ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Zu früh??

Zu früh??

Themenstarteram 13. Febuar 2007 um 10:01

Ich lese hier, dass sich viele schon die neue C-Klasse bestellt habe... In Automobilzeitschriften liest man immer wieder über Kinderkrankheiten und elektronische Probleme, gerade bei ganz neuen Modellen (egal von welchem Hersteller)?!!!?

Habt Ihr da keine Angst vor??

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich denk mal, man ist der Meinung, daß der Hersteller das dann schon richtet. Austausch, Rückruf etc. oder einfach nur guter Glaube, daß es jetzt bei MB mal klappen muß!

da ich mein t-modell (noch nicht bestellt, wird aber passieren, wenn ich mal ne probefahrt mit der limousine hatte) eh nicht vor dezember bekommen werde, hat MB ja noch genug zeit daran zu arbeiten :D

gruß,

marc

 

p.s.: *dirt.devil wink* (noch einer ausm vw-bereich, der sich hier rumtreibt ;) )

Re: Zu früh??

 

Zitat:

Original geschrieben von dirt.devil

Habt Ihr da keine Angst vor??

Nein, haben wir nicht. Entweder du beherrschst die Angst oder die Angst beherrscht dich ;)

Der Großteil der Käufer wird ja eh aus werksangehörigen bestehen, die ihn nach einem Jahr wieder abgeben. Für diese Gruppe dürften ein paar Kinderkrankheiten weniger dramatisch sein.

Zitat:

Habt Ihr da keine Angst vor??

Ich begegne dieser Angst, indem ich einfach keinen bestelle. Die vergangenen Markteinführungen haben gezeigt, dass DC kein auf Anhieb fehlerfreies Modell zustande bekommt. Und die Umstände mit den Garantieleistungen, Updates, Nachbesserungen etc. möchte ich mir nicht antun.

Ich habe keine Angst davor, da MB ein deutscher Qualitätshersteller ist.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von BananaJoe

Ich habe keine Angst davor, da MB ein deutscher Qualitätshersteller ist.

MfG

Der Witz war wirklich gut!!!

Zitat:

Original geschrieben von Kropfjodler

Der Witz war wirklich gut!!!

Welcher Witz? Aktuell ist mir nichts bekannt. Bei keiner Baureihe.

Kläre mich bitte auf.

Oder lebst Du noch in der Vergangenheit, irgenwann sollte man sich wieder mit der Gegenwart beschäftigen. MB hat gelernt.

Die Hand würde ich sicherlich nicht ins Feuer legen, aber das würde ich nicht einmal für mich selber.

blind bestellen - warum nicht?

 

Kommentar des MB-Werkstattmeisters zum neuen W204: Der macht sicher wenig Probleme im Anlauf, weil die Technik im Kern die gleiche ist wie beim W203 und tlw. wie beim 211, also erprobte Mechanik, erprobte Elektronik, jahrelange Erfahrung. Mit neuen Sitzen, einem Panorama-Dach oder neuen Alu-Zieleisten hat es noch nie besondere Probleme gegeben, er sieht kein Kaufhindernis ......

Was daran richtig ist oder nicht kann ich nicht beurteilen, habe ja noch meine E-Klasse bis Sommer, und der Nachfolger wird angesichts ernsthafter Alternativen wahrscheinlich wieder eine E-Klasse. P.S.: hab mal nachgekuckt: Voll-Kosten-Leasing einer C-Klasse ist gleich aufwändig wie bei einer E-Klasse, ergo fällt die Entscheidung leicht für die E-Klasse.

Woher bitte weiß ein Standard- Werkstattmeister, so genau über technische Details bescheid... kennt der jedes einzelne Steuergerät, wohl kaum. ;)

Und im Kern die gleiche Technik, also praktisch ne Mogelpackung.. :)

Gruß

Hatte jeweils eines der ersten Fahrzeuge der Baureihen 201,202,124,210 und 211. Keiner der Wagen hatte irgendwelche wesentlichen Probleme! Ich denke das gerade die Fahrzeuge der ersten Monate einer besonderen Qualitätskontrolle unterliegen. Hätte eigentlich auch gerne einen 204 bestellt, im März läuft der Vertrag meines E220CDI-T aus, ein 211er kommt aber aufgrund diverser Subventionen im Leasing auf eine deutlich geringere Rate! Deshalb wird es dann wohl doch wieder ein E-Kombi.

Gruß

Dirk

Nach der teuren Katastrophe mit der B-Klasse - das schlechteste Auto, dass ich jemals besass - würde ich niemals wieder ein Auto direkt bei oder kurz nach der Markteinführung kaufen. Die B-Klasse ist auch heute noch extrem fehlerbehaftet. Und wenn man hier liest, was die ganzen alten C-Klassen für einen Ärger gemacht haben, dann würde ich Dir raten den aktuellen W 203 als Kombi zu kaufen. Der ist fit!

Gruß, Marcus

Ich finde, man sollte jedem, der ein Auto in den ersten Monaten nach der Markteinführung kauft, eine Medaille für Dienste an der Allgemeinheit verleihen - denn ohne diese selbstlosen Testfahrer würden wir anderen ja nach 1-2 Jahren immer noch nicht wissen, wie sich das Auto in der Praxis verhält. :D

Zitat:

Original geschrieben von Auricher

Die B-Klasse ist auch heute noch extrem fehlerbehaftet.

Naja, also von A und B - Klasse hört man ab Modelljahr 2006 eigentlich ausser den reversierenden Fensterhebern (eine Kleinigkeit) garnichts mehr über Qualitätsprobleme.

Mein A aus Mai 06 ist absolut top, qualitativ absolut hervorragend in allen Belangen.

Trotzdem würde ich den W204 auch erst ab Mitte 2008 kaufen, bei neuen Autos ist IMMER was. Selbst wenn fahrwerk und Motoren vom 203 kommen, schon das neue Radio/Navi-System macht mir qualitativ Angst und potenzielle Klappereien im Innenraum sind bei einem neuen Modell auch Standard, da muss man sich nichts vormachen

Ausserdem werden bei DCFA grad die frisch gemopften E-Klassen quasi verschenkt, man muss halt nur ein Haldenfahrzeug nehmen, wobei bei der riesen Auswahl für jeden was dabei ist.

Brett

Deine Antwort
Ähnliche Themen