ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Zahnriemen - wie dringend?

Zahnriemen - wie dringend?

Themenstarteram 6. Oktober 2004 um 10:29

Hallo!

Habe gerade bei ATU meinen Motorlauf vom AStra 1.4l Bj92 einstellen lassen. Endlich klingelt der Motor beim Beschleunigen nicht mehr. Als ich den Wagen abgeholt habe hieß es: Zahnriemen lose, 1 Zahn übergesprungen(?). Nun die Frage: Sollte ich den sofort wechseln lassen? Soll ja wohl gut schäden bringen wenn der reisst. Oder reicht das wenn ich das in ein paar Wochen mache? Ist mir momentan etwas zu teuer der Wechsel! Also, wie groß ist denn die Gefahr das so einer reißt!?

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 6. Oktober 2004 um 11:37

Das kommt ein bisschen auf deinen Motor an. Wenn du Glück hast, hast du einen "Freiläufer". Bedeutet, dass wenn der Zahnriemenreißt, hauen dir die Kolben nicht die Ventile kapput.

Der C14NZ ist kein Freiläufer!

am 6. Oktober 2004 um 11:51

Re: Zahnriemen - wie dringend?

 

Zitat:

Original geschrieben von webchillas

Hallo!

Habe gerade bei ATU meinen Motorlauf vom AStra 1.4l Bj92 einstellen lassen. Endlich klingelt der Motor beim Beschleunigen nicht mehr. Als ich den Wagen abgeholt habe hieß es: Zahnriemen lose, 1 Zahn übergesprungen(?). Nun die Frage: Sollte ich den sofort wechseln lassen? Soll ja wohl gut schäden bringen wenn der reisst. Oder reicht das wenn ich das in ein paar Wochen mache? Ist mir momentan etwas zu teuer der Wechsel! Also, wie groß ist denn die Gefahr das so einer reißt!?

ICh weiss ja nicht, aber wenn du das teil wechseln lässt waren das bei mir glaub ich 200 eur. Wenn du die Wapu und sowas nicht machen lässt sinds 100 oder 150. Das soll zu teuer sein, wenn die das teil eh eingestellt haben und dich das sowieso fast dasselbe gekostet haben wird?

Wenns dir den Motor zerlegt wirds definitiv teurer. Wie lang ist der alte riemen denn drauf?

profmakx

Themenstarteram 6. Oktober 2004 um 12:04

Keine Ahnung wie lange der alte Zahnriemen drauf ist. Habe den Wagen erst 7 Monate, ist bei km 121.000 momentan. Hoffe ja das es nicht noch der erste ist, aber bei dem angeblichen Zustand...keine Ahnung!

am 6. Oktober 2004 um 12:14

Re: Re: Zahnriemen - wie dringend?

 

Habe beim FOH nur den für den Riemenwechsel so 90 € bezahlt.

Lass es lieber machen ehe der Motor kaputt ist, ist ja eh dran.

Themenstarteram 6. Oktober 2004 um 12:26

Naja, aber nur den Zahnriemen. Eigentlich soll man ja Spannrolle und Wasserpumpe mitwechseln. Kann ja mal bei Opel anrufen und fragen...

am 6. Oktober 2004 um 14:15

habe letztens bei meinem C16NZ den Zahnriemen gewechselt und die Wapu. Jetzt macht er son schleifendes Geräuch, aber der Zahnriemen schleift definitiv nicht. Weiß vielleicht einer was das ist?

Themenstarteram 6. Oktober 2004 um 16:27

Wenn die Spannrolle nicht gewechselt wurde kann es die sein, meinte zumind. nen Bekannter das die anfängt zu schleifen wenn mann die nicht wechselt bein ZR-Wechsel.

am 6. Oktober 2004 um 22:06

Ich habe beim FOH damals wegen der Spannrolle gefragt.

Der hat gesagt ist beim C14NZ nicht nötig, nur wenn was dran wär und das hatte er erst 2 mal.

Kannst ja trotzdem fragen.

MFG Tera9

Themenstarteram 8. Oktober 2004 um 15:00

So, hab jetzt alle Teile besorgt (WaPu, Spannrolle und ZR) und die in einer Werkstatt einbauen lassen. So war es am billigsten. Knapp 130 Euro insgesamt :) Jetzt kann ich wieder beruhigt fahren :)

Themenstarteram 9. Oktober 2004 um 21:51

Nun ist mir was aufgefallen: nachdem ich nun ne neue Wasserpumpe, Spannrolle und nen neuen Zahnriemen in einer Werkstatt einbauen lassen habe höre ich 2 neue Geräusche und ich bin mir nicht sicher ob das normal ist!

1. Ein Wasserplätschern was sich mit der Drehzahl ändert.

2. Eine Art Pfeifen, nicht sehr laut, aber eindeutig da. Auch dieses wird abhänig von der Drehzahl ein höherer oder tieferer Ton.

Ist das jetzt Bedenklich? Sollte ich nochmal in die Werkstatt fahren? Oder ist das bei Neuteilen normal und wird bald verschwinden?

hi webchillas,

hab heute auch zahnriemen neu draufgemacht aber ich habe die wapu nciht neu gemacht nru dioe spanrolle,

und ich kann keine änderung der geräusche feststellen, kein pfeifen und kein "plätschern"

 

also irgendwas muss da falsch sien würd ich mal sagen

 

greetz

Themenstarteram 9. Oktober 2004 um 22:11

Ich hoffe ja nicht. War zwar keine Opelwerkstatt, aber immerhin nen Meisterbetrieb wo der Meister das persönlich gemacht hat! Werd den wohl Montag gleich mal anrufen und fragen was das sein könnte...

hi,

ja mach das wird wohl am besten sein, bevor da was falsch ist.

 

hab gerade bemerckt das meine rechtschreibung oben wieder zu wünschen übrig lässt LÖL

greetz

Deine Antwort
Ähnliche Themen