ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Wintereifen incl. Reifendruckkontrollsystem kaufen ? Nur beim Händler komplett ?

Wintereifen incl. Reifendruckkontrollsystem kaufen ? Nur beim Händler komplett ?

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 3. November 2015 um 15:42

Habe Heute meinen Focus bestellt :D:D:D

Und jetzt habe ich mit der Problematik Wintereifen beschäftigt. Da hat sich doch ne Kleinigkeit geändert, man muss ja jetzt Reifendrucksensoren kaufen bzw. nachrüsten.

Meine allgemeine Suche nach gibt es die Winterreifen komplett nur beim Fordhändler oder wo bekomme ich komplette Reifensatz noch her ? In der Bucht gibt es nichts und mit 8566/BJS werden keine Winterreifen gefunden bei den großen Reifenanbieter :confused:

Bitte um eine Hilfe.

Beste Antwort im Thema

Gerüchteweise habe ich gehört, dass es Reifen außer beim Fordhändler und im Internet auch noch bei Reifenhändlern geben soll....

.... und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass ein guter Reifenhändler nicht teurer ist als Reifen24 und Konsorten, dafür aber vernünftigen Service und Beratung bietet.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Gerüchteweise habe ich gehört, dass es Reifen außer beim Fordhändler und im Internet auch noch bei Reifenhändlern geben soll....

.... und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass ein guter Reifenhändler nicht teurer ist als Reifen24 und Konsorten, dafür aber vernünftigen Service und Beratung bietet.

Es gibt auch Universalsensoren bei allen großen Reifenanbietern z.B. Reifendiscount.de

Bei den Vor-Ort-Betrieben bzw. Onlinehändlern dann aber auch darauf achten, dass man eine qualitativ vergleichbare Felge wie beim FFH auswählt. Also z.B. etwas von Ronal oder Borbet die in der Regel auch die Werksfelgen produzieren

Und dann wird so mancher überrascht feststellen, dass die Kompletträder beim FFH nicht überteuert sind.

Die Kombination Alurad 7Jx16 ET 50 mit einem 215/50R16 Semperit Speed Grip2 bzw. Conti TS 850 steht in der Ford-Broschüre mit 980€ bzw. 1060€ inkl. RDKS-Sensoren

Felgenoutlet.de, die eigentlich für vernünftige Preise bekannt sind, ruft für die Kombination Borbet CC 7x16 ET45 mit den identischen Reifen 1004€ bzw. 1061€ auf

Also online und Vor-Ort Preise einholen, nicht auf Kracher-Angebote mit Nexen, Star-Performer u.ä. auf billigsten Alu-Rädern schauen, und dann kaufen.

Und das die Preise beim FFH in Stein gemeißelt sind habe ich noch nicht erlebt. Ebenso sind auch Reifenfachbetriebe in ihrer Preisgestaltung durchaus flexibel, solange ein alternatives Angebot nicht von ebay-Polen oder ähnlichem stammt.

Moin,

Razor hat da nicht unrecht, ich hab mich bei Bestellung ebenfalls für die originale Ford Variantebei Alus udn Sensoren entschieden, konnte mir auch die Bereifung aussuchen, die erste Einlagerung und Montage war auch noch mit drin und einen Nachlass gab es auch.

Von daher ist der FFH durchaus eine lohnende Alternative die man nicht ausschließen sollte,vor allem auch wenn man wie der TE den Focus grad neu ordert,kann man die noch schön mitbestellen und verhandeln.

reifendiscount.de ... Felgen Proline CX100 mattschwarz, Conti TS850 Winterpellen, Schrader Sensoren. Ich kam auf einen Komplettpreis von 742 Euro Sieht gut aus und fährt sich super :)

Hab mir die Reifen zu einem der autorisierten Reifenhändler (der auf meinen Arbeitsweg liegt) schicken und dort aufziehen lassen. Der Winter kann kommen :)

Kann nur bestätigen was schon genannt wurde: Passende Reifen für den Focus findet man bei den großen Anbietern und Reifenhändlern. Kann nicht ganz nachvollziehen warum du nichts findest...

Achten muss man allerdings auf die Sensoren, da hast du Recht. Die fehlen bei manchen bzw. müssen gesondert geordert werden.

Gekauft habe ich letztlich beim FFH weil es das günstigste Angebot war ( vergleochbare Qualität von Reifen und Felgen natürlich)...

Zitat:

@ric84 schrieb am 4. November 2015 um 11:42:37 Uhr:

reifendiscount.de ... Felgen Proline CX100 mattschwarz, Conti TS850 Winterpellen, Schrader Sensoren. Ich kam auf einen Komplettpreis von 742 Euro Sieht gut aus und fährt sich super :)

Muss man die Sensoren jetzt in der Werkstatt einlernen lassen oder reicht das Rücksetzten am BC.

Zitat:

@hna1066 schrieb am 4. November 2015 um 12:32:34 Uhr:

Zitat:

@ric84 schrieb am 4. November 2015 um 11:42:37 Uhr:

reifendiscount.de ... Felgen Proline CX100 mattschwarz, Conti TS850 Winterpellen, Schrader Sensoren. Ich kam auf einen Komplettpreis von 742 Euro Sieht gut aus und fährt sich super :)

Muss man die Sensoren jetzt in der Werkstatt einlernen lassen oder reicht das Rücksetzten am BC.

Ich glaube mich zu erinnern, dass die vorab vom Händler programmiert worden. Als die dann aufgezogen wurden, hab ich die Reifen lediglich im BC bestätigt, dann war der "Fehler" weg und läuft seitdem super.

Hatte ich schon gelesen war mir aber nicht sicher.

Ich habe beim Ford Händler ein paar 17" Alus mit Winterreifen und original Ford RDK Sensoren bestellt.

Der Meister sagte mir dass man die erst am Fahrzeug anlernen muss und meinte mit weinerlicher Miene dass sie dafür letztes Jahr extra ein teures Gerät kaufen mussten.

Also doch nur BC zurücksetzen und gut ist?

Themenstarteram 4. November 2015 um 16:33

Es geht mir um komplette Winterreifen von einem Anbieter :) Einzeln bekommt man dies ja gekauft.

Mein FFH bietet mir die Ford WR (Stahlfelge -wegen Schneeketten- plus Kleber plus Sensor) aus dem Zubehör genau für den Preis an der in der Liste steht. Obwohl ich dort gerade ein Auto gekauft habe :rolleyes:

Also, wenn ich mir komplette Reifen mit den Sensor kaufe brauche ich diese bloß im Focus BC einstellen und das funktioniert dann ? Montiere mir die Reifen selber.

A propos Reifendiscount: absolute Katastrophe, ich hatte dort Winterkompletträder bestellt. Die haben mir drei Räder im richtigen Lochkreis und eines mit dem falschen Lochkreis geschickt. Ein Austausch war angeblich nicht möglich, da keine passende Felge mehr am Lager war. Erst nach sechs Wochen habe ich mein Geld zurück bekommen, nachdem ich eine Anzeige wegen versuchten Betrugs angedroht habe. Nie wieder Reifendiscount!!!

Also ich habe meine direkt beim Händler mit gekauft und habe für 4 Stahlfelgen und rdks 700€ bezahlt. Finde den preis ok eigentlich. Frag mal nach vielleicht kriegst du auch etwas Rabatt

Zitat:

@ecco308 schrieb am 8. November 2015 um 14:58:01 Uhr:

A propos Reifendiscount: absolute Katastrophe, ich hatte dort Winterkompletträder bestellt. Die haben mir drei Räder im richtigen Lochkreis und eines mit dem falschen Lochkreis geschickt. Ein Austausch war angeblich nicht möglich, da keine passende Felge mehr am Lager war. Erst nach sechs Wochen habe ich mein Geld zurück bekommen, nachdem ich eine Anzeige wegen versuchten Betrugs angedroht habe. Nie wieder Reifendiscount!!!

Komisch, ich hab im September dort eingekauft und kann nur gutes von denen reden. Hat alles super geklappt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Wintereifen incl. Reifendruckkontrollsystem kaufen ? Nur beim Händler komplett ?