ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Zentralverriegelung öffnet nicht, Kofferraum, Tankdeckel sämtliche Türen bleiben zu

Zentralverriegelung öffnet nicht, Kofferraum, Tankdeckel sämtliche Türen bleiben zu

Opel Vectra B

Hallo Forummietlieder,

hab mein Auto (Opel Vectra B, Bj. 2000, Kombi) vor dem Einkauf mit dem Funkschlüssel abgeschlossen und danach nicht mehr aufbekommen, bzw. nur die Fahrertür aber mechanisch mit normalen Schlüssel.

Das Problem ist jetzt nun, ich kriege die anderen Türen weder von innen noch von außen auf. Der Tankdeckel ist dauerhaft verriegelt. Der Kofferraum ist auch nicht mehr zugänglich.

Ich habe mir sagen lassen, wenn ich den Schlüssel 2 mal zum Öffnen drehe, würden sich die anderen Türen öffnen, das tut es aber nicht. (falls am Funkschlüssel ein Problem bestünde)

Wenn ich mit dem Funkschlüssel mein Auto schließen möchte, höre ich ein klicken und die Warnblinkanlage geht wie beim normalen Schließen an. Wenn ich aber öffnen möchte passiert dagegen gar nichts, weder ein Klicken noch wird die Warnblinkanlage angesteuert.

Hat jemand schon so ein Problem gehabt, bzw. kann mir jemand einen Tipp geben. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Grüsse 80ccm

Ähnliche Themen
34 Antworten

Da gibts nur eins. . . den FOH wechseln.

Mein Meisterchen fährt gelegentlich den Ascona B seines Sohnes und "darf" ihn selbstverständlich auch reparieren.

Dagegen ist der Vectra noch ein Neuwagen. ;) :D

Soviel man aus der Bekanntschaft mitbekommt, ist das größte Problem die Bezahlung. Ein erfahrener Meister arbeitet nicht leicht für einen miesen Stundenlohn und macht sich entweder gleich als Freie Werkstätte selbständig, oder sucht sich anderweitig einen vernünftig bezahlten Job.

Hier in meiner Ecke gibts einen FOH mit mehreren Filialen und 4 kleinere Opel Werkstätten. Ausgerechnet die Kleinste ist auch die Beste !

Zitat:

@cocker schrieb am 26. November 2017 um 12:05:46 Uhr:

.

Der ZV-Stellmotor der Fahrerseite hat 2 Microtaster - einen quasi für sich selber, den anderen, um den Befehl an die anderen Türen, Tankdeckel und Kofferraumdeckel weiter zu geben.

Es sollte möglich sein, die Fahrertür mit FB und/oder Schlüssel zu öffnen.

Wenn seit dem gleichen Zeitpunkt weder die Fahrertür per FB noch alle anderern Türen per FB aufgehen, müssten doch beide Microtaster zum gleichen Zeitpunkt kaputt gegangen sein, oder habe ich das falsch verstanden ?

Die Wahrcheinlichkeit, dass beide Mikroschalter zu gleichen Zeitpunkt den Geist aufgeben ist eher gering.

Wäre dann vielleicht eher was am ZV-Steuergerät nicht in Ordnung ? Wo befindet sich das Ding genau ?

Danke für die Antworten.

guck mal unter die Gummitülle der A-Säulen. Da gibts sehr oft Kabelbrüche und damit verbunden Funktionsstörungen von eFh und/oder Lautsprecher und/oder ZV. Gibt in der Suche bzw. den FAQ Lesestoff dazu.

Wenn schon vom ZV-Steuergerät kein Signal am Stellmotor der Fahrerseite ankommt, kann der Fahrerseiten-Stellmotor das Signal auch nicht an die anderen Stell-Motoren weitergeben.

Ist als Einstieg zur Ursachenforschung einfacher und günstiger, als am ZV-Steuergerät zu zu wurschteln.

Die Microtaster in den Stellmotoren verschleissen zwangsläufig irgendwann, denn die Teile sind aus Plastik... möglicherweise hast du als Ursache eine Kombination aus verschlissene(n)m Microtaster und Kabelbruch .

Nur Ideen sammeln ist nicht genug, wenn du das Problem beseitigen willst.

Musst halt auchmal anfangen zu suchen und den Fehler einkreisen.

Hallo Saarländer, vielen Dank für die Antwort,

versuche ich den Fehler vorher theoretisch einzukreisen bevor ich alle Teile austausche. Deswegen nochmal die Frage von oben:

Kann das sein, wenn ich die ZV mit der FB betätige alle Türen nicht aufgehen, dass nur ein Taster dovon fehlehaft ist ? Laut deine Aussage zuvor müssten beide kaputt sein ????? Vielleicht habe ich dadich falsch verstanden, deswegen mein Nachfragen nochmal.

LG 80ccm

Hi,

du sollst nicht theoretisch einkreisen und auch erstmal keine Teile tauschen, sondern am besten mal nach und nach die Tipps abarbeiten, die man dir gibt.

Als erstes würde ich unter alle Gummitüllen schauen und die maroden bzw, gebrochenen Kabel (und da sind ganz sicher welche, die nciht mehr ok sind) austauschen, zumindest die fehlerhaften Stücke (=> FAQ / Suche hilft).

Jetzt zu den Microtastern:

wenn ich dich richtig verstanden habe, geht mittels Schlüssel nur die Fahrertür auf, die anderen rühren sich nicht.

Das deutet auf einen Defekt eines Microtasters im Stellmotor der Fahrertür hin (dieser Stellmotor hat imho 2 Microtaster, die man am besten gleich beide tauscht, wenn man den Stellmotor schonmal auf hat).

Mit FB gehts auch nur teilweise.

Letzteres Problem (evtl. auch beide Probleme) könnte eine Folge von gebrochenen Kabeln in den Gummitüllen der A-Säule(n) sein. Deshalb solltest du in die Tüllen der A-Säulen reingucken und am besten auch in die Tüllen an den B-Säulen (für die hinteren Türen) und die defekten Kabel reparieren, neu abisolieren - zur Not mit PVC-Band - ggf. musst du ganz Kabelstücke neu einlöten. Die Tüllen kannst du zum Gucken einfach zurückziehen und nachher wieder ins Blech frickeln. Zum möglichen Löten der Kabel müssen dummerweise die Türverkleidungen runter - ist ein Scheissjob, mus aber sein, wenn deine ZV funktionieren soll.

Ist kein Kabel gebrochen, sondern nur die Isolierungen porös und Kabel blank (Kurzschluss!), kannst du es so versuchen, mit PVC-Band zu isolieren.

Dann schaust du, ob deine ZV funktioniert. Wenn nicht, kann man weitergehen.

Ich hatte das alles zu Vectra B Zeiten auch machen müssen... 2 Stellmotoren ausgebaut und Microtaster getauscht, sowie an den vorderen Türen die Kabel repariert, weil meine ZV und die Lautsprecher tot waren.

Hallo, ich muss hier mal wieder öffnen da ich keine brauchbare Antwort gefunden habe und nichts neues erstellen wollte.

Hatte Batterietod und etwa 2 Monate nichts gemacht am Vectra. Dadurch ging natürlich auch die ZF nicht mehr.

OK, neue Batterie rein und ZF geht wieder (keine FB, ) ABER der doofe Kofferraum geht nicht mehr auf??

Wo ist der besagte Trick hin??

gruss

Kriechöl! ;)

@Schrotti schrieb am 26.11,17, 18.21 h

"Allerdings kommt es vor, daß man den Schlüssel nicht mehr komplett ins Schloß bekommt, aber das passiert idR nur wenn man sehr lange nicht mit dem Schlüssel auf oder zu sperrt. Mit vieeeeeeeeel Rostlöser und sanfter Gewalt bringt man solche zugesifften Schlösser aber in der Regel wieder gängig."

Bitte alle Beiträge lesen. Da ist schon die richtige Antwort dabei. Mehr gibt es nicht dazu zu sagen.

@Whobody, meinst du mich ????

Wenn nein, egal ;-)

Wenn ja, das ist nicht sinnvoll. Schlüssel dreht ja normal und er macht auch klackklack aber öffnen kann ich nicht weil irgendwas sperrt, da hilft auch kein sprühfix .

 

 

Und ich hab alles gelesen :cool:

Zitat:

@kadett 16v schrieb am 9. Oktober 2018 um 13:21:28 Uhr:

. . . er macht auch klackklack . . .

Einen Doppelklack? Dann sperrt er auf und sogleich wieder zu?

Zitat:

@schrotti_999 schrieb am 9. Oktober 2018 um 17:32:54 Uhr:

Zitat:

@kadett 16v schrieb am 9. Oktober 2018 um 13:21:28 Uhr:

. . . er macht auch klackklack . . .

Einen Doppelklack? Dann sperrt er auf und sogleich wieder zu?

Muss ich morgen mal horchen

So, er klack nur einmal, folglich ist das wohl ok?

Geht aber trotzdem nicht auf??

Vllt. mal wieder die Bakterie abmachen und nächste Woche nochmal versuchen ?

Weil die Türen gehen ja alle auf, Tank hab ich noch garnicht geschaut

Am Deckel hinten klackt es auch?

Du hast dochn Kombi oder?

Zitat:

@rentner wagen schrieb am 10. Oktober 2018 um 17:34:29 Uhr:

Am Deckel hinten klackt es auch?

Du hast dochn Kombi oder?

Jap, Kombi.

Hab nur am Heckdeckel getestet weil wenn ich vorne stehe von hinten nichts hören kann.

Ach menno, die Überschrift suggeriert ein völlig anderes Problem.

Wenn beim Kombi die Türen ect funktionieren und nur die Heckklappe nicht sperrt, liegts höchstwarscheinlich am Kabelverhau zur Klappe.

Schau mal unter die Gummitüllen, aber richtig und nicht nur so lala.

Ja nee, wenn das Ding nicht aufgeht soll ich drunter schauen??? Zaubern kann ich noch nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Zentralverriegelung öffnet nicht, Kofferraum, Tankdeckel sämtliche Türen bleiben zu