• Online: 3.858

Mercedes C-Klasse W203 200 Kompressor Test

01.08.2013 14:11    |   Bericht erstellt von Ti-Driver

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W203 200 Kompressor
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 1796
HSN 0999
TSN AIE
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 58000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Ti-Driver 3.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W203 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W203 (2000 - 2007) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Altes Modell mit Avantgarde und Vollausstattung und Tageszulassung 30 % Nachlass mit 5 Km übernommen. Bis heute null Probleme. 2008 auf LPG umgerüstet. Fährt top und preiswert. Seit 2009 als Zweitwagen mit nur noch ca. 8000 Km pro Jahr. Alte C-Klasse war ausgereift, kann ich nur jedem empfehlen. Keine Reparaturen außer regelmäßigem Service. Verbrauch im Schnitt 9 Ltr. Benzin und ca 11 Ltr. LPG. Ölverbrauch zwischen den Wechseln nicht messbar.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hat m.E. Noch Mercedes Qualität
  • - Sehr hoher Listenneupreis

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Reichweite hoch durch Zusatz-Gastank, plus 400 Km.
  • - Motorgeräusch bei Last hoch

Fahrdynamik

2.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrwerk wenig Verschleißanfällig
  • - Fahrwerk dürfte besser abgestimmt sein

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Ausstattung auf gutem Niveau
  • - Einstellbares Fahrwerk wäre von Vorteil

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Gutes Alltagsfahrzeug ohne Probleme.
  • - Design dürfte etwas sportlicher ausfallen

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Haftpflicht 300-400 Euro (30%)
Vollkasko 400-600 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wagen hat noch oder schon wieder die gewohnte Qualität. Bisher keine Probleme. Fahrzeug läuft ohne Beanstandungen. Lediglich LPG musste einige Male nach Einbau eingestellt werden, ging im Leerlauf manchmal aus. Gemischeinstellung zu mager. Fahrzeug sehr wertbeständig.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0