ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 ( cl203 CDI220) Motor Leistung Probleme bin ratlos ' Hilfe' !!! :(

W203 ( cl203 CDI220) Motor Leistung Probleme bin ratlos ' Hilfe' !!! :(

Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé
Themenstarteram 12. August 2013 um 21:02

GUTEN ABEND

Mein Problem ist folgendes:

Mein Sportcoupe (c220) hat keine maximale Leistung .. Der Wagen ist aber nicht im Notlauf weil er über 3000m Umdrehung geht. Im 1/2 ganz zieht er zwar relativ aber nicht wie sonst im 3'4 ' 5 halt dann nur noch ein schleichen.

Meines Erachtens stimmt was mit diesen Unterdruck Schläuchen nicht weil ich nicht den Turbo Lader höre während der Fahrt ! Da der Turbo und der Kat neu sind sind die beiden Faktoren mal auszuschließen ..

Schläuche sind auch alle sauber und heile ' AGr. Habe ich auch gereinigt ( vielleicht Defekt gemacht beim reinigen ? )

Kurz bevor der Wagen in die Werkstatt gebracht würde hatte ich 3 Fehler Auslesen lassen.

( Fahrpedal-Sensor Nr. 2,Unterdruck-Ventil Druckregel-klappe / ladeluft-Reglung , LMM)

Bringt es jetzt was die 3 Sachen auszutauschen ?! Druckwandler vielleicht Defekt ?! Oder doch nur den Fahrpedal ..

Bitte um Hilfe . ..

C220 143 Ps & 240.000 gelaufen ..

 

Ähnliche Themen
24 Antworten

Fettschrift macht es auch nicht besser ...

Da sollte mal jemand mit StarDiagnose dran und nicht nach dem Motto, alles wechseln was es sein könnte ...

Gruß

Fred

Themenstarteram 12. August 2013 um 21:17

Tut mir leid das war jetzt mein erster Beitrag & kannte mich noch nicht richtig aus.

Dann geht es Morgen ab zu Mercedes

Lg

Ich tippe auf LMM

Themenstarteram 13. August 2013 um 21:45

Der Lmm sieht aber sehr sauber & inordnung aus aber was Heist das schon.

Der Wagen hat aber auch oft im Vorfeld zwischen zeitlich Gerüst & dann war es wieder ok.

Hab mal gelesen das das auch ein Indiz für Lmm ist wenn mal eine Wolke rauskommt.

 

Naja morgen wird er durch gecheckt ?

Wie kann man den ein Gas Pedal Sensor 2 Defekt ausschließen ??

Zitat:

Original geschrieben von buretti

 

Wie kann man den ein Gas Pedal Sensor 2 Defekt ausschließen ??

.

Mit SD oder Glaskugel :)

Themenstarteram 14. August 2013 um 16:11

Moin Moin ' so kurztest als Foto im Anhang !!

Mercedes sagt das es wohl am Pedal liegt ( P1234-001 B37)

& ich ein neuen Brauche da der Wagen gar nicht mehr nachvollziehe kann wann er beschleunigen soll und so weiter !! ..

Was sagt ihr dazu ?

144€ kostet der Spaß ..

Finde auch sonst keine Beiträge dazu

Lg.

Image
Themenstarteram 14. August 2013 um 16:51

Kann es sein das die Batterie einfach Platt ist ?

Weil ich lese oft ' den vermerkt ' Spannung ist zu gering'

Der kurztest geht über 4 Seiten ..

Die Batterie hat bestimmt paar Jahre auf den Buckel

..

Moin,

auf der Batterie ist in der Regel Monat und Jahr vermerkt.

Schau mal nach wie alt sie konkret ist.

Themenstarteram 14. August 2013 um 17:31

Der Wagen steht jetzt leider in der Werkstatt ' hab den Wagen der Jahr & vermute mal das der bestimmt mind. 2 Jahre auf den Buckel hat. Es ist ja wirklich selten das der so ein Fahr -Pedal Defekt ist ' weil ich keine Beiträge darüber Finde also doch ein Indiz dafür ?

Morgen Mittag werde ich das Schätzchen einbauen & schauen ob die Leistung wieder da ist.

Toitoitoi

Lg

Moin,

für eine Batterie werden Zeiten ab 6 Jahren interessant.

Zwei Jahre sind da nichts.

Themenstarteram 15. August 2013 um 18:07

Moin Moin ..

Also die Batterie hat ein Ruhewert von 12.04 V wenn ich den Wagen starte geht es hoch bis über 14 Volt !!

Also das Gaspedal habe ich eingebaut Fazit ' Fehler weg Wagen immer noch keine Leistung ..

Fährt aber jetzt schon bisschen besser & schneller !!

Aktuell keine Fehler mehr ..

Dann haben wir den LMM mal gemessen

Das Diagramm zeige direkt 320 an & als wir beschleunigt haben ging das Diagramm runter statt hoch ?!

Der Mechaniker meinte das die normal Werte ab ' 20 - 40' sind !!

Also neue lmm..

Mal sehen was dann passiert.

 

Lg :)

Themenstarteram 19. August 2013 um 20:04

Moiin ..

immer noch keine Leistung !!!!!!!!!!!!!!

- Turbo neu

-Lmm neu

- Pedalgeben neu

- Kat Neu

- druckwandler ( gebraucht neu)

Fehler P1140 wird noch angezeigt.

Was mir auffält ist das das der Turbo sich halt nicht öffnet bzw. schließt ... ??

wie kann ich das testen ?

müss ich den LMM neu anlernen ? bzw. den Druckwandler ... ??

 

wenn ich am Turbo unterdruckschlauch sauge dann habe ich leistugn ........ !!! ?????

 

bitte um hilfe ..

Themenstarteram 20. August 2013 um 11:40

keiner etwas dazu zu sagen ? :(

Nur die Frage: Hat den Fehlerspeicher MB ausgelesen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 ( cl203 CDI220) Motor Leistung Probleme bin ratlos ' Hilfe' !!! :(