ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Wieviel Kilometer habt ihr auf euren 3.2????????

Wieviel Kilometer habt ihr auf euren 3.2????????

Hi,

würde mich mal interessieren wieviel km ihr schon so auf euren 3.2 V6 habt?

mfg

Ähnliche Themen
104 Antworten

@ Andyxy

Danke, habe auch Sorge getragen... BJ02, Erstzulassung war 11/01, also über 4-jährig. Fahre halt relativ viel...

Ja, die Sitze waren noch Original, nicht mal die Sitzflächen wurden getauscht.

Umso enttäuschter bin ich über die Qualität der Sitze im 8P ;).

Cheers

Michel

Zitat:

Original geschrieben von Andyxy

@ Baam

Das empfehle ich Dir, fahre Ihn... und Du wirst sehen, was ich meine.

es is ja nich so, das vor 3000min garnix passiert...es is halt schön gleichmäßig.

Es kommt eine aber halt wenig vor, wenn man einige Male den Schub ab 3000min gespürt hat.

Dann denkt man wirklich... "da geht ja vorher nich viel!!".

Aber das is halt wieder Mal der subjektive Eindruck.

Was aber echt geil is, das der zwischen 2000 und 3000min einen herlich herben Sound hat... der auch tatsächlich zu dahinrollen animiert.

Wenn dann ab 3000min richtig tief Luft geholt wird, wird es etwas leiser und geht dann ins rauschen vom Turobo über...

Aber wie gesagt.... selbst erleben... :D

Also ich finde schon das es sehr gewöhnungsbedürfig ist bis der Turbo einsetzt, denn da kommt echt nicht viel , eher

schön gleichmäßig nicht viel! Bist du mal einen 3,2 gefahren,

da weist du was gleichmäßig ist!

Zum Sound, also sorry, ich weis ja nicht was du unter Sound verstehst, aber der S3 hat gerade in dem Bereich zwischen 2000 und 30000 einen scheuslichen Sound, erinnert mich so an meinen Rasenmäher..... :D

Sound hat der S3 wirklich nicht, wobei ich immer wieder sagen muss das ich doch nach der Probefahrt

sehr positiv überrascht bin vom S3 und vorallem vom Durchzug im oberen Geschwindigkeitsbereich!

Naja hab ja die Auswahl zwischen S3 und 3.2 und werd mir wohl den S3 jetzt doch holen. Der S3 ist 2200 Euro billiger wie der 3.2 bei gleicher Ausstattung S-Line + Exter. Paket + Zubehör Heckschürze.

Und 2200 Euro für Sound und 2 Zylinder naja weng übertrieben. Da wird einem die Entscheidung wenigstens etwas leichter gemacht. :-)

mfg

Also kein unterstatement fahrer ;)

@ Baam

Gute Entscheidung.... :D

a 3,2

 

nochmal etwas genauer

ßPA 3,2 BJ 03/2005 noch keinen Kundendienst 29000 km

weder Öl noch Wasser nachgefüllt.

So kanns weiter gehen

Hallo @ all

Einer der ersten: 10/2003.

59000 Km

Am Anfang etwas Kühlmittelverlust, inzwischen wie von Geisterhand nichts mehr.

Dafür genug andere Probleme.

Das gravierendste war die Kettenlängung der Steurekette. Dieses Problem ist bei Audi bekannt und zugegeben, trotzdem nach 2,75 Jahren keine volle Kostenübernahme. Nun ja, ohne die Garantieverlängerung wären 2000 € dahin.

Hinzu kommen etliche ander Probs.

Kombiinstrument, Stoßdämpfer hinten, Fensterhebersteuergerät um nur die teuersten Sachen zu nennen.

greetz @ all

Frank

Erzähl mal mehr über diese Kettenlängung. Hör ich zum ersten mal und intressiert mich sehr.

Meiner is 09/03 *schluck*

wie merkt man das?

was kann passieren?

was wurde gemacht?

wann trat es auf?

 

EDIT:

Hast ihn 2003 neu gekauft, oder später gebraucht?

Weil Deine unteren aufgeführten Dinge wurde bei bekannt werden im Rahmen der Garantie gemacht

Zitat:

Original geschrieben von Paramedic_LU

Erzähl mal mehr über diese Kettenlängung. Hör ich zum ersten mal und intressiert mich sehr.

Meiner is 09/03 *schluck*

wie merkt man das?

was kann passieren?

was wurde gemacht?

wann trat es auf?

 

EDIT:

Hast ihn 2003 neu gekauft, oder später gebraucht?

Weil Deine unteren aufgeführten Dinge wurde bei bekannt werden im Rahmen der Garantie gemacht

PUSH

Mich intressiert das Thema. Hat jemand was davon schon gehört????

Mit Erschrecken festgestellt das meiner schon 62.000 runter hat. :)

Die Km rasen nur so durch. Ich glaube ich muß weniger Spazierenfahren ;)

Wenn ich auf die Km-Leistung schau, im Jahr 30.000 hätte ein Diesel es gut getan, aber wo wäre da der Fun? Der 3,2er macht echt viel Spaß, auf die nächsten 60.000 :D

Hallo Para,

also dann will ich mal,

Bei der Inspektion ist beim Fehlerauslesen der Mißstand aufgedeckt worden. Man hat sich beim Freundlichen darüber gewundert das die Fehlerlampe im Kombiinstrument nicht angegangen ist.

Nun gut, oder eher schlecht. Man hat dann diverse Gedber inks nach rechts und umgekehrt umgebaut (nach vorgabe Audi) um eine Streuung auszuschließen, aber laut Audi könnte diese Streuung der auch bei Neuteilen auftreten.

Nun ja, da alles nichts brachte durfte mein Wagen 2 Tage (an denen wohl auch permanent am Auto gearbeitet wurde) in die Werkstatt.

Die Steuerketten und diverse Spanner (wegen hohem Verschleiß) mußten ersetzt werden.

Hätte ich das Auto 1 Jahr später gekauft, dann hätte ich schon eine vernünftige Qualität eingebaut bekommen. Das Problem ist bei Audi bekannt und in deren HST zu finden.

Die Folge der Kettenlängung ist eine deutlich zu späte Zündung. Dadurch kam bei mir auch ein zu hoher Kraftstoffverbrauch (ist jetzt um 1,5 Liter im Durchschnitt gesunken). Ansonsten hab ich beim Fahren selber natürlich nichts gemerkt.

Durch die zu Späte Zündung wird der Motor mit viel größerer Hitzeentwicklung betrieben. Hat mein Freundlicher gesagt. Dadurch wäre auf lange Zeit hin gesehen ein verfrühter Tod die Folge.

Nun ja, hauptsächlich diese Geschichte hat mich inzwischen auch dahin gebracht das ich eher dazu tendiere eine andere Automarke beim nächsten Autokauf zu berücksichtigen. Zumal Audi dieses Problem ja Ausnahmsweise zugibt! Trotzdem aber nicht die Kosten wegen derer mangelnden Qualtitätskontrolle oder sagen wir lieber Entwicklungsqualität zu 100% übernehmen. Nun ja, man spekuliert wohl darauf das der Schaden erst nach der Garantieziet entsteht.

Hat ja bei mir auch funktioniert. Den größten Teil mußte dann ja die Versicherung übernehmen.

So ich hoffe das ich weiterhelfen konnte.

Wenn Du noch weitere Info`s brauchst, dann schick mir ruhig ne PN.

gretz @ all

Frank

Hallo @ all

ich nochmal,

@ Para

das Kombiinstrument wurde auch nach der Garantie ersetzt, aber mit 100 % Kulanz auf das Teil. Nur Arbeitslohn blieb übrig, und den hat mir mein Freundlicher auf Grund der guten Kontakte und der häufigen Zwangsbesuche erlassen!!!

greetz @ all

Frank

Danke für die ausführliche Beschreibung.

Die Geber uns Sensoren hatte ich mir gerade am Freitag in NSU an einem TT 3.2 ngeschaut.

Intressant wäre es, ob es einen Weg gibt, im Vorfeld an Hand von ausgelesenen Werten, dies frühzeitig zu erkennen

 

EDIT:

Dass der Motor mit größerer Hitzeentwicklung weiterläuft, baulich eh der Motor zu heiß wird, das läßt mich in der Summe wieder an überhitzung denken und den damit verbundenen Kühlmittelverlust durch Rißbildung

-.

Weiß jemand von euch, wann das Problem mit der Kette behoben worden ist...?

 

 

 

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Wieviel Kilometer habt ihr auf euren 3.2????????