ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Worauf muss ich beim Kauf eines 320i achten ?

Worauf muss ich beim Kauf eines 320i achten ?

BMW 3er E90
Themenstarteram 13. November 2014 um 22:39

Worauf muss ich beim Kauf von BMW 320i E90 achten?

Beste Antwort im Thema

Auf der einen Seite versammelt sich natürlich die Masse an unzufriedenen Fahrern mit kaputten Autos bei Motortalk und mag vielleicht nicht den Querschnitt wiederspiegeln. Das ist sicherlich richtig. Jedoch sind viele Fahrer auch längst nicht so sensibel was ihre Fahrzeuge anbelangt und bemerken etwaige Probleme erst gar nicht. Weniger Motorleistung? Ruckeln im Leerlauf? Rasselnde Steuerkette? Der 0815 BMW Fahrer bemerkt das doch gar nicht, fährt fröhlich weiter und interessiert sich im Grunde einen feuchten Kehricht für sein Auto.

Beide Seiten haben sicherlich recht, aber man sollte die Häufung an Problemen mit diesen Motoren, insbesondere den Direkteinspritzern, nicht auf die leichte Schulter nehmen.

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Stimme zu.

Nen E9x würde ich nicht nochmal kaufen, obwohl er mir viel Spass gemacht hatte. Und nen F3x will ich mir nicht kaufen, obwohl der mir optisch auch zusagt. Vielleicht wird da beim FL nachgelegt, was die Qualität spez. innen angeht. Für Premium- sprich das Geld ist mir das etwas zu wenig.

Zitat:

@Pimblhuber schrieb am 14. November 2014 um 21:18:24 Uhr:

Zitat:

@John Connor schrieb am 14. November 2014 um 21:14:08 Uhr:

Jo, manche leben und fahren auch gerne mal zur Werkstatt :-)

Richtig! Zum Service. :)

um nen neuen Motor verbauen zu lassen, da der alte bei riesigen 40.000km schlapp gemacht hat ;)

Zitat:

@Zeiti0019 schrieb am 20. November 2014 um 13:21:43 Uhr:

Stimme zu.

Nen E9x würde ich nicht nochmal kaufen, obwohl er mir viel Spass gemacht hatte. Und nen F3x will ich mir nicht kaufen, obwohl der mir optisch auch zusagt. Vielleicht wird da beim FL nachgelegt, was die Qualität spez. innen angeht. Für Premium- sprich das Geld ist mir das etwas zu wenig.

Sehe ich auch so. Momentan ist der C400 das non-plus-ultra der Mittelklasse, sowohl was Verarbeitung als auch Design und Motor angeht. Auf den 3er LCI bin ich nächstes Jahr auch gespannt.

Zitat:

@NeoNeo28 schrieb am 14. November 2014 um 06:34:53 Uhr:

Scheinbar so ziemlich bei allen 4-Zylinder-Modellen, egal ob benziner oder Diesel. Bei den 6-Zylindern tritt das Problem wohl nicht ganz so oft auf... ;)

Von den R4 fahren einfach viel mehr rum als von den R6...

Zitat:

@BarisSerbes39 schrieb am 20. November 2014 um 13:28:11 Uhr:

Zitat:

@Pimblhuber schrieb am 14. November 2014 um 21:18:24 Uhr:

 

Richtig! Zum Service. :)

um nen neuen Motor verbauen zu lassen, da der alte bei riesigen 40.000km schlapp gemacht hat ;)

Nichts ungewöhnliches, wenn man/n mit dem Auto nicht umzugehen vermag. :D

am 21. November 2014 um 7:57

Zugegeben war mein erster Gedanke bei der Frage "Worauf muss ich beim Kauf eines 320 achten" - am besten darauf, dass es kein BMW ist. Der 320'er Benz lief ja nicht ganz schlecht... :D :D :D

am 21. November 2014 um 8:00

Zitat:

@huuju schrieb am 20. November 2014 um 14:54:22 Uhr:

Von den R4 fahren einfach viel mehr rum als von den R6...

Kannst Du das mit näher Zahlen belegen? Finde da gerade keine halbwegs brauchbaren Zulassungsstatistiken. Nicht dass ich bezweifeln würde, dass es tatsächlich mehr 4 als 6-Zylinder gäbe, aber ich glaube nicht, dass der Massenunterschied so groß ist, dass es derart spürbare Unterschiede in der Wahrnehmung schafft.

Zitat:

@NeoNeo28 schrieb am 21. November 2014 um 08:00:56 Uhr:

Zitat:

@huuju schrieb am 20. November 2014 um 14:54:22 Uhr:

Von den R4 fahren einfach viel mehr rum als von den R6...

Kannst Du das mit näher Zahlen belegen? Finde da gerade keine halbwegs brauchbaren Zulassungsstatistiken. Nicht dass ich bezweifeln würde, dass es tatsächlich mehr 4 als 6-Zylinder gäbe, aber ich glaube nicht, dass der Massenunterschied so groß ist, dass es derart spürbare Unterschiede in der Wahrnehmung schafft.

ein meister von der bmw nl in hamburg sagte sowas auch mal zu mir, er meinte das nach seiner einschätzung 4mal soviele 4 zylinder verkauft werden wie r6, das liegt vorallem daran das die ganzen firmenwagen 4 zylinder sind. aber keine ahnung ob das stimmt

Hier mal mit alten Zahlen:

http://www.motor-talk.de/.../...it-welcher-motorisierung-t4252909.html

Demnach sind 80% der zugelassenen 3er 4-Zylinder. Hätte ich auch so eingeschätzt...

am 21. November 2014 um 11:20

Okay, ich hatte jetzt auch in etwa an eine Verteilung von 30/70 gedacht, aber scheinbar machen die Flottenfahrzeuge noch ein bissl mehr aus, als man meinen mag.

Bin ich aber auch ganz ehrlich, müsste ich jetzt aus welchen Gründen auch immer nochmal zum 4-Zylinder greifen - dann würde es zu 100% kein BMW mehr werden. Dann wahrscheinlich eher Mercedes... ;)

Zitat:

@Pimblhuber schrieb am 20. November 2014 um 23:41:18 Uhr:

Zitat:

@BarisSerbes39 schrieb am 20. November 2014 um 13:28:11 Uhr:

 

um nen neuen Motor verbauen zu lassen, da der alte bei riesigen 40.000km schlapp gemacht hat ;)

Nichts ungewöhnliches, wenn man/n mit dem Auto nicht umzugehen vermag. :D

Kannst fahren wie ein Raudi, oder wie ein alter Sack..ne kette muss halten solange das Auto jetzt keine 200.000km runter hat!

Bin damals auch immer sanft mit meinem 116i umgegangen, was ist passiert?? bei sehr geringer Laufleistung Motorschaden kette sei dank!

und jetzt fahre ich einen großen R6 was ist jetzt das Problem bei dem Fahrzeug, genau die Steuerkette obwohl sie vor paar Monaten erst gemacht worden ist!! Ich finde es wirklich nur noch frech..das Auto fahren macht mir mit BMW keinen Spaß mehr hart aber wahr!

Zitat:

@NeoNeo28 schrieb am 21. November 2014 um 11:20:05 Uhr:

Okay, ich hatte jetzt auch in etwa an eine Verteilung von 30/70 gedacht, aber scheinbar machen die Flottenfahrzeuge noch ein bissl mehr aus, als man meinen mag.

Bin ich aber auch ganz ehrlich, müsste ich jetzt aus welchen Gründen auch immer nochmal zum 4-Zylinder greifen - dann würde es zu 100% kein BMW mehr werden. Dann wahrscheinlich eher Mercedes... ;)

nicht mal einen R6 würde ich nehmen :D

am 21. November 2014 um 17:41

Also fahren tut der 335'er schon mehr als geil... ;) Der 320'er MB lief auch gut, aber bei weitem nicht so sportlich, hatte aber auch nur 218 PS oder so...

Zitat:

@NeoNeo28 schrieb am 21. November 2014 um 17:41:56 Uhr:

Also fahren tut der 335'er schon mehr als geil... ;) Der 320'er MB lief auch gut, aber bei weitem nicht so sportlich, hatte aber auch nur 218 PS oder so...

Alle 2 Wochen zur Werkstatt fährt meiner gut ja, das stimmt! :D

am 21. November 2014 um 22:59

Na ja, auch mit einem 335'er kann man richtig ins Klo greifen, wie bei jedem anderen Gebrauchten auch... ;)

Da wäre ich aber knallhart, wenn der 335'er Spuchten macht, die über ein normales Maß hinausgehen, ich meine kaputtgehen kann und darf bei einem Gebrauchten in normalem Rahmen schon mal was, dann wäre das Teil ganz schnell weg. Andere Mütter haben bekanntlich auch schöne Töchter, auch wenn es auf dem Cabriomarkt gerade nicht soooo viele interessante Alternativen gibt... ;)

Ich fahr den 3'er schon gerne, doch wenn ich ständig mit dem Teil in der Werkstatt stünde, da hätt ich weder Bock noch Nerv zu. Hab mich um andere Dinge zu kümmern, als ständig zu schauen, was denn nun wieder los sein könnte... :D

Falls die Injektoren jetzt maßnahmeseitig gewechselt werden sollten ist das okay, auch ne HD-Pumpe ist mit umme 500 Euro wohl gewechselt. Turbo würde mich schon ärgern, wäre jedoch noch vertretbar. Beim Thema Steuerkette wäre aber Schicht im Schacht, da hier mit keinerlei Kulanz mehr zu rechnen sein dürfte bei einem Fahrzeug aus 2008 mit knapp 92.000 Km... :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Worauf muss ich beim Kauf eines 320i achten ?