ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Tür knackt laut beim Öffnen und Schließen (Türfangband)

Tür knackt laut beim Öffnen und Schließen (Türfangband)

Opel Vectra B
Themenstarteram 19. Mai 2011 um 15:56

wollte mich heute mal an mein türfangband begeben,denn dieses knackt ziemlich laut beim öffnen und schließen der tür (bei mir fahrertür).also ab zum foh und mir so eine muffe (bild 1)oder so ähnlich geholt (hab ich umsonst bekommen :) ).dann die schraube und mutter am fangband gelöst (bild 2;3).auf bild 3 sieht man diese muffe/passring/einsatz,der da drin ist (ziemlich abgenutzt).habe das teil mit einem schrraubendreher (schlitz) rausgehebelt,den neuen eingestzt und und schraube und mutter wieder durchgesteckt.(bild 4 ,türfangband ohne das teil).

fertig...diese sache kann wirklich jeder.

zum schluss ausprobiert und dann kam das böse erwachen,zwar hat das türfangband kein spiel mehr an dieser stelle und es knackt auch viel leiser,aber es ist immer noch da.also musste ich nachschauen was es sein könnte.habe also mal an der anderen seite des türfangbands geschaut (an der tür) und musste folgendes feststellen (bild 5):(:mad:

deutlich zu erkennen,dass das material an der stelle der beiden schrauben gerissen bzw gebrochen ist.ich gehe davon aus,dass es metall ist,hoffe aber plastik.hat sowas auch schonmal jemand gehabt?ist es plastik oder metall?

das restliche knacken kommt eindeutig davon,beim öffnen und schließen sieht man eindeutig bewegung an der bruchstelle.

mfg

André

Foto0129
Foto0128
Foto0130
+2
Beste Antwort im Thema

Ne andere Tür in mit Glück der selben Farbe kostet nix mehr aufn Markt.

Wenn das schon ganz ausgerissen ist hält auch nichts mehr und

das geniete ist nur ne Verzögerung bis zum nächsten mal.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

ich hatte es schon mal aber bei mir waren nur die schrauben locker. habe die schrauben fest gezogen alles eingefettet und alles war wieder gut.

und zu deiner frage es ist aus metall

Hm... normalerweise sollte das Metall sein, auf dem Bild sieht das aber irgendwie nach Plastik aus. Komisch...

Versuch doch einfach mal, größere Unterlegscheiben da reinzumachen, vielleicht ist das Knacken dann weg. Und schmier es ordentlich mit Fett ein, nicht dass es da auch noch Rost gibt :p

Themenstarteram 19. Mai 2011 um 22:25

wo sollen unterlegscheiben hin:confused:

das metall dort verkantet sich beim öffnen und schließen und springt dann während dem knacken über (blöd zu beschreiben).

mfg

André

Na unter die Schrauben!

schau doch mal auf Bild 5 nochmal genau hin...dort ist zu erkennen, daß das Blech in der Tür unterhalb der Schrauben gebrochen ist..und das ist die Ursache für das laute knacken...war bei mir genauso...habe ein paar Schweißpunkte gesetzt und dann ist erstmal für eine weile ruhe...bis das Blech wieder bricht.

MfG

Dirty

Themenstarteram 20. Mai 2011 um 15:35

Zitat:

Original geschrieben von DirtyLG

schau doch mal auf Bild 5 nochmal genau hin...dort ist zu erkennen, daß das Blech in der Tür unterhalb der Schrauben gebrochen ist..und das ist die Ursache für das laute knacken...war bei mir genauso...habe ein paar Schweißpunkte gesetzt und dann ist erstmal für eine weile ruhe...bis das Blech wieder bricht.

MfG

Dirty

wo das knacken herkommt wusste ich bereits.hmmm also gibt es mindestens einen weiteren,der dieses problem am vectra hat.schweißpunkte werde ich da nicht setzen.evtl mal mit einer unterlegscheibe versuchen.ist auf der anderen seite der schraube eine mutter oder kann ich die schraube so rausdrehen?

mfg

André

Zitat:

Original geschrieben von Andi207

Zitat:

Original geschrieben von DirtyLG

schau doch mal auf Bild 5 nochmal genau hin...dort ist zu erkennen, daß das Blech in der Tür unterhalb der Schrauben gebrochen ist..und das ist die Ursache für das laute knacken...war bei mir genauso...habe ein paar Schweißpunkte gesetzt und dann ist erstmal für eine weile ruhe...bis das Blech wieder bricht.

MfG

Dirty

wo das knacken herkommt wusste ich bereits.hmmm also gibt es mindestens einen weiteren,der dieses problem am vectra hat.schweißpunkte werde ich da nicht setzen.evtl mal mit einer unterlegscheibe versuchen.ist auf der anderen seite der schraube eine mutter oder kann ich die schraube so rausdrehen?

mfg

André

die schraube kannst du so raus drehen da ist keine mutter die weg fallen kann

Ja bei meinen Vectra b war das genau so. Habe mir vom bekannten Schlosser eine etwas dickere Überlappung ausschneiden lassen passenden löcher rein gebohrt und auch längeren schrauben genommen eingesetzt und fertig lief wieder wie neu. Ich hofe das ich dir helfen konnte.

MfG Viktor.

Zitat:

"Ich hofe das ich dir helfen konnte ...."

 

Der TE wird Dir unendlich dankbar sein, nach 1 1/2 Jahren die Lösung seines Problems zu erfahren, zumal er am 16. März 2013 das letzte Mal hier im Forum war. ;-)

Weil er im Übrigen schon lange keinen Vectra B mehr fährt. Aber ich denke das könnte den Leuten, die in Zukunft das gleiche Problem haben und fähig sind die Suchfunktion zu benutzen schon helfen.

Zitat:

Original geschrieben von Whobody

Zitat:

"Ich hofe das ich dir helfen konnte ...."

Der TE wird Dir unendlich dankbar sein, nach 1 1/2 Jahren die Lösung seines Problems zu erfahren, zumal er am 16. März 2013 das letzte Mal hier im Forum war. ;-)

Nix verwechseln.:) Der te ist andi.

Zitat:

Original geschrieben von opel01vectrab

Ja bei meinen Vectra b war das genau so. Habe mir vom bekannten Schlosser eine etwas dickere Überlappung ausschneiden lassen passenden löcher rein gebohrt und auch längeren schrauben genommen eingesetzt und fertig lief wieder wie neu.

Klingt gut! :cool:

Da unsere beiden Veccies dieses "Problem" haben und ich die Sache nur recht vorübergehend mittels fetten Beilagscheiben "repariert" habe, werde ich da wohl nochmal dran müssen.

Zum Schweissen kommt man da nicht wirklich hin.

Ja mein Auto hatte das selbe Problem. War "nur" auf einer Seite gebrochen.

Nun ist's komplett gebrochen und ich bekomm die Tür nurnoch 30cm ca. auf.

Wie bekommt man dieses Metall aus der Tür heraus? Und wie nennt man sowas?

Welches Metall willst aus der Türe raus bekommen? Das Fangband, oder das Blech welches dort scheinbar unterdimensioniert ist? Letzteres ist unmöglich, aber das Fangband hängt doch nur an einer Schraube.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Tür knackt laut beim Öffnen und Schließen (Türfangband)