ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Wischwasser Problem

Wischwasser Problem

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 10. Dezember 2012 um 13:13

Hallo Forum,

jetzt gehts ins Spezielle.

Mein Wischwasser kommt nicht.

ich habe den Wagen letzte Woche gekauft, und habe es verschlafen sofort nachzugucken ob Frostschutz drin ist.

Aktuell habe ich welchen drin, dieser ist auch nicht gefroren.

Die Scheibenwischer laufen.

Es ist die Sicherung 46 (glaube ich).

Jetzt habe ich mitbekommen das es beheiztes Wischwasser gibt.

Im Bild sollte es die Nr. 2 sein.

Aber ... das Ding bei Nr. 1 hat lange nach dem ausschalten des Wagens Geräusche gemacht. Ich habe dann mal leicht dagegen geklopft und es hörte dann auf.

Was ist das Teil?

Ist meine Pumpe wegen der Kälte "inaktiv"?

Sollte ich mal zur MB Werkstatt fahren?

Über Tips wäre ich dankbar.

Beste Antwort im Thema

Hi zusammen,

laut Sicherungsbelegungsplan ist Nr.46 nur für die Scheibenwischer.

Mein Tip: Entweder ist die Pumpe/Schläuche eingefroren, da noch kein Frostschutz bis zu den WiWa-Düsen vorgedrungen war.Oder die Pumpe hat es zerlegt.

Abhilfe:Auf Tauwetter warten oder wie lw4701 schrieb,checken ob Strom am Pumpenstecker anliegt.

Falls ja Pumpe ausbauen und ohne ohne Last prüfen.

Vll. auch nur verdreckt.

Manche Leute haben ja leider die seltsamsten Sachen in ihrem WiWa-Behälter gemixt.

Sommerreiniger,Schluck Spüli,etwas Spiritus und dann kommt plötzlich Winterfrostschutz obendrauf.

Da kann es dann schonmal flockig werden im Pumpenansaugbereich!

Viele Grüße

Sancho deluxe

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Enis.H

...

Jetzt habe ich mitbekommen das es beheiztes Wischwasser gibt.

...

Beheiztes Scheibenwischwasser war Sonderausstattung mit SA-Code 875.

Schau in Deiner Fahrzeugdatenkarte, ob der Code in Deinem 203 überhaupt verbaut ist...

Themenstarteram 10. Dezember 2012 um 14:27

no, hab ich nicht, lt. Data card.

Was issn das dann unter 1 und 2 auf dem Bild?

Und vor allem, wie bekomme ich wieder mein Wischwasser in Gang.

Die Pumpen, die auf Deinem Pic sind, sind im Bereich des Kühlmittelausgleichsbehälters.

Verlagere Deine Aktivitäten auf den Bereich des Wischwasserbehälters. Dieser ist im vorderen Bereich des Kotflügels auf der Fahrerseite verbaut und hinter der Verkleidung des Innenkotflügels zu erreichen.

Hauts denn eine Sicherung durch beim Betätigen der Waschanlage bzw ist überhaupt ein Pumpengeräusch zu hören?

Themenstarteram 10. Dezember 2012 um 16:53

Hi,

nix zu hören, aber ich glaube auch gelesen zu haben das die sau leise ist .. ?

soweit ich weiß hängt die pumpe mit an der sicherung für die wischer. die laufen ja die ganze zeit.

Dann bleibt Dir wohl nichts anderes übrig als nachzumessen, ob an der Pumpe bei Betätigung Spannung anliegt...

Hi zusammen,

laut Sicherungsbelegungsplan ist Nr.46 nur für die Scheibenwischer.

Mein Tip: Entweder ist die Pumpe/Schläuche eingefroren, da noch kein Frostschutz bis zu den WiWa-Düsen vorgedrungen war.Oder die Pumpe hat es zerlegt.

Abhilfe:Auf Tauwetter warten oder wie lw4701 schrieb,checken ob Strom am Pumpenstecker anliegt.

Falls ja Pumpe ausbauen und ohne ohne Last prüfen.

Vll. auch nur verdreckt.

Manche Leute haben ja leider die seltsamsten Sachen in ihrem WiWa-Behälter gemixt.

Sommerreiniger,Schluck Spüli,etwas Spiritus und dann kommt plötzlich Winterfrostschutz obendrauf.

Da kann es dann schonmal flockig werden im Pumpenansaugbereich!

Viele Grüße

Sancho deluxe

Stecker der vorderen pumpe in die pumpe für hinten stecken und testen,falls die geht ist die vordere hin,falls die auch nicht geht Spannung messen falls keine Spannung vorhanden KabelBruch oder lenkstockschalter hin,um zu sehen ob die Leitung dicht ist kannst die Leitung von der vorderen pumpe abziehen und an die pumpe für hinten dran machen und über den Schalter für hinten probieren vorausgesetzt das die hinten geht, pumpen sitzen vor dem linken Vorderrad hinter der kleinen Verkleidung.

der lenkstockschalter ist Müll und normalerweise nach 150000tk hin kosten 120Eu

Gruß Lukas

Bei mir war es die Pumpe selbst , hat im Zubehör 20 € gekostet. Falls der Teilefuzzi fragt - es ist eine Monopumpe.

Und bitte Vorsicht beim Basteln - beim rumrühren an den Pumpen bricht gaanz leicht mal die Steckverbindung blaue Leitung an Pumpe für die Heckdüse ab (S 203) ;-)

Schönen Tag euch Allen !

am 11. Dezember 2012 um 10:33

Zitat:

Original geschrieben von Enis.H

die sau leise ist .. ?

Kein Grunzen, garnix ?

Nein, er meinte ja SEHR leise, nur warum schreibt er das dann nicht ;)

Themenstarteram 11. Dezember 2012 um 11:38

Zitat:

Original geschrieben von Enis.H

Hi,

nix zu hören, aber ich glaube auch gelesen zu haben das die sau leise ist .. ?

soweit ich weiß hängt die pumpe mit an der sicherung für die wischer. die laufen ja die ganze zeit.

ja, hab da wohl ne leerstelle zuviel ... :-(

Themenstarteram 14. Dezember 2012 um 14:06

Heute sind es 6° und die hintere Pumpe pumpt Wasser, die vorne nicht. :-(

Mal gucken ob es morgen bei 9° funzt.

Themenstarteram 17. Dezember 2012 um 12:20

Hallo,

Noch was wichtiges: Scheinwerferwasser kommt, Heckscheibe auch.

Frage: Pumpe defekt oder nur eine Leitung irgendwo dicht?

Danke euch.

Irgendwo dicht? :D

Wenn undicht hättest Du das Wasser irgendwo im Motorraum.

Läuft die Pumpe? Das hört man doch...?

Deine Antwort
Ähnliche Themen