ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Zweimassenschwungrad

Zweimassenschwungrad

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 19. Mai 2013 um 1:38

Hallo,

habe mich hier angemeldet um mal eure Meinung zu hören. Ich fahre einen AEL 2.5 TDI quattro und habe ein risiges Problem. Seitdem ich einen Chip verbaut habe hat er unheimlich leistung und der Verbrauch ist auf 6l zurück gegangen. Leider vibriert er ohne ende. Ich habe darauf echt kein Bock mehr und will die Kupplung unbauen. Laut Suche soll es am Zweimassenschwungrad liegen. Wenn ich es nun einfach ersetzte wird es nicht besser oder?

Wahrscheinlich muss ich umbauen auf eine andere Kupplung. Hat das hier jemand schon mal gemacht?

Beste Antwort im Thema
am 19. Mai 2013 um 23:25

Da bei mir der Kupplungstausch bevor steht würde mich das auch Interessieren ;) Ich habe nur mal gehört das beim Diesel ohne ZMS ein Getriebe-rasseln entsteht.

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten
am 20. Mai 2013 um 21:12

Das ist eine Super Idee mit dem ZMS aus dem 2.2 Turbo. Mit Chip hat der AEL fast soviel Drehmoment bei gleicher Motordrehzahl wie der AAN serie.

Vom durchmesser sind beide Schwungräder gleich mit 240mm. Jedoch ist die Kupplung anders. Das Nabenprofil ist beim AAN 21,9X24,3 und beim AEL 21,8x24,2.

Gruß Andre

Jetzt wär ich auch interessiert, vorallem Kostentechnisch. Aber Andre, ich nehme an, dass man die Kupplung nicht sehr leicht tauschen kann?

am 20. Mai 2013 um 21:17

Zitat:

Original geschrieben von Hafnernuss

Jetzt wär ich auch interessiert, vorallem Kostentechnisch. Aber Andre, ich nehme an, dass man die Kupplung nicht sehr leicht tauschen kann?

Machst du halt mal Urlaub in Norddeutschland :D 4 Std. dann ist sie drin

Zitat:

Original geschrieben von AEL Fahrer

Zitat:

Original geschrieben von Hafnernuss

Jetzt wär ich auch interessiert, vorallem Kostentechnisch. Aber Andre, ich nehme an, dass man die Kupplung nicht sehr leicht tauschen kann?

Machst du halt mal Urlaub in Norddeutschland :D 4 Std. dann ist sie drin

Verlockend, gibt immer mehr gute Gründe für einen Besuch! Dann komm ich zu dir, du sagst mir dass der Spaß 2 blaue kostet und ich sag danke und fahr wieder heim? :D

 

Nein ernsthaft, hat irgendwer Daten für ein ZMS vom S? Wäre interessant wieviel das aushält. Es ganz auszubauen halte ich für  Unklug, denn damals haben die Ingenieure bei Audi eventuell noch mitgedacht, also wirds net ohne Grund drinsein. Ich hab das Gefühl, das ein ZMS vor allem bei ungeraden Zylinderanzahln verbaut wird, da diese übermäßig Schwingen, durch den fehlenden Masseausgleich [/klugschiss ende]

am 21. Mai 2013 um 18:18

Zitat:

 

Verlockend, gibt immer mehr gute Gründe für einen Besuch! Dann komm ich zu dir, du sagst mir dass der Spaß 2 blaue kostet und ich sag danke und fahr wieder heim? :D

Nein ernsthaft, hat irgendwer Daten für ein ZMS vom S? Wäre interessant wieviel das aushält. Es ganz auszubauen halte ich für  Unklug, denn damals haben die Ingenieure bei Audi eventuell noch mitgedacht, also wirds net ohne Grund drinsein. Ich hab das Gefühl, das ein ZMS vor allem bei ungeraden Zylinderanzahln verbaut wird, da diese übermäßig Schwingen, durch den fehlenden Masseausgleich [/klugschiss ende]

Frag doch einfach mal da im 'Link nach . Der baut die 5ender bis über 700 PS aus , z.T. mit der AEL Kurbelwelle .

http://www.pk-motorsport.de/

Danke Olli, bin schon am lesen!

Themenstarteram 26. Mai 2013 um 16:47

die seite kann man vergessen! Da steht dich nichts was uns weiter bringt drin oder? Ich finde die Info vom AEL Fahrer gut. Wenn man nun Getriebe (6-gang) übernimt von 20V sollte die Kupplung ja passen oder?

am 26. Mai 2013 um 16:55

ist nur die Frage ob es sich einfach am AEL anflanschen lässt. Und die wird dir hier auch leider keiner beantworten können.

Gruß Andre

Okay, ein Getriebewechsel scheint mit etwas overkill. Gibts keine Möglichkeit nur die Kupplung mit dem ZMS zu tauschen?

Hallo Motor-Talker,

ich habe einen Audi A6 C4 2.6 (ABC).

Habe seit neuestem folgendes Problem:

Meine Kupplung segnet solangsam das ende, darauf hin habe ich meine Werkstatt aufgesucht und wollte die Kupplung wechseln lassen jedoch muss bei 170.000km das Zweimassenschungrad mit gewechselt werden was den Betrag enorm ansteigen lässt. Jetzt meine Frage könnte man das Zweimassenschwungrad drin lassen oder ein gebrauchtes reinbauen oder gibt es eine Möglichkeit ein Umbau auf Einmassenschwungrad vorzunehmen ???

 

Bitte um schnelle Hilfe/Antwort !!!

 

MfG Essenkehrer

Wieso MUSS dass den gewechselt werden? Wenn es denn sein MUSS, dann gleich gegen ein neues. Wenn du wieder ein gebrauchtes Einbaust, hast du ja das gleiche wie jetzt?

 

Ist es denn defekt?

Wieso wechseln, wenn es keine Probleme macht? Oder ist das beim V6 ein bekannter Mangel bei diesem KM?

Ist mir neu das es einen festen Wechselintervall für das ZMS gibt !

Wenn das ZMS ausgeleiert ist, auf jeden Fall mit tauschen, ein Gebrauchtes macht da gar keinen Sinn.

Kannst ja prüfen in dem du z.B. im 5.Gang und niedrieger Drehzahl mal Gas gibst, da solltest du ein schlagen bemerken, wenn defekt.

Es macht aber dennoch Sinn gleich einen neuen kompletten Kuplungskit mit ZMS zu verbauen, da das alte ZMS wahrscheinlich nicht so lange halten wird wie die neue Kupplung, und dann musste vlt ein 2. mal in die Werkstatt.

Von VALEO gibt es für einige Fahrzeuge einen kompletten Umrüst-Kit auf EMS, leider meist nur für die neueren Fahrzeuge. Für deinen 2.6 leider nicht

am 17. April 2014 um 4:42

Es gibt keinen Wechselinterwall für das ZMS. Die Kupplung von Sachs als KIT kostet 160 €. Dann noch den Einbau. Ausserdem ist das ZMS bei 170tkm noch jungfräulich. Meines hat 341tkm runter und ist noch nicht verschlissen.

MfG

Ich habe bei meinem auch die Kupplung gewechselt und das ZMS drin gelassen. Ich habe dabei folgende Dinge getauscht.

- Kupplung

- Kupplungsautomat

- Ausrücklager

- Pilotlager

Meiner Meinung nach ist das ZMS wesentlich solider, als bei den neueren VW Fahrzeugen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Zweimassenschwungrad