ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Xenon-Scheinwerfer - Hilfe/Fragen bzgl. Ersatz (Scheinwerferglas gerissen)

Xenon-Scheinwerfer - Hilfe/Fragen bzgl. Ersatz (Scheinwerferglas gerissen)

BMW 3er E46
Themenstarteram 1. September 2016 um 12:25

Tach zs. :)

leider hat mir n Steinschlag die Scheibe auf der Fahrerseite gehimmelt. Ist genau an der Kante oben und dann quer zum Rand hin, ca. 6-7 cm (Bild ist nicht von mir, nur zur Anschauung). Nu tritt Feuchtigkeit ein :(

Hab jetzt ma nach Gebrauchten geschaut und diese zwei hier zu annehmbaren Kursen gefunden. Sind beide von Hella und aus Limo/Touring von 2000, Zustand soll gut sein, und sie sollen dicht sein lt. deren Aussagen.

Nr. 1

Nr. 2

Hella hat ja an sich nen guten Ruf, soweit ich weiß.

Wie sind die im Vergleich zu den originalen und passen sie 1:1?

Thx :)

Scheinwerfer
Beste Antwort im Thema

Wieso ersetzt du nicht einfach das Glas?!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Wieso ersetzt du nicht einfach das Glas?!

Themenstarteram 1. September 2016 um 12:35

Hast recht, an sich würds ja reichen, wenn ich nur Glas + Dichtung tausche. Gibts evtl. Erfahrungen mit Xenon-Scheinwerfergläsern ausm Zubehör? Mir gehts nu nicht darum jeden Cent zu sparen, aber wenns was Gutes für die Hälfte gäbe, warum nicht ;)

Original würd ich bei ca. 300 € für beide Seiten liegen -- 2x Scheibe zu je ca. 100 €, 2x Dichtung zu je ca. 25 € und 2x Abdeckleiste zu je ca. 25€.

am 1. September 2016 um 12:52

Also meiner Erfahrung sind die von amazon.de und/oder ebay gleichwertig was das angeht. Ich würde es einfach mal probieren.

Jedenfalls würde ich keine 16 Jahre alten Scheinwerfer kaufen, auch wenn Hella Spitze ist.

Themenstarteram 1. September 2016 um 15:00

Zitat:

@dseverse schrieb am 1. September 2016 um 12:52:29 Uhr:

Also meiner Erfahrung sind die von amazon.de und/oder ebay gleichwertig was das angeht. Ich würde es einfach mal probieren.

Ok, dann hol ich mir jetzt erstma ne Scheibe ausm Zubehör und teste die mal. Hatte mir Sorgen wg. der Ausleuchtungsqualität (oder wie man das nennt) gemacht. Wenn die Scheibe ok ist, dann hol ich mir die für die andre Seite auch, ansonsten dann halt 2x originale. So hab ich das wenigste an Kohle versemmelt, wenn die doch nicht soo gut sein sollte.

 

Zitat:

@Oetteken schrieb am 1. September 2016 um 13:35:49 Uhr:

Jedenfalls würde ich keine 16 Jahre alten Scheinwerfer kaufen, auch wenn Hella Spitze ist.

Ehrlich gesagt, will ich meine AL/Bosch auch gar nicht hergeben, sind zum Glück noch die alten mit den "unproblematischen" Reflektoren (und in Titanausführung) :)

Hallo,

kann bestätigen, dass Zubehörabdeckungen durchaus in Ordnung sind. Ist eh nur Plastik. Habe allerdings einen FL.

Ich habe vor 3 Wochen € 54,90 für beide Seiten bezahlt. (bei EB..). Sind von Depo.

Allerdings habe ich die Blenden der Scheinwerferwaschanlage erneuern müssen. Halterungen zerbröselt.

Unlackiert bei Langer bestelllt und selber lackiert. Fertig lackierte sind im Verhältnis gesehen sauteuer.

Viele Grüße

mars

Dito, auch mit den Depo Gläsern unterwegs!

Sind etwas dünner und entsprechend flexibler als die Originalen aber tun ihre Sache seit 6 Monaten ebenbürtig.

Ein Problem könnte die Schlagzähigkeit und die UV-Beschichtung sein.

Gute Gläser sind aus ausreichend dickem PC und haben eine hochwertige Beschichtung.

Für meine AL-Scheinwerfer wurden mir mal Original-Neuware für 56+Mwst oder so angeboten, das sollte man meiner Meinung nach auch investieren, schützt schliesslich die teuren Scheinwerfer dahinter (hatte wegen Wildschaden mal ne Weile ein Loch drin, da ging der Xenonbrenner schnell kaputt z.b.)

Zitat:

@Oetteken schrieb am 2. September 2016 um 05:35:53 Uhr:

Ein Problem könnte die Schlagzähigkeit und die UV-Beschichtung sein.

Gute Gläser sind aus ausreichend dickem PC und haben eine hochwertige Beschichtung.

Das könnte tatsächlich sein! Werden wir dann sehen

Bei mir war auch eins der Gläser gerissen. Jetzt hab ich auch seit nem halben Jahr etwa die DEPO Gläser drauf. Mal sehen, wie lang die halten.

Themenstarteram 2. September 2016 um 10:22

Danke für Euer Feedback soweit, dann werd ich mir die hier mal zulegen. Taugen denn die Dichtungen was die dabei sind, oder soll ich da besser aufs Original zurückgreifen?

Die Abdeckleisten hol ich mir besser auch neu, die bröseln auch schon total :(

Die Dichtungen sind die gleichen nur dass die "Originalen" einen Klebestreifen besitzen.

Meinst du die Waschdüsenabdeckungen? Meine fallen auch bald ab :D

Themenstarteram 2. September 2016 um 13:06

Ah ok, dann nehm ich die aus dem Set.

Ne die sind bei mir zum Glück noch ok, ich mein den Streifen, der vorne am oberen Rand aufliegt, unterhalb der Motorhaube, Nr. 9.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Xenon-Scheinwerfer - Hilfe/Fragen bzgl. Ersatz (Scheinwerferglas gerissen)