ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. winterreifen

winterreifen

Themenstarteram 18. Oktober 2007 um 17:51

hallo wollte mal wissen welche Felgen und Reifensorten Ihr für die "Wintermonate" vorhabt zu montieren.Ich habe kurz nach dem kauf ein Angebot von meinem Händler bekommen für 16" und 205/55 über 549 Euro.

Da sind aber so eine no name Marke drauf,und ein anderer Hondahändler bietet die Stahlfelgen mit Fuldabereifung für rund 600 Euro an.

Jetzt möchte ich gerne wissen welche Alternativen es gibt.

Fahre den FN 2 type r in Rot,und würde gerne eine Felge in schwarz für den Winter haben.

Wenn es hier jemanden gibt der mir da weiterhelfen kann,wäre das echt klasse,ist jetzt morgens doch schon ziemlich kalt und ich will nicht mehr so lange warten.

Danke im vorraus

chris

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo,

also zu no name Reifen kann ich leider nichts sagen, aber Fulda sind von Preis-Leistung ganz ok (mein Vater fährt die im Winter auf seinem Mondeo Größe 205/55-16 und ist damit recht zufrieden)

Wobei ich aber nicht weiß wie da die unterschiede vom Fahrverhalten zwischen nem 130 PS Diesel Mondeo und nem 201 PS Type R liegen.

Toyo sollen sehr gut sein in Preis und Leistung, jedoch laut meinem Reifenhändler sind die Lieferzeiten manchmal recht lang, deswegen hab ich damals (noch beim EP4)

auch Bridgestone gekauft, da Toyo leider nicht Lieferbar war.

Grüße Olli

Stahlfelgen?! Das geht z. B. beim EP3 gar nicht. Würde an deiner Stelle zu den Stahlfelgen greifen (wenns wirklich möglich ist), sicher nicht extrem teuer.Reifentechnisch fahren hier die meisten die Pirelli Snwoprox (210 oder 240), mich eingenommen, erfüllen bei schnee ihre arbeit absolut gut, sind jedoch bei sehr hohem tempo ewtas gewöhungsbedürftig zu fahren, kommen einem etwas "weich" vor. rate dir auf jedem fall zu reifen mit geschwindigkeitsindex 240.

 

Ansonsten mal die Suchefunktion benutzen....da wirste auch viel finden.

Oder schau mal HIER

also ich hab mir fürn winter auch 16" alus geholt mit dem Eagle Vector EV-2 von goodyear.

muss schon sagen, das fahrgefühl is extrem weicher/schwammiger gegenüber den 18 zöllern.

aber der winter is auch irgendwann vorbei. solange gibts komfort komfort ;)

ich bleib hart und fahr im winter goodyear ultra grip performance auf 18" 225 (serien felge).

so krass ist der winter hier nicht das ich mir da jetzt groß sorgen machen muss.

edit: achja level17: welche nr ist denn nun die seriennummer des R? die zahl von der plakette oder die von der fahrgestellnr. mich wundert irgendwie das diese so unterschiedlich ausfallen. es gibt ja theoretisch nur soviele R's wie es auch fahrgestellnummern gibt, wie kann meine seriennr. laut plakette dann höher sein?? wurden welche ohne fahrgestell verkauft? ;)

... bei mir kommen 225ér Pirelli W240 Sottozero auf die weiß pulverbeschichteten Serien 18" Räder des FN2. Bin schon gespannt wie´s aussieht... :D

 

 

über den Gesamtpreis will ich gar nicht mehr nachdenken .... :rolleyes:

also ich fahre auf meinem EP3 17" noname felgen von PLW, als reifen habe ich die pirelli snowsport 240

diese kann ich auch beruhigt weiterempfehlen

alles zusammen für rund 1000€

 

von stahlfelgen habe ich noch nie was gehört. alle reifenhändler sagten mir das es keine 17" stahlfelgen gibt!!!!

Bin auch sehr zufrieden mit den Snowsport 240... sehr leise und guten nass/trocken Grip.

Hab sie allerdings nie im Schnee / auf Eis testen dürfen. Vielleicht haben wir diesen Winter mehr "Glück" mit dem Wetter ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

Stahlfelgen?! Das geht z. B. beim EP3 gar nicht.

Dem Threadersteller gings um den FN2 :)

...hatte auf meinem EP3 die Snowsport drauf - Superreifen - auch bei Schnee!

Deine Entscheidung, aber Versicherungstechnisch begibst du dich auf sehr dünnes Eis....dennoch viel Spass im Winter ;).

Zitat:

Original geschrieben von berlincivic

ich bleib hart und fahr im winter goodyear ultra grip performance auf 18" 225 (serien felge).

so krass ist der winter hier nicht das ich mir da jetzt groß sorgen machen muss.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Kosta

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

Stahlfelgen?! Das geht z. B. beim EP3 gar nicht.

Dem Threadersteller gings um den FN2 :)

Ach nee!!!

wär aber doch ein wenig komisch das nun doch ausgrechnet für den FN2 stahlfelgen gebaut würden oder nicht

wieso begebe ich mich versicherungstechnisch auf dünnes eis wenn ich auf serien-felgen meines fahrzeuges qualitätiv hochwertige winterreifen m+s aufziehe!??

Also ich hab mich für die Michelin Pilot Alpin PA2 in 225 auf den Serien 18" entschieden ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen