ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Motorlüfter läuft permanet, OBD Leuchte oft an, weitere Probleme

Motorlüfter läuft permanet, OBD Leuchte oft an, weitere Probleme

Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé
Themenstarteram 4. Juli 2013 um 19:21

Hallo ihr,

ich habe mit unserem Mercedes einige Probleme und die Werkstädte finden nie etwas, bzw. lösen die Probleme nicht. Es ist oft so, dass der Motorlüfter immer auf Volllast läuft, obwohl die Temperaturen bei 80 Grad sind. Dann leuchtet ab und an die OBD Warnleuchte (Motorzeug). Das Auto ist immer laut.

In der Werkstadt haben sie dem Temperaturfühler jetzt schon mehrmals gewechselt. Dennoch tritt der Fehler immer wieder auf.

Dazu ist das Parktroniksystem vorne Rechts kaputt, er piepst immer obwohl kein Hindernis vorhanden ist. Werkstadt: Einfach mal die Anlage tauschen - gebracht hat das nichts!

Ich habe langsam keine Lust mehr den Werkstädten Geld in den Rachen zu werfen und deren Unfähigkeit hinnehmen zu müssen zwei simple Fehler zu finden.

Hat einer von euch ähnliches erlebt bzw. weiß wo genau der Fehler eigentlich ist?

Das Auto hat erst 28.000 KM runter...

Bitte helft mir das Problem zu lösen.

Grüße

Data

Ähnliche Themen
35 Antworten

was haben wir denn für ein Auto und von wann ist der ?

Wie wäre es mit einer vernünftigen Werkstatt ??

In welchem Bundesland ist Werkstadt ?

Gruß

Fred

Zitat:

Original geschrieben von Data45000

 

Das Auto hat erst 28.000 KM runter...

Nun weiß man zumindest, das es sich um ein Auto mit 28.000Km handelt und uns mutete man zu, darauf hin den Fehler eingrenzen zu können.

Das Vertrauen in die Fähigkeiten der Motor-Talker scheint grenzenlos zu sein.

Tippe mal, es handelt sich um ein Quiz und wir sollen heraus bekommen, wie alt der Großvater ist....ich gebe mal 80 Jahre vor...:rolleyes:

Sehe gerade, der Fragesteller hat gar kein Auto...... in seinem Profil :D

Es ist wohl ein 203 Sportcoupé.

Wenn die Lüftersteuerung ähnlich wie bei meiner S-Klasse funktioniert, kann es sein, dass ein gegebenenfalls vorhandenes Lüftersteuergerät kein vernünftiges Signal (Drahtbruch, Korrosion) vom Motortsteuergerät bekommt und deswegen im Notbetrieb mit maximaler Drehzahl läuft.

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 0:21

Verzeihung, ich dachte das steht alles in dem Fahrzeugprofil, ja es ist ein 203 Sportcoupe mit einem 200 Kompressor (Benzin). Von Mitte 2004.

Die Werkstadt ist in Baden-Württemberg, Raum Karlsruhe.

 

Die Mechaniker haben mehrfach die Steckkontakte erneuert, an den Temperaturfühlern - zumindest steht das in dem Werkstattbericht.

Zu erwähnen ist noch dass vor einigen Jahren einmal ein Marderschaden vorlag, der aber behoben wurde.

Zitat:

Original geschrieben von fredibaer08

was haben wir denn für ein Auto und von wann ist der ?

Wie wäre es mit einer vernünftigen Werkstatt ??

In welchem Bundesland ist Werkstadt ?

Gruß

Fred

oben links beim TE

MERCEDES C-KLASSE CL203 SPORTCOUPÉ

Zitat:

Original geschrieben von Data45000

Verzeihung, ich dachte das steht alles in dem Fahrzeugprofil, ja es ist ein 203 Sportcoupe mit einem 200 Kompressor (Benzin). Von Mitte 2004.

Die Werkstadt ist in Baden-Württemberg, Raum Karlsruhe.

 

Die Mechaniker haben mehrfach die Steckkontakte erneuert, an den Temperaturfühlern - zumindest steht das in dem Werkstattbericht.

Zu erwähnen ist noch dass vor einigen Jahren einmal ein Marderschaden vorlag, der aber behoben wurde.

keine panik, es steht doch oben links

MfG

Zitat:

Original geschrieben von fredibaer08

was haben wir denn für ein Auto und von wann ist der ?

Wie wäre es mit einer vernünftigen Werkstatt ??

In welchem Bundesland ist Werkstadt ?

Gruß

Fred

Oben links beim TE

MfG

War das eine MB WerkstaTT?

Ich glaube Er will , dass man ihm hilft den Fehler einzugrenzen und nicht dass wir eine Werkstattbewertung vornehmen.. Wenn das eine MB-Werkstatt wäre, wäre das Problem schon längst vom Tisch... Freie Werkstätte haben halt keine "Stern-Diagnose", die bei elektrik - Fehlern eine große Abhilfe ist...

Jetzt kannst du uns erstmal berichten was Werkstatt schon gemacht hat - am besten die Rechnungen abscannen und hier posten. (Deine Adresse, Vollständige Name etc. auf der Rechnung empfehele ich zu schwärzen)

Wenn MKL dauernd am Leuchten ist müsste man doch Fehlerspeicher ausgelesen haben. Ein Bericht darüber wäre auch nicht schlecht.

Und wieso wurde der Temperaturfühler mehrmals getauscht? einfach sinnlos... hat man den Schalter vom Lüfter schon untersucht? kann sein dass da ein defekt vorliegt...

Also erstmal brauchen wir hier Paar Unterlagen (siehe oben) und dann kann man dir wahrscheinlich helfen...

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 14:47

Entschuldigung für meinen Rechtschreibfehler mit der Werkstatt, ich hatte versucht den Beitrag zu bearbeiten, leider ging das nicht mehr.

Ja es waren alles MB-WS. Ich habe sämtliche Aufträge eingescannt.

Falls ich kritische Daten übersehen habe bitte gleich sagen, sodass sie nicht im Netz landen.

Grüße

Data

Zitat:

Original geschrieben von nd_n2

 

Und wieso wurde der Temperaturfühler mehrmals getauscht? einfach sinnlos... hat man den Schalter vom Lüfter schon untersucht? kann sein dass da ein defekt vorliegt...

Also erstmal brauchen wir hier Paar Unterlagen (siehe oben) und dann kann man dir wahrscheinlich helfen...

Bei meinen Karren ist Schalter nebst Temperaturfühler ein Bauteil, was direkt im Kühler sitzt. Einfach mal einen Anschluss davon abziehen und sehen ob er endlich schweigt. Dieses ist auch der Überbrückungspunkt, wenn der Termoschalter defekt ist und das Fahrzeug am Kochen ist. Überbrücken und der Venti ist am Rauschen.

PDK.... Sensor entfernen und sehen, ob dieses nun durchgängig als Defekt gemeldet wird, dann neuen Sensor montieren... ansonsten liegt die Ursache....?

Ev. SAM def. vorn links Wasserschaden. Dann läuft der Lüfter auch immer.

Deine Rechnungen sind teilweise ganz schöne Abzocke.

Hau mal auf den Tisch da. Können den Fehler nicht finden ???:confused:

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 15:55

Zitat:

Original geschrieben von Maik270CDI

Ev. SAM def. vorn links Wasserschaden. Dann läuft der Lüfter auch immer.

Was ist SAM? Wieso vorne links?

Zitat:

Original geschrieben von Data45000

Zitat:

Original geschrieben von Maik270CDI

Ev. SAM def. vorn links Wasserschaden. Dann läuft der Lüfter auch immer.

Was ist SAM? Wieso vorne links?

SAM heißt "Signalerfassungs- und Ansteuermodul".

Vorne links, weil es dort sitzt, der w203 hat aber viele davon..... damit die Suche nicht zu einfach wird. ;)

Die MB-Diagnose liest sie allerdings aus und listet gespeicherte Fehler, auch ist diese wohl in der Lage defekte SAMs zu identifizieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Motorlüfter läuft permanet, OBD Leuchte oft an, weitere Probleme