ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Xenon vom Jetta für Golf

Xenon vom Jetta für Golf

Themenstarteram 10. Januar 2007 um 18:46

hey leute!

hab grad pics von nem Golf gesehen, mit Jetta Front und Xenonscheinwerfern vom Jetta.

war skeptisch, da ich noch nie echte xenon für den Jetta gesehen habe. um die Zweifel zu beseitigen soll ich nächste Tage noch ne Kopie des gutachtens geschickt bekommen.

Bin ich schlecht im Suchen oder sind Jetta-2-Xenon sehr selten?

und: passt die Jetta front ohni grössere Anpassungsarbeiten?

mfg fabio

Ähnliche Themen
39 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

naja laut meiner dekra hier wegen den corris haben die scheinwerfer eine bauartgenehmigung solange nichts am scheinwerfer verändert wird darf ich sie anbauen wo ich will ohne eintragung.

Versteh ich das richtig? Die Scheinwerfer sind nicht eingetragen? Ich mein, es muss doch wenigstens geguckt werden, dass die verünftig eingebaut sind (nicht falschrum oder so)...

Zum Thema Xenon aus anderen Autos verweise ich mal wieder auf die G-Klasse, die es inzwischen auch mit Xenon gibt ;)

serial ich war 3 mal bei der dekra wurd e auch angeschaut aber eintrgaen wollte ers net weils wegen der bauartgenehmigung eintragungsfrei ist

Wenn es eine Bedingung für die Eintragung ist, das die Scheinwerfer selbst nicht verändert werden dürfen, sollte das doch machbar sein. Die große Preisfrage ist nun, welche Scheinwerfer am besten passen würden.

Ich denke da an die von einem älteren Mercedes (C-Klasse?). Ich habe mal spaßeshalber bei Autoscout einfach nach Autos von verschiedenen Marken mit Xenonlicht gesucht und bin dabei auf die Scheinwerfer von dem Benz gestoßen.

Da mir "original VW" aber mehr zusagt habe ich oben die Polo-Scheinis erwähnt. Die sind aber aufgrund ihrer Einbaulage im Polo (Winkel) eher ungeeignet, um sie unverändert und optisch passend im G2 zu verbauen.

Hat jemand einen besseren Vorschlag, was Xenon aus dem Hause VW betrifft?

So als Einwurf:

 

Der Mercedes G wurde jüngst überholt und, TATAAA es gibt Xenonscheinwerfer.

Hierfür muss man wissen: Das G-Modell vom Mercedes hat die selben Scheinwerferabmessungen wie ein Golf. Man sollte also die Xenonscheinwerfer ohne Umbau in einen Golf einbauen können.

Dann fehlt nur noch der SWR und aLWR Schnick-Schnack und man könnte es eintragen lassen.

Zitat:

Original geschrieben von querys

Der Mercedes G wurde jüngst überholt und, TATAAA es gibt Xenonscheinwerfer.

Zitat:

Original geschrieben von SerialChilla

Zum Thema Xenon aus anderen Autos verweise ich mal wieder auf die G-Klasse, die es inzwischen auch mit Xenon gibt ;)

Ick hab grad n dejà vú ;)

'n Abend zusammen ! :)

Zitat:

Original geschrieben von querys

(...)

Dann fehlt nur noch der SWR und aLWR Schnick-Schnack und man könnte es eintragen lassen.

...und zum X-ten Mal: Dann müssten schon mal diese Teile definitiv und ohne wenn und aber zusammen geprüft und in der entsprechenden Genehmigung verewigt sein! ;)

 

Gruß, Dynator :)

am 14. Januar 2007 um 22:22

Ich werd morgen mal unseren "hauseigenen" Dekra-Prüfer fragen, was der davon hält und euch Bescheid geben - dass hier endlich mal Ruhe einkehrt... :)

Grüße,

Toby

Tja, das habe ich auch schonmal versucht, aber ich glaube, der hatte nicht wirklich verstanden, was ich eigentlich von ihm wollte - war dann aber auch kein "hauseigener", da ich da ja nur als äusserst interessiertes Foren-Mitglied nachgefragt hatte! :(

 

Gruß, Dynator :)

(...der zwar schon seit längerem mit dem Gedanken spielt, sich irgendwannmal bei den wirklich wissenden Stellen kundig zu machen, der aber leider bisher weder Zeit noch Lust dazu gefunden hatte!)

am 15. Januar 2007 um 10:57

Tja... heut is nix draus geworden, da ich - aufgrund der schlechten Auftragslage zur Zeit - schon heimgeschickt wurde, bevor der DEKRA-Mensch überhaupt da war. Jetzt müsst ihr euch eben bis Mittwoch gedulden... :)

Grüße,

Toby

Deine Antwort
Ähnliche Themen