ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Winterkompletträder für mein 330d Cabrio: Welche Größe?

Winterkompletträder für mein 330d Cabrio: Welche Größe?

BMW 3er E93

Hallo zusammen :)

der Sommer ist ja bekanntlich vorbei und ich mache mir Gedanken welche Dimensionen meine Winterreifen haben sollen.

Fahrzeug ist ein 330d Cabrio, vorfacelift.

Felgen sollen entweder Rial Salerno oder vielleicht Ronal R41 in mattschwarz sein.

Ich habe mir die Nokian WR A3 als Reifen ausgesucht.

Leider bin ich mir nicht sicher welche Dimensionen ich nehmen soll, 17 oder 18 Zoll.

Meint ihr 17 Zoll wirken zu mikrig auf dem Cabrio?

Die Kompletträder würde ich bei reifen-anton.de bestellen.

Preis Rial Salerno 17 Zoll mit Nokian WR A3: 869,08 €

Preis Rial Salerno 18 Zoll mit Nokian WR A3: 1.050,08 €

Ist der Mehrpreis der 18 Zöller gerechtfertigt bzgl. Optik? Sind ja immerhin fast 200 Euro.

Kleine Frage noch:

Kann ich die Embleme einfach gegen BMW Embleme tauschen?

Danke und Grüße

Ähnliche Themen
65 Antworten

Mit den Emblemen ist das so eine Sache. Es gibt die verschiedensten Durchmesser. Wenn du dich für die Felgen entschieden hast mußt du halt mal messen oder ausprobieren. Ich gehe mal davon aus, dass die Embleme nicht kaufentscheidend für die Felgen sind.

Alternativ gibt es in der Bucht noch Embleme zum Aufkleben.

Ich stehe gerade auch vor diesem Problem, da die BMW Teile nicht auf die Wheelworldfelgen vom F25 passen. Aber da wird sich im Winter sicher was finden lassen.

Auf dem 335i fahre ich im Winter 17 Zöller ... mir reicht die Optik. Aber das soll mal jeder für sich selbst entscheiden.

Ich empfehle dir für den Winter 225/45R17. Reicht absolut im Winter.

Betreffend Reifen. Was ist dir wichtig? Grip auf Schnee? Schnelle Fahrten auf der BAB? Wenn es um Grip geht, dann nimm den Nokian WR D

Ich fahre Sommer/Winter 18" mit Distanzscheiben.

19" find ich zu Groß, 17" zu Klein.

Winter fahre ich die Rial Salerno 18" mit 10mm Scheiben HA.

BMW Embleme passen auch.

Ich fahre im Winter 225/45 R17 rundum.

 

Man merkt schon, dass im Vergleich zur Mischbereifung im Sommer hinten der Grip manchmal fehlt, aber die praktischen Vorteile der etwas schmaleren Reifen bei Schnee sind halt da. Von Anfang November bis Mitte April kann ich damit leben.  

 

EDIT: Gerade im Netz gefunden - Rial Salerno 17" auf dem E93

 

http://www.abload.de/img/425588_25035129837484jll03.jpg

 

Entscheide selbst... 

Guten Morgen :)

vielen Dank schonmal für die Antworten.

Okay dann dürfte das mit dem Emblem kein Problem sein. Ein K.O. Kriterium gegen die Felgen ist das aber sicher nicht ;)

Vielen Dank für das Bild @BMW_e93!

Mh sehen schon "etwas" verloren im Radkasten aus.

Aber ob sich das mit 18 Zoll ändert habe ich meine Zweifel.

Daher geht es immer mehr in Richtung 17 Zoll :)

@Bonsai325:

Ich bin schon gerne und oft flott unterwegs (> 200 km/h).

Aber ob ich das im Winter auch bin ist die Frage.

Grip ist mir schon wichtig aber ich mag das Profil des D3 nicht da gebunden an die Laufrichtung.

Der A3 soll eben ein ausgeglichener Reifen sein.

Mir hat der Reifenhändler den Nokian WR D3 empfohlen. Die Laufrichtungsgebundenen Profile haben auf Schnee besseren Grip als die asymmetrischen Profile wie bei WR A3. Wollte ursprünglich auf den WR A3 und habe nun den WR D3 genommen.

Für mich als Schweizer sind halt Grip auf Schnee wichtiger als guter Speed auf der AB. Wir fahren ja eh meinst max 120km/h. So reicht ein H-Reifen bei uns problemlos.

Optik des Profils ist mir unwichtig. Fahreigenschaften sind wichtig.

Wie verhalten sich laufrichtungsgebundene Reifen eigentlich beim Bremsen im Vergleich zu nicht laufrichtungsgebundenen ?

Das ist meiner mit 18" Rial Salerno. An der HA sind 10mm Scheiben.

Sam-0625-kopie

Nochmals vielen Dank für die Antworten und das zur Verfügung gestellte Bild.

Ich werde wohl 17 Zoll Felgen mit den Nokian WR A3 Reifen kaufen.

Falls gewünscht kann ich gerne Bilder und einen Erfahrungsbericht nach der Montage nachreichen :)

überlege dir wielange die Felgen drauf bleiben und wie wichtig DIR die Optik ist....

und spare dann nicht an 500€;

Die sind schnell vergessen ;) ---aber der Frust kommt alltäglich:p

 

Grüße von Einem, der im Winter auch eine ansprechende Optik haben wollte :D - und es nicht bereut!

Zitat:

Original geschrieben von Mosel-Manfred

überlege dir wielange die Felgen drauf bleiben und wie wichtig DIR die Optik ist....

und spare dann nicht an 500€;

Die sind schnell vergessen ;) ---aber der Frust kommt alltäglich:p

 

Grüße von Einem, der im Winter auch eine ansprechende Optik haben wollte :D - und es nicht bereut!

Da kann ich mich zu 100% anschließen. Deine 19" Felgen fahre ich im Sommer auch und dazu im Winter die M193 18" Felgen (siehe Foto).

Letztendlich musst Du aber auch selber wissen, wie lang bei Dir der Winter mit Schnee ist. Ich kann die Tage zählen, an dem ich durch den Schnee fahre. Aber dennoch bleibt die Saison gut 6 Monate lang und da wäre mir die Optik schon wichtig.

Und 17" beim Cabrio wirkt abend Standard.

Bild #206224885

Danke nochmals für die Antworten.

Werde wohl doch noch über die Sache etwas grübeln ;)

Ich hasse es unentschlossen zu sein :rolleyes:

Am allerliebsten wären mir tatsächlich die M193 Felgen.

Leider sind die mir doch zu teuer und Mischbereifung finde ich sowieso nicht soo ideal.

Damit muss ich mit meinen Sommerrädern schon leben.

hmmm...

Ich finde 17" für 3-4 Monate immer ok. Persönlich habe ich Winterreifen von Mitte November bis Ende Februar drauf. Das sind exakt 3,5 Monate. Da würde ich nicht mehr Geld ausgeben als nötig. :)

...wenn du auf das Auto angewiesen bis, ist dein Zeitfenster sehr knapp. ..

O bis O..... zumindest Anfang November bis Ende März. ...das sind 5 Monate. ..

Aber jedem das seine. ....:):In Anbetracht deiner Signatur bleibt dir aber auch nicht mehr übrig. ..:D:o:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Winterkompletträder für mein 330d Cabrio: Welche Größe?