herannahende Probleme reagieren. Deiner hat garantiert lange eine Wasserfahne aus dem Auspuff gezogen. Das Ergebnis ist typisch und es stellt sich eher die Frage Generalüberholung oder Motortausch.

Themenstarteram 2. September 2020 um 21:29

Das Dubiose ist ER hat keine Wasserfahne aus dem Auspuff gezogen Er hat kein Leistungsverlust gehabt .

Es wurde die Wasserpumpe gewechselt musste immer Wasser nachlehren wo aber der Freundliche gemeint hat das wäre normal. Beim Ölwechsel wurde dann festgestellt das Wasser im Öl beim ablassen ist. Seit dem steht das Fahrzeug.

Ok, vergiss es. Hol dir nen guten gebrauchten Motor für 600 Euro und lass ihn für 500 einbauen. Km sind fast egal bei dem 200er. Alles andere wird ein Fass ohne Boden.

Zitat:

@Hosenklammer schrieb am 02. Sept. 2020 um 21:29:51 Uhr:

Das Dubiose ist ER hat keine Wasserfahne aus dem Auspuff gezogen Er hat kein Leistungsverlust gehabt .

Wenn das Wasser verschwindet, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Es läuft unten raus, was gut sichtbar ist.

2. Es zieht durch den Auspuff ab. Auch das ist sichtbar.

 

Aber egal. Den Motor würde ich abschreiben, sonst wird das eine never ending Story. Viel Erfolg.

Zitat:

@Ha-Pe-85570 schrieb am 2. September 2020 um 21:55:45 Uhr:

Zitat:

@Hosenklammer schrieb am 02. Sept. 2020 um 21:29:51 Uhr:

Das Dubiose ist ER hat keine Wasserfahne aus dem Auspuff gezogen Er hat kein Leistungsverlust gehabt .

Wenn das Wasser verschwindet, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Es läuft unten raus, was gut sichtbar ist.

2. Es zieht durch den Auspuff ab. Auch das ist sichtbar.

Aber egal. Den Motor würde ich abschreiben, sonst wird das eine never ending Story. Viel Erfolg.

Woher der Sinneswandel? Weiter oben hast Du doch noch geschrieben:

Zitat:

@carsten253 schrieb am 02. Sept. 2020 um 09:38:32 Uhr:

Wenn es 2 oder mehr Tausendeuro kostet, überleg Dir, einen neuen (gebrauchten) Motor zu kaufen.

Von dem man dann auch nichts weiß und der auch rangekarrt und ausgetauscht werden muss.

Zitatende

Wo es ja gebrauchte Motoren nur bei Ebay gibt, oder wie?

Du kannst Dir einen gebrauchten Motor z.B. bei jedem Schrottplatz beschaffen und hast dann die gesetzliche Gewährleistung von einem Jahr. Und eingebaut bekommt man den - wenn man denn will - auch meist vor Ort.

Aber man kann auch tausende Euro in einen völlig fertigen Motor investieren oder gleich bei MB einen nagelneuen kaufen und verbauen lassen. Geht alles.

Zitat:

@carsten253 schrieb am 03. Sept. 2020 um 08:53:20 Uhr:

Woher der Sinneswandel? Weiter oben hast Du doch noch geschrieben:

Kein Sinneswandel, sondern der Situation geschuldet. Aber der Probleminhaber informiert eh nur scheibchenweise und beantwortet Fragen nicht. Da kann man ihm nicht helfen.

Zitat:

@Ha-Pe-85570 schrieb am 2. September 2020 um 20:24:05 Uhr:

Na dann herzlichen Glückwunsch. Das riecht zusätzlich nach Hydrostößeln und Nockenwellen etc.,

Worauf gründet sich deine obige Einschätzung?

MfG Günter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Zylinderkopfdichtung ,Steuerkette austausch