ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Zündspule defekt bei Golf V6 KULANZ möglich?

Zündspule defekt bei Golf V6 KULANZ möglich?

Themenstarteram 7. August 2007 um 18:53

Sehr geehrte Damen und Herren!

Fahren einen VW Golf 4, 2.8 V6 4motion, EZ 31.5.02, 99000 km , absolut scheckheftgepflegt bei VW.

Fahrzeug hat jetzt die 100000 LL-Inspektion bekommen und es wurde festgestellt, eine Zündspule defekt.

Motor lief bei Fahrt zur VW-Werkstatt unrund und nur auf 5 Zylindern.

Habe jetzt schon sehr viele Infos hier bekommen wegen der sog. "Rückrufaktion" wegen der Zündspulen aus dem Jahre 2003.

Könnte ihr mir bitte eine Handlungsempfehlung geben, wie ich mich am besten meinem VW-Händler gegenüber verhalten soll, damit ich die Zündspule und evtl. alle weiteren auf KULANZ ersetzt bekomme?

Welche Maßnahmen sind meinerseits einzuleiten, wenn VW-Händler nicht "beissen" sollte?

Freue mich über eure Hilfestellungen.

Es grüßt

Martin aus Sinsheim

Ähnliche Themen
7 Antworten

...also eine generelle Empfehlung gibt es leider nicht. Ich kann nur einmal berichten, wie es bei mir war. Ebenfalls Diagnose 3x Zündspule. Alle wurden ausgetauscht und der Kulanzantrag wurde sofort von der Werkstatt gestellt. Nie wieder etwas davon gehört. Das wird also bei einem nachweislich defekten Teil und einem voll gestempelten Scheckheft kein Problem sein. NUR...Teile die noch nicht defekt sind, aber kaputt gehen könnten, werden von der Kulanz nicht abgedeckt. Das heißt, die 5 gesunden Spulen wirst du auf deine eigene Kappe nehmen müssen...leider. Da werden auch sehr gute Worte nicht viel helfen. Man könnte es eventuell mit einem Schreiben an Wolfsburg versuchen. Habe ich mir damals gespart, da ich ohnehin fast alle ersetzt bekam. Daher kann ich leider nichts zu den Erfolgsaussichten sagen.

Viel Glück!!

Hallo!

Bei mir haben Sie alle 6 Zündspulen anstandslos gewechselt!

Also 100% Kullanz.

Schau einfach mal bei Michael Neuhaus.de nach,da steht das auch drin das es 100% Kulanz drauf gibt.

MFG!!

Davon habe ich bislang bei meinem Freundlichen noch nichts gemerkt... Schon seit längerem plagt mich das Problem , 1 Zündspule ist bei mir mind. auch defekt, bei kalten Temperaturen und noch kaltem Wasser ruckelt mein Motor schön.

Bei jedem Werkstattbesuch habe ich das Problem angesprochen, immer heisst es alles ok. Bei der letzen Inspektion genauso, doch als ich vom Hof gefahren bin ruckelte er schon wieder, also habe ich wieder kehrt gemacht.

Der Herr hat sich meinen Wagen angeschaut, hat auch das ruckeln beim Gasgeben gesehen und gehört. Seine Schlussfolgerung: Das kann an vielem liegen, Fehlerspeicher wurde ausgelesen und war leer.

Er bot mir an auf Fehlersuche zu gehen, das sollte der Werkstattmeister erledigen, da er an den Motor nicht jeden dran lassen wollte (Den Studenlohn dafür könnt Ihr euch sicher denken...) Also summe sumarum wären da dann wohl 2 Std. Fehlersuche zu horrenden Preisen bei rausgekommen, (Stabzündspule kostet das Stk. um die 30 EUR, evtl. Zündverteiler, meine der liegt bei 200.- aufwärts...)

Meine "Vermutungen" und Erkläungen wollte man natürlich nicht annehmen... Das Wort Kulanz gibt es anscheinend nicht!

Aber wenn man sich das mal ausrechnet, der komplette Austausch aller möglichen fehlerverursachenden Teile (6 Stabzündspulen, Zündverteiler, Zündkabel) in Eigenregie und Bezug über das Internet kostet um die 450 - 500,-. Also im Endeffekt so viel wie die Fehlersuche durch den Meister und nur der Austausch des defekten Teils.

Da das Problem bei mir nur sporadisch auftritt habe ich bisher nichts weiter unternommen, ich sehe es nicht mehr ein für jeden bekannten und nicht auf Verschleiß zurückführenden Defekt selber in die Tasche greifen zu müssen.

Hallo!

Bei mir war es wie folgt:

Die erste Zündspule (Zylinder Nummer 5) war bei km-Stand 25.000 ausgefallen.

Die Symptome waren, dass der Motor nur noch auf 5 Zylindern lief.

Ein Gefühl, als ob man einen alten Trecker fährt... oder einen Diesel.

Diese eine Zündspule wurde anstandslos auf Kulanz ausgetauscht, aber auch nur diese eine.

Nach einem weiteren Jahr fiel erneut eine Zündspule aus, diesmal von Zylinder Nummer 6.

Nach dem Abschleppen in die Werkstatt (es war 17:30 Uhr) bekam ich ein kostenloses Leihfahrzeug. Alles weite konnte ich erst am nächsten Tag klären.

Da erfuhr ich dann, dass wiederum nur diese eine defekte Zündspule ausgetauscht werden sollte, und das (natürlich) auf Kulanz.

Damit waren weitere Pannen bzw. Ausfälle vorprogrammiert, schließlich habe ich zwischenzeitlich erfahren, dass diese fehlerhaften Zündspulen bei den leistungsstarken Motoren gerne mal ausfallen.

Nach einem Telefonat mit der Kundenbetreuung in Wolfsburg, in der ich darauf hinwies, dass weitere Pannen vorprogrammiert sind und ich dies nicht akzeptieren werde, da dieses Problem hinlänglich bekannt ist, bekam ich eine Woche später ein Schreiben, in dem mir mitgeteilt wurde, dass die restlichen vier Spulen auch noch kostenlos ausgetauscht werden, damit ich weiterhin Freude an meinem Volkswagen habe.

Es ist zwar traurig, dass sich immer erst was tut, wenn man etwas deutlicher wird, aber es tat sich wenigstens etwas.

Die meisten Händler werden Dir nur die defekte Spule austauschen, da ein funktionierendes Teil ja noch seinen Dienst tut. Wenn es ein guter Händler ist, übernimmt er die Kulanzanfrage für die restlichen "guten ???" Spulen, denn er weis ja, wie er zu argumentieren hat.

Da bei den meisten Händlern aber nur gelangweilte, unwillge und lustlose Genossen arbeiten (sorry, diese Erfahrung habe ich leider gemacht), ist die Möglichkeit groß, dass Du nicht zufrieden den Laden verlassen wirst.

Nimm Die Sache lieber selbst in die Hand. Ein Anruf oder ein Brief nach Wolfsburg, richtig formuliert, bringt dich wahrscheinlich weiter.

Voraussetzung bei deinem Kilometerstand ist aber immer ein ordentlich geführtes Scheckheft...

MfG!

Kann ähnliches berichten, bei mir sind 2 Spulen ausgefallen und habe alle 6 tauschen lassen, aber erst nach einer Streiterei mit dem Importeur für die Schweiz, der AMAG, musste ich noch einen Restbetrag bezahlen für die 4 noch intakten Spulen, aber ich lass mir doch nicht die Möglichkeit offen, dass die andern 4 fehlerhaften Spulen auch noch kaputt gehen und ich im schlimmsten Fall 4 mal nochmals in die Werkstatt muss, weiss nicht welche Logik da die Importeure und VW reitet, aber wenn die keine intakten Spulen verbauen können, kann der Käufer nichts dafür. Muss so eine Spule nicht "motorlebenslang" halten eigentlich ? Weiss das jemand ?

hallo württenberger ;)

also es kommt immer drauf an wen du vor dir hast.

nicht jede werkstatt empfängt dich mit offenen armen.

du sollest natürlcih freundlich bleiben und halt fragen

ob man das auf garantie mache kann.

wobei bei der KM und dem Baujahr sicher schwer wird.

solltest du nach haus geschickt werden, frag einfach wo anders nach.

wurde bei heruntergefallenen seitenfenster auch erst weg geshcickt und von

nem anderen haus doch kostenlos ersetzt bekommen.

hier sind zwar auch beispiele das man die ersetzt bekommen hat.

aber bei 25 000 km kann es sich nicht um ein altes auto gehandelt haben.

also ist dsa nicht gestern passiert sonder viell 1-2 nach dem kauf, oder ?

 

Meine Erfahrungen zum leidigen Thema:

1. Zündspule sonntags im Urlaub ausgefallen. VW Notdienst hat mich zum nächsten Händler geschleppt und ich mußte erstmal die komplette Rechnung zahlen. Danach Kulanzantrag bei VW eingereicht und die Hälfte vom Händler erstattet bekommen.

2. Zündspule zu Hause ausgefallen. Bei meinem :) gleich die Lage geschildert. Er stellt Kulanzantrag, von VW abgelehnt. Ich wieder zum Händler und hab ihm das nochmal mit Ausdrucken verschiedener Webseiten zum Problem (Ausfall, angebliche Rückrufaktion, etc.) erklärt und daß ich das schon mal hatte. Daraufhin haben die direkt bei VW angerufen und das nicht über den Computer gemacht und siehe da, alle restlichen Spulen wurden kostenlos getauscht.

Also freundlich bleiben, und Deinem Händler sagen, daß er den Kulanzantrag nicht über Computer sondern direkt bei VW stellen soll. Wenn sich dann nichts tut, mußt Du selber bei der Hotline von VW anrufen. Die regeln das dann mit der Werkstatt. Aber ob jetzt alle oder beim ersten Mal nur die defekte Spule ausgetauscht wird, kann ich Dir nicht sagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Zündspule defekt bei Golf V6 KULANZ möglich?