ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Zündung beim 2.0 OHC einstellen

Zündung beim 2.0 OHC einstellen

Themenstarteram 1. Januar 2006 um 19:53

hallo leute,

ich möchte bei meinem 2.0 OHC die zündung enistellen, da ich den zahnriemen gewechselt habe und er meines erachtens auch ziemlich viel sprit braucht und kein fehler mehr im diag modus besteht(15-18l).

da die zündung aber vom steuergerät beeinflusst wird ist das ganze ja nicht so einfch...

hat jemand eine anleitung wie vorzugehen ist bzw. daten auf was er eingestellt gehört? nach der motordiagnose sind ja 10min zeit um die zündung einzustellen - aber - darf/muss man den motor dazwischen abstellen(meiner geht eh aus) und neu starten...?

wäre für anregungen und ein howto aüsserst dankbar,

grüsse!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zündzeitpunkt

 

Zündzeitpunkt 2,0 OHC 74 kW G-Kat (N4B):

16° - 20° vor OT im Leerlauf (850 - 950/min). Einstellbar nur im STAR-Selbsttestcode 60 und selbstverständlich muss der Motor dabei laufen...

Themenstarteram 1. Januar 2006 um 20:32

danke für die schnelle antwort!

wenn du mir noch verrätst wie ich in den modus 60 komme wär ich dankbar. bzw. wann der beginnt.

ist dafür ein "richtiger" star tester notwendig oder funktioniert das auch mit dem selbstgebauten (widerstand, diode und schalter)?

danke!

Nee , das geht nur mit Startester im Einstellmodus ! :D

Themenstarteram 3. Januar 2006 um 1:36

kann man diesen tester selber basteln oder muss man so ein ding kaufen/ausborgen?

gibt es eine möglichkeit diesen einstellmodus mit einem bestimmten wiederstand od. einem bestimmten signal auszulösen? oder hat gar jemand enen schaltplan für den startester?

ich möchte nicht unbedingt einer vertragswerkstatt geld in den rachen werfen und dafür womöglich noch ein schlechteres auto zurückbekommen als ich abgegeben habe :-)

Jo , is klar , ZZP in der Werkstatt einstellen zu lassen , wäre mir persönlich auch zu gefährlich , man muß da echt dabei bleiben und dem Mechaniker erklären was er zu tun hat , mir persönlich echt zu streßig ! :D

Oh , eh ichs vergess , du kannst da nix selber basteln , das ist kein Ebay Gerät , nicht mal Boschdienst ist dazu in der Lage in den Einstellmodus zu kommen , das geht nur mit dem echten Startester und den hat nun mal Ford !

Themenstarteram 3. Januar 2006 um 15:31

alles klar, also dann augen und ohren gespitzt und den typen auf die finger schauen

danke!

Themenstarteram 21. Januar 2006 um 12:38

eine frage hätt ich noch...

wie ist die einteilung bzw. wo ist der ot punkt auf der riemenscheibe und wieviel grad ist jeweils eine markierung?

und wenn OT ganz links ist ist 16-20° vor OT nach rechts gemessen?

in meinen unterlagen habe ich meine riemenscheibe (zwei keilriemen) nicht dabei.

meine sieht von vorn oben (also vorm motor stehend) so aus:

| i I i I i I i

(|=ganz dick, I=dick, i=fein)

zahlen oder ot steht nicht drauf

danke fur die hilfe!

Mit tipex oder Weiss Lack,anstreichen der Schlitz

http://i21.photobucket.com/albums/b282/sierraCoupe/OhcTimingMarks.jpg

Links der Dicke ist OT , jeder weitere Strich sind 2° mehr !

Es gibt beim OHC zwei verschiedene Scalen , kurze bis 12° und die längere für G-kat mit 18° !

Themenstarteram 28. Januar 2006 um 17:29

also ist meiner bis 12° markiert, dann ist ein längerer freiraum und der letzte strich sind dann 18° - verstehe ich das richtig?

ist auch merkwürdig, dort wo's wichtig wäre sind keine markierungen?!?

ich werd mal ein photo machen und hierher verlinken...

sind die 16° bis 20° immer einzustellen - egal welche scheibe drauf ist?

danke!

Zündungseinstellung

 

Mach es doch nicht so kompliziert.

Investier ein paar Euro und fahr zu nem BOSCH-Dienst, Profis machen das dann folgendermaßen:

- Verzögerung der Stroboskoplampe auf den gewünschten Wert (hier bspw. 18°) einstellen

- OT-Markierungen am Block und an der Riemenscheibe durch Verdrehen des Verteilers zur Deckung bringen.

Das kannst Du selber bei dem Motor eh nicht ohne entsprechenden STAR-Tester...

Bei mir war auch nur die Riemenscheibe bis 12° verbaut , warum weiß ich auch nicht , hat mich beim Einstellen aber nicht sonderlich gestört ! :D

Themenstarteram 29. Januar 2006 um 14:55

doch, funktioniert auch ohne...

bin draufgekommen, dass das steuergerät in den code 60 springt, wenn man den motor nicht absterben lässt nach dem diagnosedurchlauf.

im normal betrieb wandert der ot punkt nach vorne beim gasgeben, bin ich aber im servicemenu bleibt der ot auf der selben stelle auch wenn ich gas gebe...

dummerweise habe ich nur eine einfach stroboskoplampe auf der man selbst nichts einstellen kann - deshalb das ganze.

ich weiss schon das das für den bosch dienst eine kleinigkeit ist, nur müsste ich dafür 2x 120km in kauf nehem - die werkstätten bei uns am land haben weder die erfahrung noch die ausstattung und der nächste ford händler auch 2x30km entfernt hat mir natürlich von "kann man nur mit oszi einstellen und ist teuer.... wie teuer kanne er aber nicht sagen, und vielleicht ist ja sonst was defekt bl bla" erzählt - naja und wer weiss was die dann zusammenschustern?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Zündung beim 2.0 OHC einstellen