ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Zubehör Navi Portable

Zubehör Navi Portable

BMW X3 F25, BMW X3 E83
Themenstarteram 7. November 2010 um 22:03

Guten Abend,

habe mir gestern den Zubehör Katalog vom neuen X3 besorgt.

Eine paar Fragen dazu:

Im Katalog gibt es dort auch das Navi Portable.

Meine erste Frage: Welchen Hersteller hat das Navi?

Sind die Portablen Navis alle von Garmin?

Kann man den Einbausatz auch einzeln bestellen ohne Navi?

Die Bestellnummer steht ja immerhin dabei.

Vielleicht hat ja jemand bei einem anderen Modell mal nachgefragt.

Möchte eigentlich gerne mein Navi in den Halter bauen ist so echt super integriert im Innenraum.

Werde natürlich auch beim :) fragen aber vielleicht bekomme ich ja auch hier schon eine Antwort.

Vielen Dank im Voraus!

Ähnliche Themen
35 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von A3-Cooper484

Sind die Portablen Navis alle von Garmin?

Kann man den Einbausatz auch einzeln bestellen ohne Navi?

Ja

Ja

...war zumindest bisher so ;)

 

Themenstarteram 21. November 2010 um 16:22

Spielt sonst noch jemand mit dem Gedanken das Portable Navi einbauen zu lassen?

Die Lösung an sich ist schon sehr gut gelungen.

Portable-plus

Die Lösung sieht ganz gut aus.Das ganze bekommt man aber nur ohne iDrive glaube ich.Das kleine Navi mit iDrive kostet 1600€ das Portable Plus 349 + Einbausatz 299 + Kartenmaterial auf SD Europa für 89.Mit Montage dann sicher so um die 900.Da stellt sich für mich die Frage Sparen oder Orginal kaufen,das auch bestimmt schwieriger zu klauen ist ;)

hallo,

Garmin 3790 kostet z.Zt etwas mehr als 200€ incl. Kartenmaterial, BMW-Halter könnte passen, sonst das Garmin 1690 oder was BMW gerade verwendet, Diebstahl gibt es keinen, da das Navi so klein ist und jederzeit mitgenommen werden kann. Kommt also der Einbausatz hinzu mit 299€, da bleibt dann schon ein erheblicher Unterschied. Montage kann selber ausgeführt werden, sonst kommen diese Kosten natürlich hinzu.

Brauche aber dann keine teueren Kartenupdates, kaufe einfach ein neues Navi.

Schöner ist das eingebaute schon, aber wenn man es selber gezahlen muß (kein Leasing, kein Firmenauto)???

gruss mucsaabo

Themenstarteram 21. November 2010 um 18:25

Navi kostet als Portable Plus Navi liegt bei 299€ + Einbausatz 49€ + Karten (Europa 89€)

Portable Pro (mit Europa Karten) 249€ + Einbausatz 49€

Zudem übernimmt den Einbau mein Onkel der mit seiner Firma darauf spezialsiert ist auf Festeinbauten von portablen Navis und Freisprechanlagen (spart natürlich auch nochmal Geld zu BMW....).

Wenn ich dann das Portable Pro nehme ist es schon ein netter Unterschied zu ca. 1600€.

Eventuell versuche ich auch ein anderes Garmin Navi in den Halter einzubauen.

Werde den Einbausatz wohl nächste Woche schonmal bestellen(X3 kommt erst am 25.1.....) auch damit ich wg. dem anderen Navi überlegen kann.

Schönen Abend an Alle!:)

Besteht auch eine Chance, ein Garmin-Motorrad-Navi Zumo 660 dort unterzubringen?

> der Gehäuserand ist ja ringsum etwas dicker ( Maße: ca. 136 x 85 x 24 )

Das mit dem Selberzahlen ist auch mein Problem:)Muß euch da absolut recht geben,selbst 650 für Radio Prof. ist zuviel,ohne Navi ist das iDrive umsonst.

Themenstarteram 22. November 2010 um 10:06

Habe dieses auf verschiedenen Seiten gefunden :

Die dritte Generation des BMW Navigationssystems Portable Plus

(Basisgerät ist das Garmin nüvi 3760)

sowie Portable Pro (Basisgerät ist das Garmin nüvi 3790)

Lieferbar ab Dez. 2010

Kann mir das jemand bestätigen oder weiß da jemand genaueres?

Wenn ja, haben beide TMC / TMC Pro (laut Online Händlern wohl ja) ?

Mfg

hallo,

ich habe das Nüvi 3790T (Original Garmin), hat TMCpro, der TMC-Empfänger befindet sich jedoch nicht im Gerät, sondern in der Zuleitung (+12V) vom Stecker "Zigarettenanzünder" zur Halterung, TMC-Antenne wird über einen Klinkenstecker angeschlossen. Kartenmaterial von Europa ist im Preis von etwa 220€ enthalten, ebenso wie SW-Updates (Kartenmaterial allerdings nur 1xmal innerhalb von 60 Tagen nach Kauf, danach kostenpflichtig).

gruss mucsaabo

Auch ich muss 50K Euro aus eigener Tasche berappen und nutze das Navi doch eher selten (musste es bei meiner Frau leider zugeben und damit waren ratz fatz 2.500 Euro gespart :-( ).

Nehme nur das Radio Pro und überlege mir auch eine Navi Lösung. Die Nachrüstlösung erscheint mir trotzdem noch zu teuer. Außerdem erscheint der Bildschirm damit zugebaut. Ich werde mich wohl für ein Navi entscheiden, welches an die Frontscheibe gestöpselt wird. Für 4-5x im Monat ist das wohl vertretbar. Geht eigentlich eine Bluetooth Kopplung zwischen Nachrüst Navi und Bluetooth? Das würde mir völlig ausreichen.

Würde ich es mehr nutzen oder hätte noch Geld "frei", dann würde ich Navi Pro nehmen, keine Frage :-)

LG Christian

Zitat:

Original geschrieben von speedyd

Auch ich muss 50K Euro aus eigener Tasche berappen und nutze das Navi doch eher selten (musste es bei meiner Frau leider zugeben und damit waren ratz fatz 2.500 Euro gespart :-( ).

Nehme nur das Radio Pro und überlege mir auch eine Navi Lösung. Die Nachrüstlösung erscheint mir trotzdem noch zu teuer. Außerdem erscheint der Bildschirm damit zugebaut. Ich werde mich wohl für ein Navi entscheiden, welches an die Frontscheibe gestöpselt wird. Für 4-5x im Monat ist das wohl vertretbar. Geht eigentlich eine Bluetooth Kopplung zwischen Nachrüst Navi und Bluetooth? Das würde mir völlig ausreichen.

Würde ich es mehr nutzen oder hätte noch Geld "frei", dann würde ich Navi Pro nehmen, keine Frage :-)

LG Christian

hallo Christian,

es gibt auch Halterungen z.B. von Brodit, die nicht mit Saugnapf arbeiten, sondern ohne Bohren und ähnlichem irgendwo am Armaturenbrett befestigt werden. Ob für F25 schon Halter angeboten werden, weiß ich nicht, beim X1 liegt er vor dem Heizungsausströmer mitte links (gefiel mir nicht) und deshalb habe ich mein Navi auf eine abgeschnitte Fahrradtrinkflasche aus Alu geschraubt und stecke diese, wenn ich das Navi benutze, in den Getränkehalter. Funktioniert einwandfrei.

gruss mucsaabo

Themenstarteram 24. November 2010 um 14:55

Mein :) sagte mir jetzt das Portable Pro kostet anstatt der 249€ die im Zubehörkatalog stehen (ohne Einbausatz) eigentlich einzeln 399€. Wäre ein Druckfehler im Katalog....

Habt ihr das gleiche gehört?

Jetzt muss ich mal versuchen ob ich das 'normale' 3790 auf dem das neue Pro wohl basiert auch auf den Einbausatz zu bekommen ohne Nachteile zu haben.

Kann es da Nachteile geben wenn ich nicht das BMW Navi nehme sondern einfach das 'original' Garmin?

Zitat:

Original geschrieben von mucsaabo

hallo,

ich habe das Nüvi 3790T (Original Garmin), hat TMCpro, der TMC-Empfänger befindet sich jedoch nicht im Gerät, sondern in der Zuleitung (+12V) vom Stecker "Zigarettenanzünder" zur Halterung, TMC-Antenne wird über einen Klinkenstecker angeschlossen. Kartenmaterial von Europa ist im Preis von etwa 220€ enthalten, ebenso wie SW-Updates (Kartenmaterial allerdings nur 1xmal innerhalb von 60 Tagen nach Kauf, danach kostenpflichtig).

gruss mucsaabo

Hallo,

funktioniert das 3790T mir einer Klimakomfortscheibe ?

Gruß

wer

hallo,

kann ich dir leider nicht beantworten, habe keine Klimakomfortscheibe beim X1, wurde aber bereits hier mal diskutiert:

http://www.motor-talk.de/.../...scheibe-welches-navi-t3001634.html?...

gruss mucsaabo

Deine Antwort
Ähnliche Themen