ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. DSG Schaltwippen nachrüsten, neues Lenkrad

DSG Schaltwippen nachrüsten, neues Lenkrad

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 4. Juni 2011 um 23:45

Hallo

Habe einen 2011 DSG Touran. Leider habe ich vergessen die Schaltwippen zu bestellen. Wenn ich jetzt ein Lenkrad mit diesen Wippen kaufe, wird das funktionieren oder fehlt dan die Verkabelung etc.. ?????

Danke und LG

Thomas

Beste Antwort im Thema
am 5. Juni 2011 um 15:42

Finde die Schaltwippen genial. Gerade beim bergabfahren nutze ich sie häufig um zurück zu schalten. Der Vorteil ist der, dass nach einiger Zeit automatisch wieder in den D-Betrieb gewechselt wird.

Sicherlich kann man den Wählhebel auch nach rechts drücken und so runterschalten.

Ich finde sie genial und möchte sie auch nicht missen.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten
am 5. Juni 2011 um 13:08

Meiner Meinung nach benötigt man dafür auch ein anderes Steuer-Gerät.

Die Nachrüstung soll lt. meinem Händler recht teuer sein, daher hatte ich das noch Lenkrad mit Schaltwippen fix nachgeordert.

Allerdings habe ich es bisher (3 Monate) noch nicht benutzt.

Der Aufpreis war bei der Bestellung sehr gering und somit habe ich es halt sicherheitshalber mitbestellt....

Zitat:

Original geschrieben von thomas 397

Hallo

Habe einen 2011 DSG Touran. Leider habe ich vergessen die Schaltwippen zu bestellen. Wenn ich jetzt ein Lenkrad mit diesen Wippen kaufe, wird das funktionieren oder fehlt dan die Verkabelung etc.. ?????

 

Danke und LG

Thomas

Da brauchste nicht traurig sein. Ich hab' die Wippen ab Werk drin und sie in 5 Jahren (in 2 Fahrzeugen) vielleicht 4 Mal benutzt. Nicht weil ich sie benötigt habe, sondern einfach nur so zum "Spielen". Ist ein schönes, aber keinesfalls notwendiges, Schmankerl. Fahr DSG-Automatik und Du wirst Deine Freude daran haben. Die Nachrüstung wird sicherlich teuer und steht in keinem Verhältnis zur Nutzung.

 

Gruß

klausegon

 

am 5. Juni 2011 um 15:42

Finde die Schaltwippen genial. Gerade beim bergabfahren nutze ich sie häufig um zurück zu schalten. Der Vorteil ist der, dass nach einiger Zeit automatisch wieder in den D-Betrieb gewechselt wird.

Sicherlich kann man den Wählhebel auch nach rechts drücken und so runterschalten.

Ich finde sie genial und möchte sie auch nicht missen.

Zitat:

Original geschrieben von klausegon

 

Da brauchste nicht traurig sein. Ich hab' die Wippen ab Werk drin und sie in 5 Jahren (in 2 Fahrzeugen) vielleicht 4 Mal benutzt. Nicht weil ich sie benötigt habe, sondern einfach nur so zum "Spielen". Ist ein schönes, aber keinesfalls notwendiges, Schmankerl. Fahr DSG-Automatik und Du wirst Deine Freude dran haben. Die Nachrüstung wird sicherlich teuer und steht in keinem Verhältnis zur Nutzung.

 

Gruß

klausegon

Sehe ich auch so, sonst brauche ich keine Automatik. Einzig das automatische Umschalten in den Automatik-Modus ist sicherlich nicht verkehrt. Ich hatte schon mal den Fall dass ich mich wunderte, warum der Motor plötzlich so laut ist......

 

 

Aber wer sagt der Automatik, wann es sinnvoll ist wieder in den Automatikmodus zu wechseln?

am 7. Juni 2011 um 9:19

Es kommt drauf an was du derzeit verbaut hast, je nach dem musst du das Lenksäulen-STG ändern oder eben nicht.

Auf ebay werden oftmals Lenkräder mit MFL und Schaltwippen inkl. passendem STG verkauft, Preise liegen da je nach Modell und Alter zwischen 200 und max. 400 EUR mit Airbag. Wenn dein derzeitiges Lenkrad den gleichen Airbag verwendet, dann brauchst du keines mit Airbag kaufen, sondern nur das Lenkrad mit dem STG.

Such auf ebay mal nach "lenkrad dsg", da bekommst du schon ein paar schöne Suchergebnisse!

Einbau kann von jedem Mechaniker gemacht werden, eventuell muss dann noch freigeschalten werden, ist aber die kleinere Übung!

Themenstarteram 8. Juni 2011 um 7:24

Hallo

Danke für deine Antwort. Eigentlich Wahnsinn das auch hier einen anderes Steuergerät verwendet wird nur weil 2 Taster mehr vorhanden sind. Wegen Ebay bin ich auf die Idee gekommen. Denn dort gibt es teilweise fast neue Lenkräder unter 100.- Wegen der Steuergerät muss ich noch schauen.

LG

am 9. Juni 2011 um 11:18

Wenn du jetzt bereits MFL am Lenkrad hast, dann kann gut sein, dass du für die DSG-Wippen kein anderes Lenkstock-STG benötigst. Das kann ich dir aber nicht genau beantworten!

Am ehesten werden deine Fragen auf touran-24.de beantwortet. Da gibt es den User Schkodafahrer, der kennt sich mit der Materie sehr gut aus, dem gibst du deine FGN und er kann dir sagen was du genau brauchst.

Aber ich denke du kommst in deinem Fall relativ günstig davon, da du keinen neuen Airbag benötigen wirst, wenn du MFL bereits hast, brauchst du keinen anderen Lenkstockhebel. Bleibt nur noch die Frage nach dem STG.

Hallo Thomas!

Ich sehe es wie Moppie41. Habe auch DSG. Den Selbstschaltmodus benutze ich eigentlich nur, um zu verhindern, dass er beim Beschleunigen immer gleich herunterschaltet oder wenn ich zum Verzögern die Motorbremswirkung nutzen will. Auch ich vergesse dann und wann mal, wieder in den Automatikmodus zurückzuschalten.

 

Mach was du willst, aber ich halte die Schaltpaddel für ein überflüssiges Gimmick. Ein Touran ist doch kein RedBull und eine Automatik dazu da, einem das Schalten abzunehmen. Du bist beim Nachrüsten bestimmt mit einer schönen Stange Geld dabei, die woanders besser investiert ist - meine Meinung.

Zitat:

Original geschrieben von Der Intercooler

Mach was du willst, aber ich halte die Schaltpaddel für ein überflüssiges Gimmick.

Sehe ich genauso.

Ich hab die Wippen auch 4 Jahre spazieren gefahren. Die ersten Wochen ist es "cool" danach einfach uninteressant.

 

am 13. Juni 2011 um 0:35

Wenn du bereits ein MFL hast brauchst du nur ein neues MFL gleichen Typs mit Schaltwippen nachzuordern.

Damit passt auch der airbag aus dem alten MFL.

Anschließend muß nur noch das LSSG neu codiert werden.

Gruß Micha

hallo zusammen,

ich finde auf ebay verschiedene lenkräder, mal mit einem sichtbaren Steuergerät, bei anderen ist nur eine flachkabelverbindung zwischen den tastenfeldern zu sehen. fehlt da nicht noch was ?

bekomme meinen neuen touran erst ende märz will mir aber jetzt schon ein MuFu-lenkrad mit den DSG-paddels schiessen da ich die nicht mitbestellen konnte.

würde denn das lenkrad 1Q0419091AQ passen, vor allem passt da dann mein airbag rein ?

oder auf was muss ich da noch achten ?

@micha:reicht es dann tatsächlich nur die tasten zu programmieren ?

 

Gruß huibu

am 13. Januar 2013 um 12:50

Wenn die Voraussetzungen so sind wie ich geschrieben habe, reicht VCDS um die nachgerüsteten Paddels zu aktivieren.

am 8. Mai 2013 um 17:53

Hallo.

Möchte das Thema mal neu aufwärmen.

Habe mir in meinen Touri Bj 03-2013 auch ein neues Lenkrad (R-Line) verbaut welches als Gimmick nun auch die Schaltpaddeln fürs DSG dabei hat. Hab erst nicht so den Wert auf die Paddeln gelegt aber da sie nun schon mal dran sind, sollen sie eben auch funktionieren. Aber genau da ist im Moment der Hase begraben: das freischalten der Wippen ist wohl schwieriger als gedacht.

Erst einen befreundeten Schlossermeister mit seinem Hella-Service-PC andocken lassen. Er kann schon recht viel in den Steuergeräten machen aber von dem Lenkradsteuergerät weit und breit nix zu sehen.

Heute dann das Fahrzeug nen Tag beim freundlichen geparkt... und wieder ernüchterung. Er findet es wohl aber es lässt sich nicht so einfach umprogrammieren. Der freundliche hat nun eine Technikanfrage an das Stammhaus gestellt und nun warte ich eben auch auf Antwort. Wird also so schnell nix werden mit dem Schalten am Lenkrad. Na jedenfalls die Beleuchtung in den Paddeln geht ja schonmal.. ;-)

Weiss hier evtl. jemand etwas, wie die Freischaltung beim 1T3 ausschaut??

hi T.

hab bei mir auch ein neues Lenkrad mit Wippen reingebaut, allerdings ein Serienlenkrad vom Touran,

da war das Freischalten der Wippen nur ein Haken im VCDS :cool:

Gruß M.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. DSG Schaltwippen nachrüsten, neues Lenkrad