ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Wo ist denn das Masseband? (X16SZR)

Wo ist denn das Masseband? (X16SZR)

Opel Astra F
Themenstarteram 11. März 2020 um 19:02

Hi,

Wo sollte denn das Masseband vom Motorblock zur Karosse sein? Ich kann es nicht finden und vermute ein Masseproblem. Eine Sicherung im Motorraum fliegt immer wieder und beim Anlassen wird eines der Kabel zwischen Batterie und Anlasser heiß.

Danke!

Ähnliche Themen
14 Antworten

Wieso sollte das am Masseband liegen?

Wenn die Sicherung fliegt, gibts in der Leitung irgendwo einen Kurzschluss!

Und das Kabel, welches sich erhitzt, ist vielleicht unter der Isolierung stark korrodiert und schafft dadurch die Übertragung der geforderten Leistung nicht mehr!

Gruss Teomon

Themenstarteram 12. März 2020 um 10:42

Hm, ein kurzer kann schon irgendwo sein.

Das mit der Masse ist eine Vermutung. Von dem Kabel ist fast die ganze Isolation schon abgeschmort (es ist eines der dünnen Kabel). Korrosion ist keine zu sehen. Ich habe den Kabelbaum ausgebaut und er sieht soweit gut aus, außer eben dieses eine Kabel.

Deshalb denke ich, wenn das Masseband fehlt, werden vielleicht andere Massepunkte überlastet. In diesem Fall eben dieses eine dünne Kabel. Es schmort nur wenn der Anlasser betätigt wird.

Warum die Sicherung während der Fahrt fliegt, weiß ich auch noch nicht. Der ADAC Mann meinte, dass die Elektronik am Zündschloss hin sein könnte.

So der so sollte das Masseband ja da sein bzw. dran sein. Das Zündschloss prüfe ich dann auch noch.

Du kannst ja auch an geeigneter Stelle ein neues, ausreichend dickes Massekabel anbringen.

Zwischen Motorblock und Karosserie.

Zitat:

beim Anlassen wird eines der Kabel zwischen Batterie und Anlasser heiß

Da bin ich mal von der roten Dauerplus-Leitung von Batterie zum Anlasser ausgegangen. Wenn die heiss wird, hat entweder der Anlasser ein Problem (zu hoher Strombedarf, durch klemmen zB), oder das Kabel (schlechte Leitfähigkeit durch Korrosion oder Bruch zB).

 

Massekabel kannste, wie Dual-Sport schon schrieb, einfach irgendwo von Karosserie (oder besser wenns geht von Batteriemasse) an Motorblock legen.

Themenstarteram 12. März 2020 um 23:12

Zitat:

@Teomon schrieb am 12. März 2020 um 13:57:38 Uhr:

Zitat:

beim Anlassen wird eines der Kabel zwischen Batterie und Anlasser heiß

Da bin ich mal von der roten Dauerplus-Leitung von Batterie zum Anlasser ausgegangen. Wenn die heiss wird, hat entweder der Anlasser ein Problem (zu hoher Strombedarf, durch klemmen zB), oder das Kabel (schlechte Leitfähigkeit durch Korrosion oder Bruch zB).

 

Massekabel kannste, wie Dual-Sport schon schrieb, einfach irgendwo von Karosserie (oder besser wenns geht von Batteriemasse) an Motorblock legen.

Hieß geworden ist nur eines der dünnen Kabel. Das läuft von dem großen runden Stecker (neben der Batterie) rüber in den Hauptkabelbaum, der quer durch den Motorraum oben am Ventildeckel entlang läuft.

Ich habs ersetzt und wieder eingebaut.

Jetzt jetzt lege ich eine neue Masse von der Lichtmaschine zur Karosse, da sind gute Punkte zum anschrauben. Morgen müsste der neue Zündschlossschalter da sein. Wenn ich den getauscht hab bin ich gespannt ob wieder alles läuft. Als ich den alten ausgebaut hab kamen mir schon zwei so kleine Kontaktstifte und eine kleine Feder entgegen. Hab aber nicht gesehen wo sie rausgefallen sind... hmm.

Zitat:

Ich habs ersetzt und wieder eingebaut.

Komplett vom runden Stecker aus, bis zum, ähm, wo endet das Kabel eigentlich?

Könnte das Kabel vom Zündschloss zum Anlasser-Magnetschalter sein, da sitzt (glaube ich) keine Sicherung vor.

Achte bei dem Massekabel aber darauf, dass es nicht zu dünn ist. Da rennen beim Anlassen ne Menge Elektronen durch (ja, auch durch das Massekabel ;))!

Auch das neue rote Kabel sollte den passenden Querschnitt haben!

Wenn aus dem Zündschlossschalter Feder und Kontaktstiffte rausfallen, wird der wohl im Ar*** sein...

Themenstarteram 13. März 2020 um 9:18

Zitat:

@Teomon schrieb am 13. März 2020 um 00:36:02 Uhr:

Zitat:

Ich habs ersetzt und wieder eingebaut.

Komplett vom runden Stecker aus, bis zum, ähm, wo endet das Kabel eigentlich?

Könnte das Kabel vom Zündschloss zum Anlasser-Magnetschalter sein, da sitzt (glaube ich) keine Sicherung vor.

...

Ja, komplett vom Stecker bis zu einem anderen Stecker der in den nächsten größeren Kabelbaum führt. Den größeren habe ich aber nicht ausgebaut weil der bis in den Innenraum führt.

Kabelbaum vom Stecker zu Lima und Anlass
Kabelbaum vom Stecker zu Lima und Anlass
Geschmortes Kabel
+1

Was ist denn an diesem Kabel angeschlossen?

Das rote Kabel ist doch auf dem 3. Bild garnicht verschmort, sondern das Kabel daneben. Oder sehe ich das falsch?

Ist das das Kabel, was an dem Stecker auf Bild4 endet? Was hängt denn an diesem Stecker bzw an dem verschmorten Kabelende?

Themenstarteram 13. März 2020 um 14:08

Zitat:

@Teomon schrieb am 13. März 2020 um 13:07:34 Uhr:

Das rote Kabel ist doch auf dem 3. Bild garnicht verschmort, sondern das Kabel daneben. Oder sehe ich das falsch?

Ist das das Kabel, was an dem Stecker auf Bild4 endet? Was hängt denn an diesem Stecker bzw an dem verschmorten Kabelende?

Es ist das dünne schwarze Kabel was verschmort ist.

Was da dran hängt weiß ich nicht. Der Stecker geht in den großen Kabelbaum, und der geht am Motor entlang bis in den Innenraum auf der Beifahrerseite. Auf dem 4. Bild ist der Stecker wo es dran kommt. Wo es von da hin führt weiß ich nicht.

Ist vielleicht das MSG auf der Beifahrerseite im Fussraum?

Themenstarteram 13. März 2020 um 20:22

Da muss ich mal schauen ob es im Fußraum ist.

Gerade habe ich alles wieder angeschlossen und ein provisorisches Massekabel gelegt und den Zündschlossschalter gewechselt.

Er ist sofort angesprungen als wäre nie etwas gewesen. Es hat auch nichts geschmort.

Morgen mache ich mal eine längere Probefahrt und schau ob die Sicherung wieder nach 10km fliegt oder ob sie hält.

Img

Ich glaube, dir ist wirklich das dicke Masseband abgefault bzw. abgefallen, so dass sich der Anlasser notgedrungen über das dünne schwarze Kabel (wie auch immer) die Masse gezogen hat.

Kann vielleicht tatsächlich sein, da ja das schwarze Kabel weggekokelt ist. Ist vermutlich Masse zum MSG!

Wenn dann das Masseband zum Motor fehlt, sucht sich der Strom nen anderen weg.

Beobachte das einfach mal die nächsten Tage/Starts. Wenns nu weg ist, wars wohl wirklich ein Motormasse-Problem!

Deine Antwort
Ähnliche Themen