ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Wummerndes Geräusch beim Neuwagen

Wummerndes Geräusch beim Neuwagen

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 4. März 2013 um 18:06

Hallo!

Seit ich meinen Neuwagen (Golf Match 2.0 TDI, 140 PS) im Oktober beim Händler abgeholt habe, nervt mich ein wummerndes Geräusch, welches sich synchron zur Geschwindigkeit verhält. Ab ca. 60 km/h ist es, besonders auf sehr glatten und ebenen Srassen, vernehmbar. In Linkskurven, bei mindestens 90 ° eingeschlagenem Lenkrad, wird das Geräusch intensiver/lauter.

Ich habe es bereits auf den ersten Kilometern mit dem Neuwagen festgestellt.

Zunächst dachte ich, es könnte an den 18 " Rädern mit Hankook-Reifen aus dem Zubehör liegen. Das war auch die Vermutung meines Händlers.

Nach ein paar Wochen habe ich jedoch auf die 17" Winterräder gewechselt und es hat sich nichts geändert.

Seitdem bin ich 3 mal in der Werkstatt vorstellig geworden, Probefahrten mit dem Serviceberater gemacht, der nichts aussergewöhnliches hören konnte/wollte (?).

Vor 2 Wochen hat sich der Händler dazu durchgerungen das Radlager vorne rechts zu tauschen - ohne Erfolg, das Geräusch ist unverändert

Wer hat an seinem Golf VI ähnliche Probleme (gehabt) und kann mir einen Tip geben, woran es liegen könnte?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hi,

ich hatte ein ähnliches Problem. Bei mir waren es die Reifen, die ich vom Vorbesitzer übernommen habe.

Daraufhin habe ich mir neue gekauft und seitdem ist das Geräusch weg.

Hört sich das bei dir wie das Abrollen des Reifens an? Oder ist das eher so ein metallisches Geräusch?

Themenstarteram 4. März 2013 um 18:28

Zitat:

Original geschrieben von back4one

Hi,

ich hatte ein ähnliches Problem. Bei mir waren es die Reifen, die ich vom Vorbesitzer übernommen habe.

Daraufhin habe ich mir neue gekauft und seitdem ist das Geräusch weg.

Hört sich das bei dir wie das Abrollen des Reifens an? Oder ist das eher so ein metallisches Geräusch?

Es ist kein metallisches Geräusch.

Die Reifen kann ich ausschliessen, da das Geräusch bei 2 komplett unterschiedlichen Radsätzen gleichermassen auftritt (siehe oben!)

Ausserdem sind beide Radsätze/Reifen nagelneu!

Du hast nach Erfahrungen gefragt! Wenn der Reifenwechsel bei dir nicht geholfen hat, dann tut mir das Leid.

Es Spielt keine Rolle, ob nagelneu oder uralt. Ich spreche aus Erfahrung. Ich tendiere eher dazu, das neue Reifen eher Geräusche machen, als welche die "eingefahren" sind.

Für mich würden jetzt noch evtl. Gelenke/Achswellen in Frage kommen, sollten alle Radlager wirklich in Ordnung sein.

Weißt du von wo das Geräusch kommt?

Themenstarteram 4. März 2013 um 20:03

Zitat:

Original geschrieben von back4one

 

Es Spielt keine Rolle, ob nagelneu oder uralt. Ich spreche aus Erfahrung. Ich tendiere eher dazu, das neue Reifen eher Geräusche machen, als welche die "eingefahren" sind.

...die Reifen haben inzwischen ca. 4500 km gelaufen, da sollten sie eigentlich "eingefahren" sein.

 

Weißt du von wo das Geräusch kommt?

...leider kann ich es nicht orten, das würde die Sache wesentlich vereinfachen!

Ich würde auch am ehesten auf die Reifen tippen. Vielleicht hat Dein Händler einen neuen Satz Sommerreifen, den man einmal umstecken und ausprobieren kann? Ansonsten wird das mit der Fehlersuche schwierig.

Evtl ist eine bremsscheibe verzogen und schleift leicht.

Themenstarteram 4. März 2013 um 22:09

Zitat:

Original geschrieben von MacV8

Ich würde auch am ehesten auf die Reifen tippen. Vielleicht hat Dein Händler einen neuen Satz Sommerreifen, den man einmal umstecken und ausprobieren kann?

...wie bereits eingangs geschildert: bei beiden Satz Rädern (Sommerreifen 18" und Winterreifen 17") entstehen die besagten Geräusche!

am 5. März 2013 um 6:48

Ich fahre einen Variant 2.0 TDI und habe mich auch schon mehrfach über ein "wummern" gewundert. Bei mir tritt es am häufigsten auf, wenn ich zügig aus meiner Tiefgarage scharf nach rechts oder links abbiege. Auch bei anderen zügigen Kurvenfahrten ist das vernehmbar. Stört mich aber nicht weiter...sind sicherlich nur irgendwelche Schwung oder Massekräfte..

Zitat:

Original geschrieben von steffGS

...wie bereits eingangs geschildert: bei beiden Satz Rädern (Sommerreifen 18" und Winterreifen 17") entstehen die besagten Geräusche!

Ja, und? Sind das beides neue Radsätze in absolut einwandfreien Zustand?

Es können doch durchaus auch beide Radsätze Geräusche machen. Reifengeräusche äußern sich immer sehr ähnlich, so dass sich diese auch mit unterschiedlichen Radsätzen gleich anhören können.

Wenn Du den Versuch mit einem i.O. Neureifensatz machst, könntest du sicher ausschließen, dass es an den Reifen liegt und das würde sicher auch in der Argumentation ggü. dem Händler helfen.

soll nur eine Idee sein, was ich machen würde...

die Werkstatt mal wechseln, es kommt unheimlich auf den Meister an!

Wenn ich das noch richtig im Kopf habe - als ich dieses Wummern beim Golf 6 hatte, hat mein Meister gemeint, der Wagen sollte aufgebockt sein und dann beim Drehen des Rades in der Feder eine Vibration zu spüren sein, wenn das Radlager defekt ist.

Auf jeden Fall würde ich nicht nachgeben wenns nervt!

Dann bleibt eigentlich nur noch eine oder beide Antriebswellen ...

Falls die Möglichkeit besteht, stell das Auto auf eine Bühne und lass den Motor die Räder frei drehen. Dabei wenn es geht die Lenkung nach links einschlagen. Da sollte man (bei abgenommener Geräuschdämmung) schon hören können, welche Welle und ob Innen- oder Außengelenk.

Themenstarteram 5. März 2013 um 18:04

Zitat:

Original geschrieben von MacV8

Zitat:

Original geschrieben von steffGS

...wie bereits eingangs geschildert: bei beiden Satz Rädern (Sommerreifen 18" und Winterreifen 17") entstehen die besagten Geräusche!

Ja, und? Sind das beides neue Radsätze in absolut einwandfreien Zustand?

Es können doch durchaus auch beide Radsätze Geräusche machen. Reifengeräusche äußern sich immer sehr ähnlich, so dass sich diese auch mit unterschiedlichen Radsätzen gleich anhören können.

Wenn Du den Versuch mit einem i.O. Neureifensatz machst, könntest du sicher ausschließen, dass es an den Reifen liegt und das würde sicher auch in der Argumentation ggü. dem Händler helfen.

...wie ich bereits oben geschrieben habe:

Die Reifen kann ich ausschliessen, da das Geräusch bei 2 komplett unterschiedlichen Radsätzen gleichermassen auftritt (siehe oben!)

Ausserdem sind beide Radsätze/Reifen nagelneu!

Themenstarteram 5. März 2013 um 18:05

Zitat:

Original geschrieben von Roger66

Dann bleibt eigentlich nur noch eine oder beide Antriebswellen ...

Falls die Möglichkeit besteht, stell das Auto auf eine Bühne und lass den Motor die Räder frei drehen. Dabei wenn es geht die Lenkung nach links einschlagen. Da sollte man (bei abgenommener Geräuschdämmung) schon hören können, welche Welle und ob Innen- oder Außengelenk.

...das werde ich der Werstatt mal vorschlagen!

Danke!

Themenstarteram 5. März 2013 um 18:08

Zitat:

Original geschrieben von Pausie

soll nur eine Idee sein, was ich machen würde...

die Werkstatt mal wechseln, es kommt unheimlich auf den Meister an!

...die andere Werkstatt, bei der ich das Auto nicht gekauft habe (!), wird sicher wenig Interesse daran haben Mängel auf Garantie zu beheben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Wummerndes Geräusch beim Neuwagen