ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. XC90 Handbremse neu und keine Funktion!!! Bitte hilfe!!!

XC90 Handbremse neu und keine Funktion!!! Bitte hilfe!!!

Volvo XC90 1 (C)
Themenstarteram 17. Mai 2019 um 17:55

Hallo Leute.

 

Ich habe von meiner Werkstatt eine komplett neue Handbremse eingebaut inkl neuen Scheiben und die Handbremse greift nicht genug. Ab zu Volvo den versteller gekauft fur links und rechts eingebaut und immer noch nicht ausreichend......

Woran kann das liegen bitte um Hilfe!!!

Ähnliche Themen
29 Antworten

Moin,

ich meine zu erinnern dass nach einem Austausch der automatische Nachstellmechanismus "resettet" werden muss. Ich guck nachher mal in Vida nach und stell dir das Dokument hier ein.

Gruß,

Dennis

Zitat:

@VM94 schrieb am 17. Mai 2019 um 17:55:46 Uhr:

Hallo Leute.

Ich habe von meiner Werkstatt eine komplett neue Handbremse eingebaut inkl neuen Scheiben und die Handbremse greift nicht genug. Ab zu Volvo den versteller gekauft fur links und rechts eingebaut und immer noch nicht ausreichend......

Woran kann das liegen bitte um Hilfe!!!

Ich verstehe dich, dir wird auch hier geholfen - ABER wenn die Werkstatt den Tausch vorgenommen hat, warum ist das DEIN Problem??

Letztendlich haben Sie Geld kassiert und nicht die gewollte Leistung erbracht...

Oder verstehe ich da was falsch?

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 18:45

Ich habe die Teile mit gebracht. Deswegen die Frage nach Hilfe. Die bremse ist nicht Elektrisch. Jetzt ist die Frage ob die Belege von TEXTAR einfach scheisse sind..... Nächster Versuch wären neue Bremsbeläge der Handbremse von einem teuren hersteller......

Langsam, langsam...

Ich weiß zwar nicht, wie sch... Die Bremse jetzt ist aber wer weißt, was sie beim einbau alles verbockt haben. Trotzdem würde ich reklamieren. Vielleicht haben sie dir vollflächig die Kupferpaste oder Fett auf die Belege verteilt..?!?

Wirf die Flinte nicht so schnell ins Korn.

Wenn sie Pfuscher sind, dan unterstützt du nur sowas durch dieses Verhalten. Eine Werkstatt dürfte dir das Auto so nicht übergeben..

Vielleicht haben sie dir was falsch zusammen gebaut - dann hilft auch neue Bremse nicht...

Habe leider den XC90 nicht, daher weiß nicht wie die Bremsen dort aussehen. Aber schreib mal noch das Baujahr und den Wagentyp...

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 18:55

Ist ein xc90 v8 aus Oktober 2005

.....würde das genau so sehen wie Sir Deedee, die Werkstatt hat eine Reparatur durchgeführt, der Erfolg ist nicht so, wie man sich das gemeinhin vorstellt.

Also ich würde dort vorstellig werden und nachdrücklich um Nachbesserung bitten....

Dein Geld haben sie auch genommen und soviel ist schonmal sicher, an den Teilen selbst liegt es nicht!!!

Gruß der sachsenelch

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 19:42

Geld habe ich noch nicht da gelassen. Habe das Fahrzeug noch nicht abgeholt. Was soll der nächste Schritt werden? Der "Meister" hatte gesagt es nochmal mit Belägen zu versuchen, die er bestellt. Ich habe vorgeschlagen die alten zu testen, da diese noch ok waren, jedoch habe ich diese auf Verdacht auch tauschen lassen. Nun hab Ich den Salat.

Hi,

Naja, das ist ja nun kein Hexenwerk eine bremsanlage zu überholen.

Das kann ja nur eine Einstellungsfrage sein, und sowas sollte eine kfz Werkstatt eigentlich hinbekommen.

Die Schuld auf das ( von dir mitgebrachte) Material zu schieben, finde ich schwach...

Ich weiß nicht, wie du mit/ zu der Werkstatt stehst, aber es gibt im Prinzip bei der bremsanlage keine zwei Meinungen, das hat zu funktionieren!!

Gruß der sachsenelch ( der auch schon Textar verwendet hat und nichts schlechtes darüber sagen kann)

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 20:07

Woran denkt ihr liegt das problem? Nur an der Ausstellung oder müssen die Seile auch neu? Bin langsam ratlos

Auf Entfernung ist schlecht zu sagen, was die Jungs falsch oder nicht ganz richtig gemacht haben...

Wenn du z. B. An der Vorderbremse die Klammer falsch anbringst, hast auch ähnliche Effekte - bremst nicht wirklich gut - aber wie gesagt - ich kenne den XC90 nicht, deshalb kann ich nur meine Sicht auf den Sachverhalt geben...

Entweder kennen sie sich wirklich nicht aus oder wollen mit dir zusätzliche Kohle über die Ersatzteile machen...

Sachsenelch hat schon richtig geschrieben: Ein Hexenwerk ist das nicht - erst recht für eine Werkstatt...

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 21:34

Naja aaa..... Nach dem Einbau der versteller waren die Leute nicht wieder zum TÜV hin. Sie sagten sie haben es eingebaut und bei einer angezogenen Handbremse kann man das Fahrzeug in Fahrstufe D vor bzw leicht rückwärts bewegen. Beim ersten Mal mit alten Belägen hatte Ich 3%, nach Einbau der neuen Beläge 10% und nach Einbau der versteller ?% bremswirkung von mindestens 16%. Zumal keiner weiss wie so eine fusstrittbremse greifen sollte bei 16%. Ob man das Fahrzeug da noch vom Fleck bewegen kann ist fraglich. Lg

Hier der Rep-Leitfaden

Hier Einstellung mit manuellem Nachsteller..

Und resetting bei automatischem Nachsteller.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. XC90 Handbremse neu und keine Funktion!!! Bitte hilfe!!!