ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Xenon vom Jetta für Golf

Xenon vom Jetta für Golf

Themenstarteram 10. Januar 2007 um 18:46

hey leute!

hab grad pics von nem Golf gesehen, mit Jetta Front und Xenonscheinwerfern vom Jetta.

war skeptisch, da ich noch nie echte xenon für den Jetta gesehen habe. um die Zweifel zu beseitigen soll ich nächste Tage noch ne Kopie des gutachtens geschickt bekommen.

Bin ich schlecht im Suchen oder sind Jetta-2-Xenon sehr selten?

und: passt die Jetta front ohni grössere Anpassungsarbeiten?

mfg fabio

Ähnliche Themen
39 Antworten

Die Jetta Front passt ohne weiteres (Schlossträger, Grill, Scherinwerfer), allerdings gibts dafür auch kein legales Xenon. Ich nehme an du meinst den Xenon Look? Klick!

Themenstarteram 10. Januar 2007 um 19:05

nein, ich meine ganz sicher nicht den Xenon Look. Der Besitzer hat ausdrücklich gesagt, echtes Xenon. deshalb hab ich ihm ja auch nicht geglaubt, weil ich wie gesagt bis jetzt kein echtes Legales Xenon an nem zweier Golf gesehen habe.

Mir wurde gesagt, die Scheinis wurden am wörthersee gekauft.

Da ich ihm nicht geglaubt habe, will er mir jetzt die nächsten Tage den DTC-Prüfbericht kopieren und zusenden.

bin aus der Schweiz, hier ist das DTC (Dynamic-Test-Center wenn ich mich nicht irre) eine Prüfanstalt, welche die Offiziellen Gutachten für die Schweiz ausstellt, in diesem Fall eine Lichttechnisches Gutachten.

eben dieses will er mir jetzt zusenden um es zu beweisen.

 

Ich frage hier ja deshalb weil ich ebensowenig glaube das es echte Xenons sind;)

mfg

xenon brenner, leuchtmittel und alles dazu gekauft angeklemmt und eingebaut ist nen bissal bastel arbeit sieht gut aus erlaubt ist es nicht und aufpassen die xenon leuchtmittel werden heißer soweit ich es weiß von daher kein plastik china scheiß verwenden da wird dir wahrscheinlich der scheinwerfer wegschmilzen :D

das werden wohl xenon look scheinwerfer mit xenonkits sein den legale xenonscheinwerfer für jetta/golf2 gibt es net.

wette der hat auch keine alwr und scheinwerferreinigung gehabt

Themenstarteram 10. Januar 2007 um 19:14

wie gesagt, wenn das DTC-Gutachten echt ist, bedeutet das:

Technische Spezialabnahme sowie Lichttechnisches Gutachten (im Eingebauten Zustand mit dem Fahrzeug) , wäre in diesem Fall tatsächlich 100% Legal!

ich bin ja mal gespannt ob der mir tatsächlich ne kopie von nem echten DTC-Gutachten für Jetta-Xenon im Golf senden kann...

Hatte das schon jemand vergleichsweise für Deutschland? wie gesagt handelt sich um ein schweizer Golf

kann man das xenon problem mit einer einzelabnahme nicht lösen ? man kann doch echt alles per einzellabnahme eintragen!?

ich mein es ist ja eine gute sache und es verbessert das fahren bei nacht. wieso sollte das nicht möglich sein

Themenstarteram 10. Januar 2007 um 19:19

eben, darum geht es ja, er sagt er hätte ne einzelabnahme gemacht (in der Schweiz DTC).

naja bin mal gespannt ob es ein Bluff war oder ich das Gutachten bekomme...

bin morgen wieder da, werd euch das Teil hochladen insofern ich es bekomme!

mfg + nen schönen abend

das gutachten würde dir aber net helfen selbe scheinwerfer so einzutragen da müssteste selber eins machen und ich wette das ist eh net echt.

die linsen müsste man ja auch umbauen von halogen auf xenon da die anders ausgreichtet sind wenn ich net irre

wenn man ein lichtteschnisches gutachten macht und es besteht und den scheinwerfer dann so mit alwr und swr einträgt ist es schon immer legal

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

wenn man ein lichtteschnisches gutachten macht und es besteht und den scheinwerfer dann so mit alwr und swr einträgt ist es schon immer legal

Er ist aus der Schweeeeeiiiiiiiiz... Da gibts möglicherweise andere Vorschriften als bei uns! ;)

am 10. Januar 2007 um 21:25

wie leuchten denn diese klarglasleuchten fürn jetta so? also ausleuchtung meine ich. hat die zufällig jemand?

wäre mal gut zu wissen

am 10. Januar 2007 um 23:35

Wieso solten die Xenonbrenner denn heißer werden? Arbeiten die net mit 35 Watt???

Dann wären die von den Temperaturen her doch etwas kälter oder nicht?

Themenstarteram 10. Januar 2007 um 23:53

Ich kenne die genauen Vorschriften hier in der schweiz eben auch nicht sehr genau, habe kurz mal das Strasseverkehrsrecht überflogen im Bezug auf Scheinwerfer, war nirgends leuchtweitenregulierung oder waschanlage erwähnt, wobei man dies natürlich genauer abklären müsste.

Grundsätzlich ist es aber so, dass wenn ich in der schweiz ein DTC Gutachten erstelle, dann ist dieses zu hundert Prozent eintragungsfähig und legal.

zum Beispiel darf ich auch eine Eigenbau Stossstange oder ähnliches bauen. Dann geh ich auf das DTC, und wenn ich das Gutachten bekomme (Härte, Fussgängerschutz, Befestigung, Material, Form, Kanten usw.) dann wird die Eigenbau Front mit diesem DTC eingetragen.

Deshalb bin ich überzogen, dass die Xenon legal sind, insofern das DTC tatsächlich original ist.

aber das DTC kostet meines Wissens einige hundert Euro...

Deswegen interessiert es mich ja, ob wer in Deutschland das schonmal gemacht hat...leider noch keine derartige rüchmeldung...

mfg

watt sagt nichts aus ist ja keine halogenlampe.

die brauchen zwar nur 35 watt oder so aber die haben ein anderes gas drin und arbeiten anders und erzeugen eine höhere temperatur für ihr helleres licht.

beims tarten haben die 25.000 Volt und im betrieb 85 Volt bei 400 Hertz und arbeiten bei etwa 4200 Kelvin ( etwa 3726,85 °C )

eine halogenlampe etwa 3.000 Kelvin ( 2526,75 °C )

@prankster's G60

in deutschland kostet das lichtteschnische gutachten etwa 1500 eus dazu braucht man dann noch alwr und swr ums dann noch beim tüv einzutragen etwa 300 eus also alles in allen

am 11. Januar 2007 um 0:12

Hallo,

zum Thema Wärmer, die XENON-Brenner sind keineswegs wärmer wie Halogenbirnen, sie sind kälter! Darum schmilzt im Winter der Schnee der Auf die Scheinwerfer fällt auch nicht, im gegensatz zu Halogenscheinwerfern.

Die Angegebene Temperatur ist eine Farbtemperatur und hat nichts mit der Temperatur in °C zu tun...

Deine Antwort
Ähnliche Themen