ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Winterreifen mit Alufelge

Winterreifen mit Alufelge

BMW 4er F32 (Coupé)

Hallo Zusammen,

ich suche nach einem Komplettsatz Winterräder mit einer Alufelge für meinen 420d. Ich denke nicht, dass es wichtig ist, aber neben dem M-Paket habe ich noch folgende Performanceteile: Front- und Heckspoiler und Diffusor.

Mir wäre es wichtig, dass der Reifen ordentlich Grip hat und wenn er dann noch optisch was her macht, wäre es super ;-)

Habt ihr vielleicht einige Empfehlungen, oder Vorschläge?

Viele Grüße

n3

Beste Antwort im Thema

ich kann die M405 in schwarz empfehlen ...mit den Pirelli W240 Sotto Zero II*

151 weitere Antworten
Ähnliche Themen
151 Antworten

Zitat:

@Kite Flyer schrieb am 11. September 2015 um 11:20:23 Uhr:

Leider gefällt mir die 396er-Felge nicht besonders und warum sollte ich 6 Monate des Jahres mit Felgen rumfahren, die mir nicht gefallen?

Ich gebe Dir vollkommen Recht, rein von der Optik war die 396er nicht meine erste Wahl, sondern schon eher die 415 ;)

Leider war es aber so, das nur sehr angeschrammelte oder sehr ungleiches Restprofil zur Dispo stand. Da ich bei dieser Summe nicht zwischen Pest und Cholera wählen wollte, hab ich die für mich umfassenste Alternative gewählt. Ja, sie ist langweilig, aber leicht zu reinigen. Außerdem werde ich noch pulverbeschichten lassen und wenn ich damit fertig bin, kann auch ne schnöde 396er etwas rocken.

Wie breit sind eigentlich eure Reifen? Je breiter die Reifen im Winter sind, desto schlechter der Grip auf Schnee, aber wie "schmal" sollten die Reifen am besten sein?

225 rundum. Was Breiteres würde ich im Süden auf Schnee/Matsch auch keinesfalls fahren wollen.

Grüße

Stefan

schau dir mal Rallye-Fahrzeuge bei einer Rallye in Schweden / Finnland an, wie schmal die Teerschneider ("Schneeschneider") da sind.

Gut, das will nicht jeder, aber je schmäler, desto besser im Schnee. Es ist aber nicht immer Schnee auf der Straße. Also ein Kompromiss. 225er sind für mich das Maximum im Winter bei 10% winterlichen Verhältnissen.

Zitat:

@Kite Flyer schrieb am 18. September 2015 um 11:23:12 Uhr:

225 rundum. Was Breiteres würde ich im Süden auf Schnee/Matsch auch keinesfalls fahren wollen.

Grüße

Stefan

+1

OK, dass 225 das Maximum sind, kann ich nachvollziehen. Aber welche Breite findet ihr als Sinnvoll?

225 ist die Breite. in Millimetern. Die Radbreite sollte die max. erlaubte bei der Reifenbreite sein, also 7 oder 7,5 Zoll.

Du hast mich Falsch verstanden. Ich meinte schon die Breite der Reifen. Es wurde gesagt, mehr als 225 sollte man im Winter nicht nehmen. Was wäre aber Sinnvoll? 215? 205? Oder ist hier das Maximum das Optimum?

Du bist ja auch eingeschränkt und kannst nicht jede größe/breite so einfach auf deinen wagen klatschn (die optik lass ich mal aus dem spiel - obwohl stell dir bitte einmal vor auf einem 4er 205 reifen? Also für mich nicht vorstellbar).... Wenn man in einem gebiet lebt wo man nicht jeden tag befürchten muss dass es schneit sind für mich 225iger schon in ordnung....

245, ist ja auch manchmal trocken und nur Regen....

Also ich fahre im Winter das kleinste was ich fahren darf.

Ich wohne in einem Gebiet, wo es eher wärmer ist. Die Reifen werden überwiegend auf Nässe, Glätte usw. genutzt. Auf Schnee und Matsch eher selten. Ich tendiere daher zu 225er. Ich muss mal schauen, ob ich Reifen für 150€ pro Stück bekomme. Dann noch eine schicke 18'' Felgen für ebenfalls 150€ pro Stück. Ich versuche zwischen 1.200€ und 1.400€ zu bleiben.

Zitat:

@.n3 schrieb am 7. September 2015 um 15:54:26 Uhr:

Hallo Zusammen,

ich suche nach einem Komplettsatz Winterräder mit einer Alufelge für meinen 420d. Ich denke nicht, dass es wichtig ist, aber neben dem M-Paket habe ich noch folgende Performanceteile: Front- und Heckspoiler und Diffusor.

Mir wäre es wichtig, dass der Reifen ordentlich Grip hat und wenn er dann noch optisch was her macht, wäre es super ;-)

Habt ihr vielleicht einige Empfehlungen, oder Vorschläge?

Viele Grüße

n3

Also falls Du nicht auf Original-Felgen von BMW eingeschossen bist, gibt es im Zubehör durchaus vernünftige Angebote.

Ich stand letzte Jahr vor diesem Problem. Und habe mich nach langem Suchen für die Rial X10 in 18 Zoll entschieden. Dazu die Nokian WR A3. Super leiser Reifen mit guten Nass-Eigenschaften. Auf Schnee konnte ich ihn nur wenig testen. Aber das was ich fuhr ging super. Also ganz klar eine Empfehlung von mir. Und so sieht es dann auf einem F32 mit Xdrive aus:

https://www.dropbox.com/s/z4v6okd513dy9d9/IMG_20141121_152544.jpg?dl=0

Sicherlich nicht der Absolute Burner, aber wie ich finde ganz okay :cool:

Und hier noch einige weitere Alternativen, die vermutlich passen müssten:

Brock B34 schwarz matt

Brock B35 titan metallic

avus racing

Hallo :)

Habe letzte Woche meinen 430d bekommen. Luxury Line mit dem 399er Felgen Satz.

Ich habe früher auch immer mal nur einen Satz Winterreifen gehabt und dann im Winter die Sommerreifen runter und die Winterschlappen drauf.

Man hat mir mal gesagt, dass tut den Reifen nicht gut. Aber in 15 Jahren gab es noch kein Problem.

Aber auf die "Mischfelgen" 399 19Zoll Winterreifen. Ist nicht sehr sinnvoll, oder?

LG

Oli

Ich bin auch noch auf der Suche nach Winterrädern. Ich bekomme mein Auto (F36, 430d X-Drive) Mitte Februar, also Winterreifenzeit. Original sind bei mir die 18" 400M mit Mischbereifung. Weiß Jemand, ob ich da ohne Probleme (Eintragung, Abnahme) normale 18" ohne MB fahren kann?

Danke und Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen