ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Woher ist diese Schraube?

Woher ist diese Schraube?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 15. Mai 2013 um 16:19

Mahlzeit zusammen

habe Gestern Abend vor meiner Garage diese Schraube gefunden (siehe Bilder)

Frage mich seitdem, woher sie stammen könnte. War auch schon bei einem VW-Händler, die wussten es aber auch nicht.

Inspektion und das Gurtschloss wurden vor kurzem gemacht, falls das hilft.

Danke im voraus.

20130515-160305
20130515-160257
20130515-160310
Ähnliche Themen
21 Antworten

Türscharniere?

Hallo VWbuster1,

schau mal auf meine beigefügten Bilder. Vielleicht fehlt bei deinem da eine. :eek:;)

VG myinfo

Schrauben groß
Schrauben klein

Sieht aus wie eine gewöhnliche M 5 oder M 6 Schraube mit Torxkopf. Die Dinger sind überall verschraubt am Auto. Ich tippe auf den Motorraum, da gibt es viele davon. Halterungen, Verkleidungen usw. Mal schauen und vor allem hören, ob irgend etwas klappert oder wackelt.

Zitat:

Original geschrieben von euro_56

... mit Torxkopf.

Torxkopf? -> Innenvielzahn!

Vielleicht eine der Schrauben zur Sitzschienenbefestigung. Gruß

Zitat:

Torxkopf? -> Innenvielzahn!

InnensechsRUND

wenn Klugscheißen, dann richtig. :D

siehe EN ISO 14583 "Flachkopfschrauben mit Innensechsrund"

Das ist aber kein Innensechsrund ;)

Innensechsrund = Torx != Innenvielzahn

PS: für die Beschreibung des Kopfs ist die DIN EN ISO 10664 zuständig

Falls du so ein großer Fan von Normen bist, schau dir mal den englischen Titel der DIN 34824 ("Innenvielzahn für Schrauben") an: 12 point socket for bolts and screws; damit sollte der Unterschied dann klar sein

vg, Johannes

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 22:14

Zitat:

Original geschrieben von wischidu

Türscharniere?

Hab ich schon geschaut, kann nicht sein sehen anders aus.

siehe auch:

http://de.wikipedia.org/wiki/XZN

An den TE: War es die Befestigungsschraube einer Sitzschiene? Gruß

:D .....streitet Euch doch bitte nicht um "SchraubenTypBezeichnungen"! Hier gibts keine Klugscheisser, keine "NormenKenner" usw.... Eigentlich sind wir hier doch nur nette Leute, die möglichst anderen helfen wollen! Also: Wer kennt diese "komische Schraube mit komischem Torx-Vielzahn-12-Innenzahn" oder wie auch immer? Wichtig ist nur: wo könnte sie am Auto des Fragestellers fehlen?

:p Seid nett zueinander! ;)

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 22:23

Zitat:

Original geschrieben von hellakopf

siehe auch:

http://de.wikipedia.org/wiki/XZN

An den TE: War es die Befestigungsschraube einer Sitzschiene? Gruß

Da sind noch alle drin und sie sind schwarz, die Schraubenbilder

von myinfo kommen hin....

Themenstarteram 15. Mai 2013 um 22:28

Zitat:

Original geschrieben von myinfo

Hallo VWbuster1,

schau mal auf meine beigefügten Bilder. Vielleicht fehlt bei deinem da eine. :eek:;)

VG myinfo

Sieht schon danach aus, kann doch nicht war sein mein Auto

ist gerade erst 2 Jahre alt...... :-/

Hi!

Ich hab heute so eine Schraube in der Art "am Auto gefunden" Und zwar ist sie am oberen Türscharnier - von unten her eingeschraubt. Bei meinem Auto ist die in Wagenfarbe lackiert. Ich dachte mir, schreib's hier mal....denn da gerade Türen ständig auf und zu gemacht werden, könnte ja sein, dass sich dort bei Deinem Auto eine gelöst hat.

Gruß, Petra

(Für alle, die mir jetzt sagen wollen, dass diese Art Schrauben massenhaft im Auto verbaut sind: Ja,

ich weiß. Aber der Türscharnierbereich ist ständig in Belastung - von daher liegt nahe, dass man dort zuerst guckt. Meine Meinung... ;) )

Also ich habe gestern einen Thread aufgemacht, habe genau die gleiche Schraube verloren, rein logisch gesehen wäre es Türscharniere wäre die Schraube in der Farbe des Lackes.

Viele sagen im Bereich des Kat wird diese als befestigung verbaut. Meine verlor ich übrigens während der Fahrt siehe meinem Thread.

http://www.motor-talk.de/forum/schraube-verloren-t4531633.html

Hallo,

kann auch sein , dass es eine Schraube aus dem Motorraum ist, die bei einer früheren Arbeit im Motorraum auf den Unterfahrschutz/Motorkapsel gefallen ist und dort liegengelassen wurde. Da lag sie dann und suchte sich dann irgendwann den Weg ins Freie. Der Mechaniker hatte einfach eine neue eingeschraubt, deswegen fehlt im Motorraum auch keine Schraube dieser Art. Soweit meine Theorie :).

Deine Antwort
Ähnliche Themen