ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Zahnriemen wechseln Fiat Panda, wann?

Zahnriemen wechseln Fiat Panda, wann?

Fiat Panda 169
Themenstarteram 7. April 2009 um 21:34

Hallo-meine Frage:

Bei wieviel Kilometern müsste der Zahnriemen beim Fiat Panda gewechselt werden?

Der Wagen ist jetzt 5 1/2 Jahre und hat 49000 km gefahren.

Habe heute Empfehlung von Werkstatt bekommen, das es Zeit wird den Zahnriemen zu wechseln.

Kann mir jemand nähere Auskunft geben?

Ähnliche Themen
35 Antworten

Laut Wartungsplan prüfen bei 60tsd km, austauschen bei 120tsd km;

ABER !!!

Zitat Wartungplan:

Oder alle 3 Jahre, wenn das Fahrzeug unter einer der nachstehenden erschwerten Bedingungen verwendet wird:

lange Benutzung bei kaltem/heißem Klima;

Stadtverkehr mit langem Betrieb im Leerlauf;

häufige Fahrten auf sehr verstaubten oder mit Sand und/oder Salz bedeckten Straßen.

Oder alle 5 Jahre, unabhängig vom Kilometerstand und den Benutzungsbedingungen des Fahrzeuges.

Ende Zitat Wartungsplan

Gruß vom Spargel

Themenstarteram 8. April 2009 um 21:22

Vielen Dank werde mich danach richten.

Der 1.1 und der 1,2 Benziner sind Freiläufer.

Wenn der Zahnriemen Reißt passiert dem Motor nichts.

Das einzige ist du bleibst stehen und brauchst jemand der dich in die Werkstatt schleppt.

Der Zahnriemen wird entweder nach120000 km oder nach 5 Jahren gewechselt.Je nachdem was als erstes eintrit.Es stimmt zwar das dem Motor nichts passiert wenn der Zahnriemen reißt .Aber wer steht schon gerne irgendwo am Straßenrand und wartet auf Hilfe wärend die anderen Party machen?

beim fire motor (cinqe/panda) is in der regel nach hunderttausend kilometer sowieso die kopfdichtung hinüber, bei der gelegenheit machst zahnriemen und thermostat auch gleich. somit wird sich das problem von allein regeln...

Was ist ein fire motor

Zitat:

Original geschrieben von a.lightstone

Was ist ein fire motor

so bezeichnet fiat den motor dieser baumodels

 

mfg gcs71bonn

jep. genaugenommen heisst es Full Integrated Robotised Engine . also komplett vom roboter zusammengebauter motor.

Zitat:

Original geschrieben von bocanegra

beim fire motor (cinqe/panda) is in der regel nach hunderttausend kilometer sowieso die kopfdichtung hinüber,

Haha darf ich lachen...:D

Das stimmt aber nur, wenn derjenige seinen Motor im kalten Zustand bis zum Begrenzer hochjagt.

Mein Punto 1,1l, hat nach 236000km immer noch die ersteKopfdichtung drin. Danach habe ich ihn verkauft, wahrscheinlich fährt er immer noch mit der ersten.

ich sagte "in der regel" ! das heisst natürlich auch dass es ausnahmen gibt. . .

trotzdem ist es so, bei 90% aller fire motoren wie ich sagte, bei 100.000 km is di zkd hinüber...

Was kostet denn in der Regel der Zahnriemenwechsel?

Muss dabei auch die Wasserpumpe gewechselt werden?

Wie sieht es eigentlich mit Ventilen nachstellen lassen aus.

Bei uns nimmt der Verbrauch seit einem Jahr kontinuierlich zu!?

Danke

Zitat:

Original geschrieben von Truckbaer

Der 1.1 und der 1,2 Benziner sind Freiläufer.

Wenn der Zahnriemen Reißt passiert dem Motor nichts.

Das einzige ist du bleibst stehen und brauchst jemand der dich in die Werkstatt schleppt.

Woher ist diese Information,mein Autohaus behauptet das Gegenteil und möchte den Zahnriemen jetzt wechseln (Km-Stand 63000 , rund 4 Jahre alt.Ich bin für jede Antwort sehr dankbar.Endress/Radebeul

Was die anderen meinen sind Freiläufer Motoren.Sollte dir mal der Zahnriemen reißen warum auch immer,dann machen deine Ventile im Zylinderkopf keine Bekanntschaft mit dem Kolben im Rumpfmotor.

Sprich dir bleibt ein Kapitaler Motorschaden ersparrt.Sollte er reißen einfach neuen Zahnriemen und Spannrolle kaufen und dann einbauen oder einbauen lassen.

Hier mal die Beschreibung zum Freiläufer.Für die Leute die mit der Thematik nicht bewandert sind.

 

Freiläufer nennt man einen Viertaktmotor, bei dem sich der Bewegungsraum der Kolben nicht mit dem der Ventile überschneidet. Diese Eigenschaft ist bedeutsam bei einer Unterbrechung oder Störung des Nockenwellenantriebs, wenn sich Kurbel- und Nockenwelle nicht mehr in einer festen, konstruktionsmäßig bestimmten Phasenbeziehung zueinander befinden. In diesem Fall ist bei einem Freiläufer die Kollision von Kolben und Ventilen ausgeschlossen. Bei anderen Motoren kann ein Überspringen oder ein Riss des Zahnriemens (oder ein Ab- oder Überspringen der Steuerkette) einen schweren Motorschaden nach sich ziehen. Von Bedeutung ist diese Eigenschaft im Wesentlichen für zahnriemengesteuerte Motoren, da diese Zahnriemen einem wesentlich höheren Verschleiß unterliegen als die meisten anderen Steuerungssysteme. Dazu kommt noch, dass andere Steuerungen meist über mechanische Geräusche einen Defekt vorankündigen; Zahnriemen reißen dagegen meist, ohne vorher durch Geräusche aufzufallen.

 

Auch bei Freiläufer-Konstruktionen kann es durch Rußkrusten auf Kolben oder Ventiltellern zu einer mechanischen Berührung zwischen den Bauteilen kommen. Dieselmotoren können wegen ihrer hohen Verdichtung und des daraus resultierenden geringen Brennraumvolumens nicht so leicht als Freiläufer konstruiert werden wie Motoren mit Fremdzündung. Generell wird die Verdichtung bei neueren Benzinmotoren immer höher durch konstruktiven Angleich der Brennräume. Für moderne Motoren wird die Freilauftechnik selten eingesetzt.

Nur zur Info:

Aktuell laufen unsere beiden Pandas 1,2/60PS EZ 2004/2005 mit 155tsd/145tsd km mit LPG Umrüstung im Sommer 2008 bei 70tsd/33tsd km beharrlich mit dem ersten Zahnriemen, der ersten Spannrolle, der ersten Wasserpumpe.

Wobei ich mir einbildete, letztens ein leichtes Singen der Spannrolle gehört zu haben. Das wird dann aber beim großen Frühjahrsservice (sobald der blöde Winter sich mal endlich dünne macht) genauer untersucht.

Dann sind ohnehin neue Bremsen vorne , neue Stoßdämpfer rundum, neue Koppelstangen und eventuell auch neue Sonstwas (Querlenker z.B.) fällig.

Also ein fröhliches Schrauberwochende mit nachmittaglicher Grillpause und allem, was dazu gehört...

Gruß vom spargel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Zahnriemen wechseln Fiat Panda, wann?