ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Xenonscheinwerfer mit Fliege, wie kommt die da rein ?

Xenonscheinwerfer mit Fliege, wie kommt die da rein ?

Audi A3 8P
Themenstarteram 10. März 2011 um 18:12

Ich dachte eben gerade ich gucke nicht richtig. Da habe ich doch eine Fliege ( o.ä. ) vgl. Bild in meinem Xenon Scheinwerfer.

Wie kommt die denn da rein ?

Und vor allem, wie bekomme ich das kleine Drecksvieh da wieder raus ?????????????

Foto0175
Beste Antwort im Thema

Du kannst doch vielleicht 'ne kleine Spinne durch die Lüftungsöffnung schicken - die frisst die Fliege auf...und dein Problem ist gelöst.;)

Gruß

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Fail :D

In dem sie einfach von außen am Scheinwerfer sitzt...

Mfg, Gecko

Themenstarteram 10. März 2011 um 19:07

Nein, die ist definitiv drinnen !!!!!!

Ich glaub das nicht.

Naja, an den Flügeln sieht man das es außerhalb ist...

die scheinwerfer haben lüftungslöcher.sieht man wenn man den scheinwerfer ausbaut,dort sitz ein gummipropfen auf dem loch..das tierchen kann eigentlich nur dort hineingekommen sein

Themenstarteram 11. März 2011 um 7:20

Zitat:

Original geschrieben von Toffge86

die scheinwerfer haben lüftungslöcher.sieht man wenn man den scheinwerfer ausbaut,dort sitz ein gummipropfen auf dem loch..das tierchen kann eigentlich nur dort hineingekommen sein

Vielen Dank. Wo kann ich diese Stelle denn im eingebauten Zustand finden?

Auch wenn es den Eindruck macht, die ist im Scheinwerfer, sonst würde ich hier doch nicht Fragen.Ich werde heute noch mehr Bilder machen.

Heute Morgen war das Drecksvieh nicht zu sehen. Bin aber auch 30 km bei Licht gefahren, vielleicht war das zuviel.

Demnächst fahre ich 1000 km vielleicht löst die sich ja dann auf.

eine Möglichkeit die da rauszubekommen habe ich wohl nicht, oder ?

Themenstarteram 11. März 2011 um 7:24

Guckt mal genau hin. Der Körper ist unter den Flügeln. Wäre die auf den Scheinwerfern, müsste das Mistvieh ja auf dem Rücken liegen.

Ich wäre wirklich über Tipps dankbar, ob es eine Möglichkeit gibt die da rauszubekommen.

Oder läuft da was über Garantie wenn ich zum Freundlichen fahre ?

Kann doch nicht sein, dass da Ungeziefer in den Scheinwerfer krabbeln kann :-((.

sie hat halt die einzige öffnung gefunden^^ ich weiß nicht gneau ob du die öffnung sehen könntest, wennde die radhausschale löst und zur seite knickst..kann sein,muss aber nicht....unter garantie würde das weniger laufen, die werden ,so wie ich das von uns kenne, auch nur versuchen das vieh rauszublasen

Themenstarteram 11. März 2011 um 8:01

Habe gerade mit dem Freundlichen telefoniert und Bilder hingeschickt. Er meinte, die muss durch einen Entlüftungsschlauch da rein gekommen sein. Das hatten die da schon einmal gehabt.

Jetzt gehen die Bilder zu Audi und dann wird von dort aus entschieden. Werde berichten was bei rausgekommen ist.

Themenstarteram 11. März 2011 um 8:05

Zitat:

Original geschrieben von Toffge86

die scheinwerfer haben lüftungslöcher.sieht man wenn man den scheinwerfer ausbaut,dort sitz ein gummipropfen auf dem loch..das tierchen kann eigentlich nur dort hineingekommen sein

Jup, das muss so gewesen sein, Danke. Der Freundliche hat die gleiche Theorie.

So ein Mist.

am 11. März 2011 um 8:06

Scheinwerfer ausbauen und über die Lampenöffnung  das Vieh mit dem Staubsauger raussaugen. :D

 

Das werden die im AZ auch so machen.

Ich lach mich immer noch weg :)

Zur beruhigung ich hatte ein Spinnenfaden im Scheinwerfer. Hat mich zwar extrem gestört bin aber trotzdem halbes jahr lang, bis einer meiner Xenonbrenner put waren, gefahren. Beim austauschen dann weggeblasen...

Wenigstens fähreste jetzt, die tage nicht alleine :) "begleitendes Fahren"

Spaß ;)

Themenstarteram 11. März 2011 um 8:47

Zitat:

Original geschrieben von Audi-A-Drei

Ich lach mich immer noch weg :)

Zur beruhigung ich hatte ein Spinnenfaden im Scheinwerfer. Hat mich zwar extrem gestört bin aber trotzdem halbes jahr lang, bis einer meiner Xenonbrenner put waren, gefahren. Beim austauschen dann weggeblasen...

Wenigstens fähreste jetzt, die tage nicht alleine :) "begleitendes Fahren"

Spaß ;)

*lach* du hast eigentlich Recht ;-)

Du kannst doch vielleicht 'ne kleine Spinne durch die Lüftungsöffnung schicken - die frisst die Fliege auf...und dein Problem ist gelöst.;)

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Xenonscheinwerfer mit Fliege, wie kommt die da rein ?