ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Zählung der Insignia 2.8T mit defekter Steuerkette

Zählung der Insignia 2.8T mit defekter Steuerkette

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 16. Januar 2012 um 19:59

Hallo zusammen,

es scheint so, als ob die Vorfälle mit defekten Steuerketten beim 2.8 V6 Turbo jetzt doch keine absoluten Einzelfälle mehr sind. Daher folge ich jetzt mal dem Beispiel aus dem OPC-Club Forum und erstelle hier eine entsprechende Umfrage. Hier soll jeder reinschreiben, der mit seinem 2.8T schonmal Kettenprobleme hatte. Am besten mit der Erstzulassung des Fahrzeugs, dem Kilometerstand und ob Opel sich an den Reparaturkosten beteiligt hat. Den gleichen Thread gibts im Vectra-Bereich.

Ich wünsche hier ausdrücklich KEINE Diskussion. Sonst geht die Übersichtlichkeit verloren. Einen Diskussionsthread gibt es HIER

 

Gruss

Jürgen

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von felix86

Hi.

Fahre zwar keinen 2,8T V6, aber beim 2,0 CDTi läufts mit der Steuerkette auch nicht unbedingt rosig.

Traurig, aber hier gehts NUR um den 2,8T!

PS: Der 2,0cdti hat einen Zahnriemen als Nockenwellentrieb!

Gruß Gerry

249 weitere Antworten
Ähnliche Themen
249 Antworten

Fahrzeug warten kommt und kam nie bei mir. Immer nur bei jeder dritten Fahrt die MKL, nachdem ich sie gelöscht habe und P0008, P0009 und P0017.

es ist ganz glatt die Ketten. absolut.

Moin :)

Hier ist der nächste mit dieser Steuerkette.

2.8T

Bj: 10.2011

ca 97000km runter

Fehler P0008 und ab und zu P0017

Angebot bei Opel machen lassen. Dieser Preis ist echt der Hammer...

Zitat:

@Eike2112 schrieb am 14. März 2019 um 10:38:47 Uhr:

Moin :)

Hier ist der nächste mit dieser Steuerkette.

2.8T

Bj: 10.2011

ca 97000km runter

Fehler P0008 und ab und zu P0017

Angebot bei Opel machen lassen. Dieser Preis ist echt der Hammer...

Hallo Eike,

es tut mir leid, dass auch Du davon betroffen bist.

 

Welchen Preis hat Opel denn im Angebot aufgerufen?

 

Gruss

4000€ ca, waren es bei mir letztes Jahr

Wenn alles gemacht werden muss wäre ich mit mwst bei 5600€.

Es könnte also mehr aber auch weniger werden. Da würde ich dann aber auf der Rechnung sehen wenn alles gemacht wurde...

Es gibt also nicht mal einen richten festen Preis.

Ich hab jetzt erstmal auf die Mail geantwortet und gesagt das ich auch Teile aus Stahl nehmen würde. Die müssten nicht unbedingt vergoldet sein :D

Mal sehen ob Opel was übernimmt...

Alter Schwede..... Für dich gibt es bestimmt eine neue Titankette. Oder bekommst du einen neuen Motor?

Keine ahnung was das soll...das ist ja 1/3 vom Fahrzeugwert^^

Ein kompletter kettensatzsatz kostet ca 800-1000€. Die wollen ja schon für eine SCHRAUBE 20-25 :D

Hast recht da könnte ich mir auch nen neuen Motor kaufen...

Bitte in Diskussionsthread diskutieren. danke.

Ich finde das Opel ihre Reperatur- und Ersatzteilpreise ganz schön frech sind. Damit kann man sich auch die Kunden vergraulen. Natürlich sollen sie auch was verdienen, aber das ist ja teilweise jenseits von gut und böse.

Wenn die Ketten wenigstens halten würden, aber so weiß ja immer noch keiner wie lange die jetzt funktionieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Zählung der Insignia 2.8T mit defekter Steuerkette