ForumJaguar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. XF Diesel ab 2009

XF Diesel ab 2009

Jaguar XF 1 (X250)
Themenstarteram 14. Januar 2013 um 16:52

Hallo Jaguar Freunde.

Da mein Audi langsam in die Jahre bzw. Kilometer kommt suche

ich was Neues. Da ich mich an den Deutschen Modellen satt gesehen habe, bin ich mal bei Jaguar schauen gegangen. Und der XF sagt mir da optisch schon zu. Hat auch nicht jeder so einen in der Garage :-) Jetzt such ich natürlich Erfahrungen über die Diesel Modelle.

Schreibt mir doch mal eure Erfahrungen und Kauftips.

Grüße aus BaWü

Beste Antwort im Thema

@ Chaosmanager

Zitat:

Duck und weg ...

Noch glücklich mit BMW? Nur weil Du Dich immer wieder hier "rumdrückst" :D:D:D:D:D

Ich glaube ohne die Inder wäre es extrem schwer für JAGUAR geworden.

http://auto-presse.de/autonews.php?newsid=154424

Besste Grüße

Timmi

@ Seppo

Zitat:

Da ich Autos kaufe die 3 Jahre alt sind spielt die Zuverlässigkeit eine große Rolle.

Und genau das ist der Vorteil eines 3.0 l Diesel weil dieser von PSA entwickelt wurde und von Jaguar weiter verbessert und verfeinert.

Es gibt natürlich auch festgefahrene Meinungen die jeder Einzelne nicht ablegen will oder kann. ;)

Dass PSA Spitzendiesel baute und baut sollte sich in der Scene rumgesprochen haben und muß hier nicht erwähnt werden.

Ich wünsche Dir wirklich, dass Du die für Dich richtige Entscheidung bei der Anschaffung eines Gebrauchtwagen triffst und lange Freude damit hast. Teuer genug sind auch die Gebrauchten noch.

So long

Timmi

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten
Themenstarteram 23. Januar 2013 um 8:34

Zitat:

Original geschrieben von Timmihund

Hallo Seppo

Keine Ahnung wie das Geschäft mit Autos läuft. Ich hätte, wäre es denn räumlich nicht so weit, Dir und vor allen Dingen Deiner Frau, eine "Überzeugungsfahrt" mt meinem angeboten. Einen Kaffe hättet Ihr natürlich auch bekommen. :)

So long

Timmi

Morgen Timmi,

du bist bestimmt einer der sich Leute Heim einlädt und dann ausraubt. :D

Danke für das Angebot. Will aber ausgiebig testen. Nicht nur mal kurz. Normal nehm ich ein Auto über das Wochenende mit zum testen. Und für nen Kaffee und ne Probefahrt nach Thüringen ist es fast zu weit.

Ich warte bis es Frühjahr wird.

Misst! Erkannt :D

Bin zwar noch in Bayern aber nach Thüringen ist es nicht weit.

Es war auch nur ein Angebot um die Wartezeit bis zum Frühjahr für Dich qualvoller zu machen. "Haneu", hätte auch passen können.

Schöne Grüße in den Süden. Natürlich auch an Deine Regierung zu Hause.

Entscheide Dich richtig, was schwer genug ist. ;)

Timmi

Themenstarteram 23. Januar 2013 um 13:06

Zitat:

Original geschrieben von Timmihund

Misst! Erkannt :D

Bin zwar noch in Bayern aber nach Thüringen ist es nicht weit.

Es war auch nur ein Angebot um die Wartezeit bis zum Frühjahr für Dich qualvoller zu machen. "Haneu", hätte auch passen können.

Schöne Grüße in den Süden. Natürlich auch an Deine Regierung zu Hause.

Entscheide Dich richtig, was schwer genug ist. ;)

Timmi

Die Mitte Deutschlands ist eigentlich Thüringen...egal.

Wo hockst da? Schweinfurt, Kulmbach, Bamberg?

Hahaha Qualvoll. Saukerl ;)

Ich richt es dem Feldwebel aus. Gruß zurück ;)

Ich bin nach vielen Jahren mit Audi (zuletzt A6 4F) nun auch den XF umgestiegen. Ich habe ihn zwar erst ne knappe Woche, aber bislang habe ich den Schritt nicht bereut. Wenn Du in der Region Stuttgart beheimatet bist, dann mach Dich mal der Schwabengarage schlau. Gerade für Ausstellungsfahrzeuge können die richtige gute Angebote unterbreiten. Ich selbst habe meinen aus der Schwabengarage Heilbronn und kann den dortigen Verkäufer nur wärmstens empfehlen. Selten habe ich so gerne so viel Geld überwiesen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von MdN

Ich bin nach vielen Jahren mit Audi (zuletzt A6 4F) nun auch den XF umgestiegen. Ich habe ihn zwar erst ne knappe Woche, aber bislang habe ich den Schritt nicht bereut. Wenn Du in der Region Stuttgart beheimatet bist, dann mach Dich mal der Schwabengarage schlau. Gerade für Ausstellungsfahrzeuge können die richtige gute Angebote unterbreiten. Ich selbst habe meinen aus der Schwabengarage Heilbronn und kann den dortigen Verkäufer nur wärmstens empfehlen. Selten habe ich so gerne so viel Geld überwiesen. ;)

Na dann: Herzlichen Glückwunsch! Sehr schönes Fahrzeug! Das aktuelle Faceliftmodel finde ich zu 100 % gelungen. Beim Vorfaceliftmodel gefielen mir die Frontscheinwerfen nicht besonders.

PS: Was hat den der ganze Spaß gekostet, wenn ich fragen darf?

Hast ne PN. ;)

Hallo zusammen

 

Komme auch aus dem Audi-Lager (ex-RS5). Ich muss sagen, war schon lange nicht mehr so zufrieden wie mit diesem Wagen (2011 VFL). Einzig das Tankpoltern nervt mich. Ansonsten einfach perfekt. 

 

Grüsse

RR-RS5 

Für das Tankschwappen gibt's ne Lösung. Sprich mal Deine Werkstatt an.

Verfolge diese Unterhaltung und MUSS nun einfach auch was loswerden.

Habe einen VW Passat seid 2006 und 120.000 KM drauf. Das Geschoss hat damals mit allem Schlick-Schnack 45.800Eur brutto gekostet. Die extremen Probleme begannen im vierten Jahr, die "Kleinigkeiten" davor gerieten dabei in den Hintergrund. Gefühlt wurden alle Teile getäuscht die das Auto hat. Es wurden über 10.000,-Eur in Reparaturen rein gesteckt und kein Ende in Sicht. Mein Freund hat einen VW Multivan und ähnliche Probleme. Ein weiterer hat einen Passat wo bis her, trotz wenig fahren, oft in der Werkstatt steht.

Seid 3 Jahren versuche ich den Passat zu verkaufen.... jeder scheint die großen Probleme mit DSG, Turbo, Zylinderkopf, DPF, Kessy, u.u.u.u.u. von VW zu kennen und möchte "nichts" für die Kisten bezahlen. Viele Händler haben fühlbar Angst vor den VAG-Autos.

Wenn man nach Problemen und Jaguar sucht, werden meist nur Lappalien aufgeführt, oder täusche ich mich da.

Hallo

Da täuschst Du Dich keinesfalls.

Von einem Jaguar wird erwartet dass er PERFEKT ist. Ist er nicht. Nur die Erwartungshaltung stempelt jede Kleinigkeit, die Rückfahrkamera braucht 2 Sekunden bis das Bild zu sehen ist, beim BMW geht es schneller, zur großen Katastrophe um. Solche Kleinigkeiten und auch größere Probleme (z.B. das Fenster eines VAG Fahrzeugs fällt in die Türe ) die in sehr gehäufter Form bei andern Marken zwar als ärgerlich aber doch "als von Gott gegeben" hingenommen und bezahlt werden.

Grüße Timmi

Wann bist Du umgestiegen?

Habe die Rechtschreibkontrolle auf "on" :-)

Vor 14 Monaten und wie schon öffter geschrieben - das Auto ist nicht perfekt, aber das Beste was ich je hatte. Die vermeindliche Qualität von BMW, Mercedes und AUDI steht in der Werbung, im Prospekt und in der Preisliste. In der Realität siehts anders aus.

Grüße von Timmi

Hi Timmi,

Hast Du Deinen XF noch oder ist dieser jetzt weg. Mich würde die Langzeiterfahrung interessieren, wenn schon wieder weg evtl. ein Fazit zum Zeitpunkt,der Verkaufs mit km Stand? Schaue mir gerade einen von 2014 an, noch nicht probegefahren). Wobei mich aktuell ein Diesel leider auch abschreckt (Komme aus dem Großraum Stuttgart...).

Wäre klasse. Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. XF Diesel ab 2009