ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Fiat Panda 169 Servolenkung fällt sporadisch aus 2.500 Euro Reparatur?

Fiat Panda 169 Servolenkung fällt sporadisch aus 2.500 Euro Reparatur?

Fiat Panda Cross (169)
Themenstarteram 26. Juni 2020 um 15:19

Hallo, bei meinem Fiat Panda 169 Baujahr 2006, 120.000 km fällt die Servolenkung sporadisch aus, ich würde behaupten, mindestens 1 Mal im Monat. Nach Neustart des Fahrzeugs ist alles verschwunden. Ich war heute beim Fiat Autohaus und das Fahrzeug wurde ausgelesen, Generator Servolenkung Defekt, Lenkwinkelsensor defekt. Reparaturkosten 2.500 Euro.

Ich möchte aber generell den Panda behalten, weil der Wagen sehr günstig im Unterhalt ist, wenig Sprit verbraucht und ansonsten geht bei diesem Wagen nie etwas kaputt, seit vielen Jahren hatte ich NIE ein Problem im Gegensatz zu anderen Fahrzeugen. Zuverlässiges Auto!

Gibt es da die Möglicheit, dies selbst günstig zu reparieren, hat dies jemand schon gemacht. Ich kann Autos reparieren, aber gibt es die Ersatzteile einzeln zu kaufen?

Vielen Dank.

Mfg

Max

Beste Antwort im Thema

Hallo, der Fehler ist bekannt.

Es muss nur der Lenkwinkelsensor getauscht werden. Die Arbeit ist in ca. 2-2, 5 Stunden machbar.

Als "Spezialwerkzeug" brauchst du nur ne große Sicherungsringzange. Außerdem Multiecuscan in der registrierter Version und den Grünen Adapter 1 zum Auslesen und ggf. kalibrieren der Lenkung. Alternativ auch eine eigene Software zur Kalibrierung, was günstiger ist.

Alles Weitere hier:

https://www.iaw-tec.de/.../

PS: Fiat tauscht die komplette Lenksäule, was gar nicht nötig ist. Daher der sportliche Rechnungsbetrag.

Grüße und viel Erfolg

Kolja

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo, der Fehler ist bekannt.

Es muss nur der Lenkwinkelsensor getauscht werden. Die Arbeit ist in ca. 2-2, 5 Stunden machbar.

Als "Spezialwerkzeug" brauchst du nur ne große Sicherungsringzange. Außerdem Multiecuscan in der registrierter Version und den Grünen Adapter 1 zum Auslesen und ggf. kalibrieren der Lenkung. Alternativ auch eine eigene Software zur Kalibrierung, was günstiger ist.

Alles Weitere hier:

https://www.iaw-tec.de/.../

PS: Fiat tauscht die komplette Lenksäule, was gar nicht nötig ist. Daher der sportliche Rechnungsbetrag.

Grüße und viel Erfolg

Kolja

PPS: Bitte entschuldige die Rechtschreibfehler, ich bin mit dem Handy unterwegs. Wenn du noch Fragen hast, ich habs wie gesagt schon hinter mir.

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 12:53

Hallo und danke für eure Beiträge. Ich habe nun diese Artikel ausgesucht, ich habe das Bild hier angehängt, welchen Artikel muss ich denn nun kaufen? Danke

Ich denke mal, dass beide gehen würden und nur dieselben Artikel von unterschiedlichen Verkäufern sind. Was ist denn das für eine Plattform?

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 13:03

Zitat:

@InKo86 schrieb am 6. Juli 2020 um 13:01:51 Uhr:

Ich denke mal, dass beide gehen würden und nur dieselben Artikel von unterschiedlichen Verkäufern sind. Was ist denn das für eine Plattform?

Das ist Ebay, das obere ist ein kreisrundes teil und das untere sieht ganz anders aus, ich weiß nicht so recht, welches teil ich benötige.

Das untere ist die komplette Lenksäule. Wahrscheinlich bietet der Anbieter den Austausch an. Das würde ich aber eher nicht machen, weil der Aufwand letztlich größer ist. Von den beiden würde ich dann das obere Angebot nehmen. Das runde Teil ist aber schon der Sensor.

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 13:41

Zitat:

@InKo86 schrieb am 6. Juli 2020 um 13:22:09 Uhr:

Das untere ist die komplette Lenksäule. Wahrscheinlich bietet der Anbieter den Austausch an. Das würde ich aber eher nicht machen, weil der Aufwand letztlich größer ist. Von den beiden würde ich dann das obere Angebot nehmen. Das runde Teil ist aber schon der Sensor.

Danke für deine ausführliche antwort und die PN Nachricht, ich tausche das aus und lasse es im autohaus einfach entsprechend per diagnose einstellen (Lenkwinkel) und dann kann ich nochmal hoffentlich 100.000 mit dem Panda fahren. Der sieht zwar klein aus, ist für mich aber sehr bequem und fährt auch gut. stabil ist das teil allemal.

Zitat:

@Maxim1965 schrieb am 26. Juni 2020 um 15:19:44 Uhr:

Hallo, bei meinem Fiat Panda 169 Baujahr 2006, 120.000 km fällt die Servolenkung sporadisch aus, ich würde behaupten, mindestens 1 Mal im Monat. Nach Neustart des Fahrzeugs ist alles verschwunden. Ich war heute beim Fiat Autohaus und das Fahrzeug wurde ausgelesen, Generator Servolenkung Defekt, Lenkwinkelsensor defekt. Reparaturkosten 2.500 Euro.

Ich möchte aber generell den Panda behalten, weil der Wagen sehr günstig im Unterhalt ist, wenig Sprit verbraucht und ansonsten geht bei diesem Wagen nie etwas kaputt, seit vielen Jahren hatte ich NIE ein Problem im Gegensatz zu anderen Fahrzeugen. Zuverlässiges Auto!

Gibt es da die Möglicheit, dies selbst günstig zu reparieren, hat dies jemand schon gemacht. Ich kann Autos reparieren, aber gibt es die Ersatzteile einzeln zu kaufen?

Vielen Dank.

Mfg

Max

Hallo zusammen, gleiches Problem, die Lenkung vibriert beim Stand an der Ampel, mal mehr, mal weniger, mal garnicht.

Ich hab was gefunden was auf die Platine das Servomotors hinweist, diese könnte man nachlöten.

Was fummelig, aber machbar. Kann das jemand bestätigen, bevor ich mich an den Ausbau mache oder wäre es Sinnvoll einen Servo incl. Platine beim Schrotti zu holen?

Stimmt dann die Einstellung des Sensors noch?

Danke für eine Antwort

Rolf aus Bonn

Hallo,

wo hast du das gefunden? Wurde der Fehler ausgelesen, oder ist das nur ein Verdacht? Anscheinend weist auch das Brummen auf den Lenkwinkelsensor als Übeltäter hin, bin aber natürlich auch kein Experte.

Habs bei Autoextem` https://www.autoextrem.de/forums/fiat-punto-188a-b-fiat-idea.608/ gefunden.

Und ja, Fehler wurde ausgelesen------Lenkwinkelsensor

Rolf

Die Probleme des Servomotors scheinen wohl eher ein Punto-Problem zu sein. Wenn es sich um einen Panda 169 handelt, dann wird es auch tatsächlich der Lenkwinkelsensor sein. Da wird eine Reparatur eher des Altteils wohl eher nicht möglich sein.

Wenn du das beim Panda versuchst, kannst du die Lenkeinheit anschließend entsorgen. Das Problem liegt am fehlerhaften Drehmomentsignal vom Lenkwinkelsensor.

https://www.iaw-tec.de/shop_content.php?coID=202

Gruß

Roland

Neue Batterie, Fehler weg. :-) bei mir und meinem Panda.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Fiat Panda 169 Servolenkung fällt sporadisch aus 2.500 Euro Reparatur?