ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Xenon Kit nachrüsten

Xenon Kit nachrüsten

Themenstarteram 18. Juli 2010 um 17:52

Wer hat von euch schon alles ein Xenon Kit im Touran nachgerüstet?

Ich frage weil doch die Glühlampen im Touran pulsweitenmoduliert sind und Xenon dadurch angeblich kaputt gehen sollen.

Habe aber auch schon von jemanden gehört der er keine probleme damit hat.

Schreibt mal bitte eure Erfahrungsbericht und JA ich weiss es ist nicht erlaubt....Xenon ohne ALWR usw.

Beste Antwort im Thema
am 18. Juli 2010 um 18:13

Zitat:

Original geschrieben von Highliner FSI

 

Schreibt mal bitte eure Erfahrungsbericht und JA ich weiss es ist nicht erlaubt....Xenon ohne ALWR usw.

Du weisst es und fragst dennoch ?

Nimm die passenden Scheinwerfer oder lass es !!

Um die ALWR geht es nicht mal . Die Scheinwerfer sind für so eine starke Lichtquelle nicht konstruiert . Warum sind die original Xenonscheinwerfer wohl so teuer ??

Wie ich es hasse , wenn mir diese nachgerüsteten Xenonkits in ihren H4 oder H7-Scheinwerfern entgegenkommen und immer wieder behaupten "Nein , das blendet überhaupt nicht . . "

Tut mir leid , für sowas habe ich kein Verständnis . :mad:

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 18. Juli 2010 um 18:13

Zitat:

Original geschrieben von Highliner FSI

 

Schreibt mal bitte eure Erfahrungsbericht und JA ich weiss es ist nicht erlaubt....Xenon ohne ALWR usw.

Du weisst es und fragst dennoch ?

Nimm die passenden Scheinwerfer oder lass es !!

Um die ALWR geht es nicht mal . Die Scheinwerfer sind für so eine starke Lichtquelle nicht konstruiert . Warum sind die original Xenonscheinwerfer wohl so teuer ??

Wie ich es hasse , wenn mir diese nachgerüsteten Xenonkits in ihren H4 oder H7-Scheinwerfern entgegenkommen und immer wieder behaupten "Nein , das blendet überhaupt nicht . . "

Tut mir leid , für sowas habe ich kein Verständnis . :mad:

Ich würde auch davon abraten !!!

1. Original Xenons sehen besser aus...

2. Es ist verboten...

3. Was wenn deswegen ein Unfall passiert, möglicherweise auch noch mit Personenschaden oder wer weiß was noch alles...

4. TÜV... willst Du jedesmal umbauen?

Themenstarteram 18. Juli 2010 um 19:38

Hallo, bleibt mal aufn Boden. Ich habe originale Xenon Scheinwerfer und will da das Kit reinbauen.

Und das genau aus den Gründen die Ihr geschrieben habt, wegen der optik und der Blenderei.

Zitat:

Original geschrieben von Highliner FSI

Hallo, bleibt mal aufn Boden. Ich habe originale Xenon Scheinwerfer und will da das Kit reinbauen.

Und das genau aus den Gründen die Ihr geschrieben habt, wegen der optik und der Blenderei.

Warum zum Geier willst du ein Kit in originale Xenon-Scheinwerfer einbauen? Das glaubst du doch selbst nicht :(

Wenn du originale Xenon-Scheinwerfer hast kaufst du den passenden Adapter bei Kufatec, steckst den Stecker rein und fertig. Dann fehlt nur die ALWR, sonst bleibt es illegal.

Leider hast du gute Chancen damit nicht erwischt zu werden, mir kommen leider regelmäßig solche Blender entgegen, interessiert offenbar keinen Menschen :( Das sollte man viel rigoroser kontrollieren und das Auto auf der Stelle stilllegen.

Nix für Ungut, aber es ist doch wirklich machbar die Original-Xenons mit allem Zubehör ranzubauen - wenn du dazu zu faul bist musst du halt mit Halogen vorlieb nehmen. Du bekommst sowieso keine bessere Ausleuchtung mit einem Xenon-Kit, weil die Scheinwerfer dafür nicht ausgelegt sind:

http://www.youtube.com/watch?v=yVuSSdZNsZw

vg, Johannes

Zitat:

Original geschrieben von Highliner FSI

Hallo, bleibt mal aufn Boden. Ich habe originale Xenon Scheinwerfer und will da das Kit reinbauen.

Dadurch wird die Sache nicht legaler.

Themenstarteram 19. Juli 2010 um 21:13

meine Xenons sind ohne Brenner usw. Daher soll ein Kit rein. ALWR wird eventuell noch nachgerüstet. Aber das hat alles nichts mit der Frage zu tun die ich gestellt habe. Kann mir da trotzdem jemand weiter helfen?

am 19. Juli 2010 um 21:37

beim umrüsten auf originale xenons wird im bordnetzsteuergerät auf xenon umkodiert. dadurch gelangt kein pwm-signal mehr an die xenons.

wie das bei xenon-kits aussieht kann ich nicht sagen. das hängt vermutlich vom kit ab, ob es das pwm-signal glättet oder direkt an die brenner-ansteuerung weitergibt. im letzteren fall wären die brenner nach kurzer zeit kaputt.

olim

Zitat:

Original geschrieben von Highliner FSI

Aber das hat alles nichts mit der Frage zu tun die ich gestellt habe.

Wieso soll das nichts mit der von dir gestellten Frage zu tun haben?

Wir gehen jetzt mal alle davon aus, daß du das Fahrzeug im Geltungsbereich der StVZO betreiben willst und nicht auf einer abgesperrten Rennstrecke.

Themenstarteram 19. Juli 2010 um 22:07

@Olim..was passiert wenn man nun auf Xenon umcodiert und dann Halogenscheinwerfer anschliesst? Gehen die dann auch kaputt?

Zitat:

Original geschrieben von olim

beim umrüsten auf originale xenons wird im bordnetzsteuergerät auf xenon umkodiert. dadurch gelangt kein pwm-signal mehr an die xenons.

wie das bei xenon-kits aussieht kann ich nicht sagen. das hängt vermutlich vom kit ab, ob es das pwm-signal glättet oder direkt an die brenner-ansteuerung weitergibt. im letzteren fall wären die brenner nach kurzer zeit kaputt.

Also beim Golf ist das nicht so. Da funktionieren die Xenons ganz ohne Codierung nach dem Anstecken (per Adapter natürlich, aber das ist ja eine rein mechanische Sache, da die Stecker unterschiedlich sind). Codieren muss man erst, damit auch das Fernlicht funktioniert und die Fehler in der MFA verschwinden.

Daher könnte ich mir auch vorstellen, dass das Signal immer noch pulsweitenmoduliert ist, aber das Xenon-Vorschaltgerät das anders umsetzt.

@HighlinerFSI: zwei originale Vorschaltgeräte werden sich doch irgendwo beim Verwerter auftreiben lassen und zwei Brenner kosten auch nicht die Welt. Dann sparst du dir den ganzen Akt mit den Kits und viel teurer wird das auch nicht kommen.

Zitat:

Original geschrieben von Highliner FSI

@Olim..was passiert wenn man nun auf Xenon umcodiert und dann Halogenscheinwerfer anschliesst? Gehen die dann auch kaputt?

Also beim Golf passiert gar nichts (d.h. die Halogen-Scheinwerfer funktionieren ganz normal), nur das Fernlicht geht nicht mehr (das wird ja auch rauscodiert).

vg, Johannes

am 20. Juli 2010 um 20:20

alles andere als eine original-umrüstung wäre auch verwerflich und wenns an dem vorschaltgerät und dem brennelement liegt, hier so eine harz4-lösung zu verbauen wäre es wohl besser, die halos drin zu lassen und so im legalen bereich zu bleiben....

@ highliner FSI

Moin,

ich weiß ja nicht ob sich die Angelegenheit schon erledigt hat, aber ich habe da auch noch so das ein oder andere anzumerken, da ich die Geschichte mit der Umrüstung (inklusive aLWR etc) ebenfalls gerade hinter mich gebracht habe.

Wenn Du also wie schon von einigen Vorrednern empfohlen das Ganze TÜV gerecht gestalten willst, solltest Du Dir im klaren sein dass das Ganze doch so einiges an technischem Verständnis erfordert, gerade im Bezug auf das anschließen / verbauen der autom. Leuchtweitenregulierung (Kabelbaum, Achsensoren etc.) Ich fande, dass im Bezug auf den Anschluß des Kabelbaumes doch zum Teil recht spezifische Fahrzeugkenntnisse erforderlich waren, Stichwort Can-Bus / anlöten der Kabel. Wenn da was schief läuft bzw falsch angeschlossen wird, kann die Angelegenheit ein wenig ausufern. Ich muß dazu noch einmal erwähnen, dass ich mich neben den orginal Xenon Scheinwerfern zu dem Kabelkomplettsatz von Kufatec entschieden habe, auch wenn der Preis noch immer schmerzt...

Was mir noch aufgefallen ist, sind die zum Teil abenteuerlichen Einbauzeiten von 1-2 Stunden die so im Netz die Runde machen. Schlichtweg Schwachsinn, wenn das Ganze vernünftig aufgezogen werden soll, dauert es doch eine Weile länger...

Immer unter der Premisse, dass das Ganze TÜV gerecht umgebbaut werden soll, bei einer Plug and Play billig Lösung aus der Bucht geht es natürlich bedeutend schneller.

In diesem Sinne , gutes Gelingen !

kann mir mal einer sagen, was die "pulsweitenmodulierung" ist?

Zitat:

Original geschrieben von nordgti

kann mir mal einer sagen, was die "pulsweitenmodulierung" ist?

ich verweise hier einfach mal auf Wikipedia

olim

Deine Antwort
Ähnliche Themen