ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Xenonbrenner wechseln

Xenonbrenner wechseln

VW Passat 3CC
Themenstarteram 10. April 2014 um 13:06

Guten Tag zusammen,

habe die Suche zwar benutzt, aber irgendwie hab ich nichts spezifisches für den CC entdeckt.

Ich bin heute auf die Idee gekommen, mir mal neue Brenner zu gönnen.

Also Front klappe auf, Kappe vom Scheinwerfer abgeschraubt und siehe da, da sind die schicken Teile auch schon.

Bevor ich mir ans Werk machen wollte hab ich noch mal kurz im Netz geguckt was Sache ist...

Hab ich das richtig verstanden, ich muss die ganze Front zerlegen?!

Für mich sieht das optisch auf jeden Fall so aus, als ob ich da mit der Hand hinter komme, ich müsste ja nur die Klammer lösen und hätte den Brenner schon in der Hand oder nicht?

Das kann man ja fast nicht glauben, dass ein so renommierter Hersteller so einen Bullshit fabriziert...

Hats schon mal jemand ohne Demontage des Vorderwagens geschafft?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Also beim normalen 3C muss vorne alles zerlegt werden. Sind gefühlte 1000 Schrauben und 2 Stunden Arbeit. Wird beim 3CC nicht viel besser aussehen.

Einfach mal testen!

 

Wenn der Brenner raus geht, dann kann die Front dran bleiben. (Batterie zur Sicherheit abklemmen - ist immer gut)

 

Beim 3C denkst du da nur sehr kurz darüber nach ... ;)

Themenstarteram 10. April 2014 um 20:49

habt ihr zufällig ein Bild vom Innenleben vom 3c? vielleicht überlege ich es mir dann..^^

Denke auf den Fotos kann das Problem schon erkennen.

Dsc-0260
Dsc-0262
Dsc-0263
am 11. April 2014 um 22:28

Habs heute gerade hinter mir. Brenner getauscht, einer hatte nen Rotstich, der andere hat etwas geflackert. Hab alles ab gebaut... Ging aber. Nun sind Osram Xenarc 5500K drin. :)

Themenstarteram 12. April 2014 um 11:21

Morgen,

ich habs auch gerade hinter mich gebracht...

Hat 20 Minuten gedauert und ich musste nichts abbauen ;-)

Jetzt hab ich 6000K Brenner von Philips drin, sind gerade neu auf dem Markt :)

Zitat:

Original geschrieben von KayBee

Jetzt hab ich 6000K Brenner von Philips drin, sind gerade neu auf dem Markt :)

Bei Xenon gilt bezüglich Kelvin nicht zwingend "Bigger Kelvin is better Light". Kannst ja mal berichten, wie sich dein "blaues" Licht bei Regen so macht.

am 12. April 2014 um 13:29

ich habe auch erst gedacht, hoffentlich ist es nicht zu blau...

Aber ist echt perfekt weiß und passt genau zum Standlicht.

Bei meinem Golf V6 hatte ich es umgekehtrt, da waren die neuen Brenner fast schon gelblich gegen die die drin waren... hatte mir gedacht nehm mal 4000K das reicht schon... :-D

Deswegen dieses mal 5500K

Zitat:

Original geschrieben von Halb-Marathon-Man

Zitat:

Original geschrieben von KayBee

Jetzt hab ich 6000K Brenner von Philips drin, sind gerade neu auf dem Markt :)

Bei Xenon gilt bezüglich Kelvin nicht zwingend "Bigger Kelvin is better Light". Kannst ja mal berichten, wie sich dein "blaues" Licht bei Regen so macht.

Ich weiß echt nicht was ich mir kaufen soll, die Xenarc oder die CBI. Ich will LICHT aber auch kein gelber :(

CBI, gute Sicht bei Trocken und Nass. Bei den 6000K Brennern in beiden Fällen umgekehrt.

am 13. April 2014 um 14:04

Bin gestern nacht das erste mal im dunkeln und Regen gefahren, 5500er Xenarc sind klasse! ;)

Hi hab seit ca. 3 mon die Osram Cool Blue Intense Xenarc drinn und bin sehr zufrieden ob bei regen schnee oder wenn es trocken ist. Viel besser als die Originalen. Umbau hat ca 90min gedauert, hab nur den Stoßfänger gelöst um die Scheinwerer raus zu bekommen.

Zitat:

Original geschrieben von KayBee

Morgen,

ich habs auch gerade hinter mich gebracht...

Hat 20 Minuten gedauert und ich musste nichts abbauen ;-)

Jetzt hab ich 6000K Brenner von Philips drin, sind gerade neu auf dem Markt :)

Hi,

kannst Du uns den Trick verraten?

Habe eben bei mir noch mal nachgeschaut; das sieht aus als wenn es nur mit Ausbau der Scheinwerfer geht.

Gruß

Redmike

Zitat:

Original geschrieben von Redmike

Zitat:

Original geschrieben von KayBee

Morgen,

 

ich habs auch gerade hinter mich gebracht...

 

Hat 20 Minuten gedauert und ich musste nichts abbauen ;-)

 

Jetzt hab ich 6000K Brenner von Philips drin, sind gerade neu auf dem Markt :)

Hi,

 

kannst Du uns den Trick verraten?

Habe eben bei mir noch mal nachgeschaut; das sieht aus als wenn es nur mit Ausbau der Scheinwerfer geht.

 

Gruß

Redmike

Mach doch bitte mal ein Foto, wie das beim CC aussieht. Beim 3C geht da ja eher nix in 20 Minuten. :(

 

Danke,

Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen